Wett Tipp ATP Grand Slam US Open: Rafael Nadal - Juan Martin Del Potro

Freitag, 07.09.2018 um 22:00 Uhr (MEZ)

Spannendes Duell im Semifinale erwartet

Rafael Nadal gegen Juan Martin Del Potro lautet das 1. Semifinale bei den US Open. Beide Spieler mussten in der vorigen Runde ihr bestes Tennis auspacken, um in die Vorschlussrunde zu kommen. Wir haben die beiden Cracks einem Formcheck unterzogen und wagen in unseren US Open Wett Tipps eine Vorhersage zu diesem Match. Die Partie startet am Freitag um 22 Uhr.

Rafael Nadal

  • 16 von 17 Grand-Slam-Halbfinals gewonnen
  • Titelverteidiger
  • liegt im direkten Duell voran

Juan Martin Del Potro

  • Besserer Aufschläger
  • Kürzere Spieldauer im Turnierverlauf

Aktuelle Form Nadal

Rafael Nadal rang im Viertelfinale den Österreicher Dominic Thiem in 5 Sätzen nieder. 0:6, 6:4, 7:5, 6:7 (4:7), 7:6 (7:5) lautete das Resultat nach 4:48 Stunden aus Sicht des Weltranglisten-Ersten. Der Spanier nahm dem Gegner 5 Mal den Aufschlag ab (Thiem 6 Mal). 17 Möglichkeiten boten sich dem Titelverteidiger der US Open auf ein Break (29 % verwertet). Thiem nutzte 46 % seiner 13 Breakbälle. 55 Winner schlug Nadal, bei 49 unerzwungenen Fehler. Thiem unterliefen 57 leichte Fehler, während er 74 freie Punkte holte. Auch bei den Gesamtpunkten lag Thiem mit 171:165 knapp vorne. Diese Zahlen belegen, wie sehr das Spiel gegen Thiem auf Messers Schneide stand. 54 Games musste Nadal spielen, um das Match zu gewinnen. 13 Stunden musste Nadal in den letzten 3 Partien auf dem Platz stehen. Nun kommt es mehr denn je auf die Physis drauf an. Nadal hat 16 seiner letzten 17 Grand-Slam-Semifinals gewonnen. Nadal hat nun 10 Siege (alle auf Hartplatz) in Folge. Im Vorfeld der US Open hat er das Masters in Toronto für sich entscheiden können. Schon im Vorjahr hieß das Halbfinale von New York Nadal gegen Del Potro. Damals setzte sich der Spanier 4:6, 6:0, 6:3, 6:2 durch, um in weiterer Folge das Turnier zu gewinnen. 16 Mal haben beide schon gegeneinander gespielt. 11 Mal gewann dabei Nadal, 5 Mal setzte sich der Argentinier durch. Die letzten 3 Partien gingen allesamt an Nadal. In den letzten 4 Duellen auf Hartcourt konnte aber auch Del Potro 2 Mal den Sieg davontragen. 2 Mal spielten beide schon in New York gegeneinander. Zuletzt wie erwähnt in Vorjahr. Und einmal 2009, ebenfalls im Halbfinale. Damals setzte sich aber der Argentinier durch und konnte in weiterer Folge seinen 1. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier feiern. Das letzte Duell der beiden ist noch nicht so lange aus und es war ebenfalls bei einem Major-Turnier. Auf dem Rasen von Wimbledon setzte sich Nadal im Viertelfinale in 5 Sätzen durch. Dass die Partie über die volle Länge geht, halten wir in unseren US Open Wett Prognosen für sehr wahrscheinlich. Diese Wett-Variante würde für mutige Tipper gute Quoten abwerfen.

Aktuelle Form Del Potro

Juan Martin Del Potro stand in seinem Viertelfinalsieg über John Isner etwas kürzer auf dem Platz, war über 4 Sätze aber auch voll gefordert. 6:7 (5:7), 6:3, 7:6 (7:4), 6:2 setzte sich der Argentinier gegen den Aufschlagriesen in 3.5 Stunden durch. 43 Games waren für die Entscheidung nötig. Im Duell der beiden hervorragenden Aufschläger war ein starkes Service von Del Potro nötig. Er machte mit seinem 1. Service zu 89 % den Punkt (68 von 78). Mit dem 2. waren es auch immerhin noch 64 % (29 von 45). Insgesamt macht er mit seinem Service zu 80 % den Punkt, ein sehr starker Wert. Toll war er bei Netzangriffen. Hier machte der 29-Jährige 20 von 22 Punkten, wenn er nach vorne ging. Del Potro ließ nur 3 Breakbälle zu und ließ sich keinmal den Aufschlag abnehmen. Selbst erarbeitete er sich gegen Isner 11 Breakmöglichkeiten, von denen er 3 verwertete. Dies war der Schlüssel zum Erfolg. Außerdem war sein Wert bei den unerzwungenen Fehlern herausragend: Nur 14 unforced errors unterliefen Del Potro in 4 langen Sätzen! Del Potro gab im gesamten Turnierverlauf nur 1 Satz ab, während er selbst 15 Sets für sich entscheiden konnte. Del Potro schlug im Turnierverlauf 66 Asse (durchschnittlich 13.2 pro Match). Nadal ist der beste Rückschläger des Turniers: 117 Punkte machte er beim 1. Service des Gegners, im Schnitt 23.4 pro Partie. Del Potro steht hier bei 102 Punkten (Schnitt: 20.4). Der Argentinier hat jedoch eine Statistik gegen sich: Bei Grand Slams stand er bislang 4 Mal in einem Halbfinale – erst 1 Mal kam er weiter. Eben 2009, als er die US Open gewinnen konnte. In diesem Jahr stand er in Paris im Semifinale und in Wimbledon im Viertelfinale. Zu oft speilte sein Körper nicht mit, um ein kräftezerrendes 2-wöchentliches Turnier mitzumachen. Das wird auch im kommenden Match eine große Rolle spielen. Auch Nadal war in den letzten Jahren nicht immer beschwerdefrei. Aber momentan spielt Nadal wieder auf seinem höchsten Niveau. Auch wenn er in den letzten Partien jeweils länger auf dem Platz stand – für Nadal sollten die 2 Tage Pause ausreichen, um sich zu regenerieren. Aber auch Del Potro hat bei den diesjährigen US Open ein Niveau erreicht wie lange nicht mehr. Es erwartet uns auf jeden Fall eine spannende Begegnung am Freitag.

Wett Tipp und Prognose

Wir gehen von einer engen Partie aus. Für mutige Tipper könnte sich eine Satzanzahl-Wette oder eine Over/Under Variante lohnen. Wir gehen nicht von einem 3-Satz-Sieg einer der beiden Spieler aus. Jedoch ist Nadal nach unseren Recherchen zu favorisieren. Unser US Open Wett Tipp für dieses Match lautet: Tipp 1.

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein