Wett Tipp ATP Stuttgart: Gilles Simon - Felix Auger-Aliassime

Donnerstag, 13.06.2019 um 17:30 Uhr (MEZ)

Routinier Simon fordert Shootingstar Auger in Stuttgart heraus

In unseren Tennis Prognosen gehen wir auf das Achtelfinale des ATP 250 in Stuttgart ein, das zwischen dem Franzosen Gilles Simon und der Nummer 7 des Turniers Felix Auger-Aliassime aus Kanada ausgetragen wird. Wir liefern euch alle wichtigen Daten und Fakten zu dieser Begegnung für euren persönlichen Wett Tipp. Das Match geht am Donnerstagabend nicht vor 17.30 Uhr über die Bühne.

Gilles Simon

  • viel Routine
  • Wimbledon-Achtelfinale 2018

Felix Auger-Aliassime

  • an 7 gesetzt
  • Nummer 13 im ATP Race

Formcheck Simon

Gilles Simon bezwang in der 1. Runde von Stuttgart den Lokalmatadoren Gojowczyk (ATP-120.) in 3 Sätzen. Das Match dauerte 1:50 Stunde und ging über 37 Games. Simon dreht die Partie nach Satzrückstand. Der Nummer 37 der Welt gelangen dabei 10 Asse (bei 2 Doppelfehlern). Der frühere Weltranglisten-6. gewann solide 73% seiner ersten Aufschläge, 63% der Servicepunkte und 41% der Returnbälle. Sein Gegner spielte sich zwar 11 Breakchancen heraus, nur 2 mal ließ sich der Franzose aber den Aufschlag abnehmen (82% abgewehrt). Selbst holte er sich 12 Möglichkeiten zu breaken heraus und gewann 4 Servicegames des Gegners (33% verwertet). Simon hat eine schwache Sandplatzsaison hinter sich. Zu Begin stand er zwar in Marrakesch (ATP 250) noch im Semifinale. Bei den anschließenden Klassikern gelang es ihm aber in 5 Anläufen nie, 2 mal hintereinander zu gewinnen. In Paris bei den French Open verabschiedete er sich denn auch schon in Runde 2 gegen Caruso. In der 1. Runde hatte Simon noch Stakhovsky besiegt. Für den 34-Jährigen ist dies ohnehin eine sehr durchwachsenes Jahr. Als beste Resultate stehen 2 Halbfinals ganz zu Beginn des Jahres bei kleineren Turnieren in Pune und in Sydney. Ansonsten war Simon nur mehr beim Heimturnier in der Halle von Marseille im Viertelfinale. 4 mal gewann der 34-Jährige bei Veranstaltungen 2 mal hintereinander, nur 1 mal 3 Partien in Folge. Vielleicht funktioniert es beim Routinier auf Rasen wieder besser. Simon zog im Vorjahr ins Achtelfinale von Wimbledon ein, indem er unter anderem Basilashvili und Ebden schlug. Gegen Del Porto war zu beginn der 2. Woche dann Endstation. Simon ist gegen Auger-Aliassime, gegen den er noch nie zuvor gespielt hat, leichter Außenseiter. Für einen Siegtipp des Franzosen bekommt ihr im Gewinnfall das Doppelte des Wetteinsatzes zurück. Ein Satzgewinn des Underdogs bringt euch eine 1.40. Unseren Prognosen nach ist dieses Spiel völlig offen, möglicherweise entscheidet die viel höhere Routine des 34-Jährigen auf Rasen.

Formcheck Auger- Aliassime

Felix Auger- Aliassime hatte in der 1. Runde von Stuttgart recht wenig Mühe mit dem lettischen Routinier Gulbis. In 2 Sätzen gewann er sein Auftaktmatch, das über 21 Games ging. Die Nummer 21 der Weltrangliste gewann sehr starke 86% seiner ersten Aufschläge und 67% der Zweiten. Insgesamt holte sich der Youngster 78% der Servicepunkte und 34% der Returnpunkte. Der Kanadier wehrte den einzige Breakball seines Gegners ab. Selbst konnte er ihm 2 mal den Aufschlag abnehmen, bei 5 Chancen (40% verwertet). Für Auger-Aliassime war damit die Rückkehr auf die Tour erfolgreich und ein guter Start in die Rasensaison, die für ihn noch recht ungewohnt ist. Aufgrund einer Adduktorenverletzung musste der 18-Jährige für die French Open passen. Seine Saison ist aber besonders aufregend. In Rio und Lyon (beides ATP 250 und Sand) erreichte er jeweils das Endspiel, wo er sich jeweils geschlagen geben musste. beim Miami Masters kam der Shootingstar über Basilashvili und Coric ins Halbfinale, wo er an Isner scheiterte. Auger hat eine so gute Bilanz in diesem Jahr, sodass er bereits bis auf Rang 13 in der ATP-Jahreswertung vorgestoßen ist. Seine Sandplatzsaison war nicht allzu stark. Bis auf Lyon holte er in 4 weiteren Versuchen keine 2 Siege hintereinander. Aber das Spiel des Kanadiers ist ohnehin eher auf schnellere Plätze ausgelegt, könnte also auf Rasen ganz gut funktionieren. Allzu oft hatte er als Profi noch keine Gelegenheit gehabt, auf diesem Belag zu spielen. Die 1. Runde von Stuttgart war das erste Rasenmatch auf ATP-Ebene. Auger ist dennoch leichter Favorit in der Begegnung mit dem Routinier Simon. Wenn der Kanadier zumindest einen Satz gewinnen kann, könnt ihr eine 1.30er-Quote mitnehmen.

Wett Tipp und Prognose

In dieser Begegnung ist eine Prognose nicht ganz einfach. Was wird gewinnen? Die Routine oder die jugendliche Unbekümmertheit. Wir entscheiden uns für den Youngster und empfehlen euch die guten Quoten für einen Sieg von Auger-Aliassime mitzunehmen. Bei einem 3-Satz-Match bekommt ihr sehr ansprechende Wettquoten von 2.15. Über 22.5 Games im gesamten Match werfen eine Quote von 1.70 ab.

Weitere Tipps

Copa America

19.06.2019 02:30 (MEZ)
Brasilien Logo Brasilien
:
Venezuela Logo Venezuela
Tipp 1 Gewinn zu null

CONCACAF Gold Cup

19.06.2019 04:00 (MEZ)
USA Logo USA
:
Guyana Logo Guyana
Über 4.5 Tore

UEFA U21-EM 2019

19.06.2019 18:30 (MEZ)
Spanien Logo Spanien U21
:
Belgien Logo Belgien U21
Über 2.5 Tore