Wetttipp ATP Grand Slam Wimbledon: Robin Haase - Frances Tiafoe

Dienstag, 04.07.2017 um 12:30 Uhr

7€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €7 Gutschein per E-mail zu!

Haase gegen US-Jungstar

Man kann es durchaus als Duell der Generationen betiteln. Die Rede ist vom Aufeinandertreffen zwischen Robin Haase und Frances Tiafoe. Elf Jahre liegen zwischen diesen beiden Spielern, dennoch dürfte es für den routinierteren Holländer eine nicht unbedingt leichte Aufgabe werden. Aufgeschlagen wird am kommenden Dienstagnachmittag.

Robin Haase

  • zuletzt im Viertelfinale von Halle
  • hohe Spielintelligenz
  • Gegner bei Grand Slams noch unerfahren

Frances Tiafoe

  • beweist Mut zum Risiko
  • sehr starker Aufschläger

Aktuelle Form Robin Haase

Der Mann aus den Niederlanden kann mit seinen bisherigen Auftritten auf Rasen durchaus zufrieden sein. Denn immerhin hat er schon jetzt drei Mal so viele Siege auf diesem Belag gefeiert wie beispielsweise in der Vorsaison. Zwar stehen diesen auch drei Niederlagen gegenüber, jedoch dürfte das Selbstvertrauen des 30-Jährigen dennoch groß sein. Immerhin stieß er beim 500er-Turnier in Halle bis ins Viertelfinale vor, besiegte dabei unter anderem French-Open Halbfinalist Dominic Thiem in zwei und auch den laufstarken Spanier David Ferrer in drei Sätzen. Grund genug also, optimistisch in das Duell mit dem 19-Jährigen US-Amerikaner zu gehen. Es ist im Übrigen das allererste Aufeinandertreffen dieser beiden Spieler. Haase hat mit Sicherheit den Vorteil, bereits über einen großen Erfahrungsschatz bei Grand Slams zu verfügen, während Tiafoe in Wimbledon Neuland betritt. Der Niederländer gilt auch als Spieler, der sehr wenige Fehler macht, über die Konstanz ins Spiel findet. Bei seinen Auftritten in Halle war auf Seiten Haases auch eine enorme Spielintelligenz bemerkbar, diese Antizipationsfähigkeit für den richtigen Ball zum richtigen Zeitpunkt ist eine weitere Stärke des 30-Jährigen. Steigern kann und muss sich Haase dagegen bei eigenem Aufschlag. Bei seiner Niederlage gegen Medvedev in der zweiten Runde von Nottingham brachte er nur knapp 65 Prozent seiner ersten Aufschläge ins Feld, während sein Gegner hier mit 73 Prozent deutlich voraus war. Auch das Percentage nach erfolgreichem ersten Aufschlag war nicht sonderlich berauschend, hier kam Haase nur auf einen Wert von 62 Prozent. Das Gefühl für den richtigen Schlag im richtigen Moment zeigte sich aber nicht zuletzt daran, dass Haase beide sich bietenden Breakchancen nutzen konnte. In dieser Spielintelligenz sehen wir am Dienstag den größten Vorteil gegenüber dem häufig ungestümen Tiafoe.

Aktuelle Form Frances Tiafoe

Wenn man die bisherigen Ergebnisse der Saison 2017 in den Mittelpunkt stellt, dann ist der Rasen mit Sicherheit jener Belag, auf welchem der erst 19-Jährige US-Amerikaner noch die größten Schwächen aufweist. Auf Sand konnte Tiafoe in diesem Jahr bereits zwei Challenger-Turniere für sich entscheiden, besiegte dabei unter anderem Spieler wie Jeremy Chardy oder die ehemalige Nummer acht der Welt, Jürgen Melzer. Dementsprechend ist davon auszugehen, dass dem Jungspund die Umstellung auf Rasen noch schwerfällt. Denn auf diesem Belag gab es noch überhaupt nichts zu holen. Zwei Spiele bestritt Tiafoe heuer auf Rasen, beide Male ging er als Verlierer vom Platz, konnte dabei aber immerhin jeweils einen Satz für sich entscheiden. Besonders auf die Leistung im zweiten Match gegen den erfahrenen Franzosen Richard Gasquet lässt sich durchaus aufbauen. Tiafoe gewann dabei den ersten Durchgang, verlor den zweiten nur ganz knapp im Tie Break. Allerdings bestach er mit einer Tugend, die seinem Erstrundengegner Robin Haase zuletzt fehlte, nämlich mit einem enorm starken Aufschlag. Dies mag der bereits erwähnten Unbekümmertheit des 19-Jährigen geschuldet sein, Tiafoe gilt in diesem Zusammenhang quasi als das genaue Gegenstück seines Kontrahenten, spielt häufig ohne viel nachzudenken und dementsprechend mit Mut zum Risiko. Ein erfrischendes Spiel, welches aber häufig noch zu ungestüm vorgetragen wird. Gegen Gasquet schlug Tiafoe nicht weniger als 18 Asse, holte zudem immerhin 72 Prozent der Punkte nach erfolgreichem ersten Aufschlag. Die fehlende Erfahrung bei Grand Slams könnten wie gesagt einen Nachteil darstellen, nicht nur was das spielerische Niveau, sondern auch was die Rahmenbedingungen betrifft. Verbessern muss sich Tiafoe als Rückschläger. Gegen Gasquet hatte er etwa nicht weniger als 11 Breakchancen, konnte aber nur drei davon nützen. Mit etwas mehr Konzentration in den entscheidenden Momenten wäre der Sieg wohl möglich gewesen.

Wettprognose

Frances Tiafoe hat ohne Zweifel Potenzial. Was allerdings fehlt, ist das konstante Abrufen desselben. Diese Konstanz zeichnet wiederum Robin Haase aus. Die Wettanbieter sehen den Niederländer in diesem Duell auch als Favoriten. Wir rechnen zwar damit, dass Tiafoe einen Satz gewinnen kann, am Ende sehen aber auch wir Haase im Vorteil. Tipp 1.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Wimbledon Robin Haase - Frances Tiafoe
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 2,50 2,60
Im Durchschnitt 1.54 2.48
1,48 2,48
2,50 1,53
1,50 2,40
 
Weitere 12 Quoten anzeigen

Erster Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Wimbledon Robin Haase - Frances Tiafoe
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 2,25 2,40
Im Durchschnitt 1.60 2.23
1,55 2,19
2,25 1,57
1,55 2,30
 
Weitere 10 Quoten anzeigen

Zweiter Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Wimbledon Robin Haase - Frances Tiafoe
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1,60 2,30
Im Durchschnitt 1.56 2.25
1,56 2,17
1,57 2,25
1,54 2,30
 
Weitere 6 Quoten anzeigen

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  2.50 2.60
Betrag
Berechnen
50,98 49,02

Ertrag 27,45%

Top Sportwetten Bonus

€100 Bonus SPEZIAL ohne Wettsteuer!
★ ★ ★ ★ ★
1xbet
10€ einzahlen 40€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
bet-at-home
100% bis 100€ Bonus!
★ ★ ★ ★ ★
Bet365
€5 Gratis! €50 einzahlen €150 wetten
★ ★ ★ ★
Tipbet
€10 Gratis + 100% bis €200
★ ★ ★ ★
Mybet
100€ einzahlen 217€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
Interwetten
100% bis zu €150
★ ★ ★ ★
888sport
10€ setzen und wette mit 40€
★ ★ ★ ★ ★
Nordicbet
€20 einzahlen mit €65 wetten
★ ★ ★ ★
Bethard
100% bis € 100
★ ★ ★ ★
4youbet
€100 einzahlen €200 wetten
★ ★ ★ ★ ★
betsson
10€ einzahlen 60€ wetten
★ ★ ★ ★
Mobilbet
10€ Gratiswette
★ ★ ★ ★ ★
Tipico
€20 einzahlen €50 wetten!
★ ★ ★ ★
Betway
€110 Bonus
★ ★ ★ ★
Roy Richie
100% bis €100 + Livestreams
★ ★ ★ ★ ★
Bwin
100% bis €100
★ ★ ★ ★
Leovegas