Wetttipp ATP Grand Slam Australien Open: Rafael Nadal - Milos Raonic

Mittwoch, 25.01.2017 um 01:00 Uhr

50€ Wettbonus

Schritt 1

Jetzt über diesen Link bei bet3000 anmelden!

Schritt 2

mindestens 10€ mit einzahlen

Schritt 3

bis zu 150€ Wettbonus erhalten und mit den besten Quoten wetten!

Nadal auf der Überholspur

Neben Roger Federer glänzt derzeit auch eine weitere Nummer eins bei Ihrem Comeback auf der ganz großen Bühne. Die Rede ist von Rafael Nadal, der bei den Australian Open bis ins Viertelfinale vorgedrungen ist. In diesem wartet mit dem Kanadier Milos Raonic allerdings ein enorm starker Gegner. Aufgeschlagen wird am kommenden Mittwoch um 01:00 Uhr MEZ.

Rafael Nadal

  • deutlich mehr Erfahrung
  • liegt im Head-to-Head voran

Milos Raonic

  • letztes Duell mit Nadal gewonnen
  • sehr starkes Service
  • zuletzt souveränere Siege

Aktuelle Form Rafael Nadal

Der ehemalige Dominator der Tennis-Welt hatte in der Vergangenheit immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Speziell sein Rücken zwang den Spanier immer wieder zu einer Pause. Wenn fit, gehört Nadal immer noch zu den besten Spielern der Welt, wie das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres beweist. Der Sandplatz-König lebt auch auf Hartplatz von seiner Physis, ist daher für jeden Gegner extrem unangenehm zu bespielen. Für ihn spricht im Duell mit Raonic nicht zuletzt die Erfahrung mehrerer Grand-Slam-Siege. Unter anderem weiß „Rafa“, wie es sich anfühlt, in Melbourne den Pokal zu stemmen, hat er die Australian Open doch bereits gewonnen, zuletzt im Jahr 2009. Im Achtelfinale beeindruckte der Mann aus Menorca mit einer Machtdemonstration gegen Gael Monfils, ließ dem Franzosen beim 6:3, 6:3, 4:6, 6:4-Erfolg kaum Chancen und kann mit Sicherheit auch Raonic fordern. Vor dem Sieg gegen Monfils nahm es der Spanier auch bereits mit dem Deutschen Youngster Alexander „Sascha“ Zverev auf. Der Fünfsatz-Erfolg gegen den Teenager zeigte, dass Nadal auch körperlich voll auf der Höhe ist. Einziges Manko könnte sein Nervenkostüm sein. Denn gegen Monfils hätte er wohl bereits den dritten Durchgang für sich entscheiden können, ließ in diesem aber einige Chancen aus. Im vierten Satz machte er dagegen einen Rückstand im Break-Rückstand wett und verwertete seinen zweiten Matchball. Selbstvertrauen sollte ihm jedoch das direkte Duell mit dem Kanadier geben. In diesem führt Nadal klar mit 8:2.

Aktuelle Form Milos Raonic

Der Stern des jungen Kanadiers ging im Jahr 2016 so richtig auf. Mittlerweile ist Raonic bereits die Nummer drei der Welt. Bei den Australian Open 2017 machte er bislang ebenfalls sehr gute Figur. Im Achtelfinale ließ er Nadals Landsmann Roberto Bautista kaum Chancen, siegte am Ende ebenfalls in vier Sätzen mit 7:6, 3:6, 6:4 und 6:1. Je länger das Match dauerte, desto souveräner agierte der Favorit. Zugutekommen könnte Raonic gegen Nadal natürlich sein starkes Service. Mit einer Körpergröße von fast zwei Metern ist der Nordamerikaner prädestiniert für einen starken Aufschlag. Raonic gestaltete seine bisherigen Matches in Melbourne etwas souveräner als Nadal, musste etwa noch nie über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen. So schlug er neben Bautista auch Gilles Simon, Gilles Muller und Dustin Brown. In den ersten beiden Runden gab er keinen einzigen Satz ab. Interessant: Erst vor wenigen Wochen trafen Raonic und Nadal in Brisbane aufeinander. Dabei hatte der jüngere Kanadier das bessere Ende für sich, siegte mit 2:1 in Sätzen, genauer endete das Match 4:6, 6:3, 6:4 aus der Sicht Raonics. Allerdings gewann die aktuelle Nummer drei der Welt nur zwei der letzten fünf direkten Duelle mit der ehemaligen Nummer eins. Basierend darauf könnte man leichte Vorteile für Nadal vermuten. Allerdings: Während Nadal etwa gegen Monfils einen Satz abgeben musste, siegte Raonic im letzten Duell mit dem Franzosen souverän mit 2:0 Sätzen. Mit Nadal muss sich der Kanadier auf einen sehr defensiven Spieler einstellen, was aufgrund der Tatsache, dass Raonic selbst häufig den Weg ans Netz sucht, ein kleiner Nachteil könnte.

Wettprognose

Das Selbstvertrauen Raonics dürfte stimmen, gab der Kanadier doch vor dem Turnier seinen ersten Grand-Slam-Titel als Ziel aus. Nadal baute dieses Selbstbewusstsein mit Sicherheit im Laufe der Turnierwochen auf. Dementsprechend darf von einem knappen Match ausgegangen werden, dass Milos Raonic unserer Meinung nach knapp gewinnen wird. Unser Spieltipp: Tipp 2.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Australien Open Rafael Nadal - Milos Raonic
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1.65 7.00
Im Durchschnitt 1.51 3.17
1.62 2.16
1.65 2.20
1.65 2.20
1.00 7.00
1.65 2.28

Erster Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Australien Open Rafael Nadal - Milos Raonic
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 2.05 2.12
Im Durchschnitt 1.82 1.95
1.65 2.03
2.05 1.70
1.75 2.12

Zweiter Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Australien Open Rafael Nadal - Milos Raonic
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1.75 2.12
Im Durchschnitt 1.72 2.05
1.68 1.98
1.75 2.12

Surebet

Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
  1.65 7.00
Betrag
Berechnen
80,92 19,08

Ertrag 33,53%

Weitere Tipps

England Premier League

18.11.2017 13:30
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
Tipp 2

1. Deutsche Bundesliga

18.11.2017 15:30
Leverkusen Logo Bayer 04 Leverkusen
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Über 2.5 Tore

1. Deutsche Bundesliga

18.11.2017 15:30
Wolfsburg Logo VfL Wolfsburg
:
SC Freiburg Logo SC Freiburg
Tipp 1