Wett Tipp ATP Grand Slam French Open: Rafael Nadal - Juan Martin Del Potro

Freitag, 08.06.2018 um 15:30 Uhr (MEZ)

Das zweite Halbfinale der French Open lautet Nadal vs. del Potro

Am Freitag kommt es im Halbfinale der French Open zum Duell zwischen Rafael Nadal und Juan Martin del Potro. Nadal konnte dabei erst mit etwas Verspätung ins Halbfinale einziehen, da die Viertelfinalbegegnung zwischen dem Spanier und Diego Schwartzman am Mittwoch wegen Regens abgebrochen werden musste. Somit hat Nadal einen Tag weniger zum Regenerieren, verfügt aber über genug Erfahrung und individuelle Klasse, dass er laut unserer Prognose dennoch als Favorit in dieses Match geht. In unserer Wett Tipp Vorhersage unterziehen wir die beiden Spieler einer genauen Analyse und präsentieren euch die besten Platzierungsmöglichkeiten für diese Begegnung. Die Beginnzeit ist am Freitag auf 15.30 angesetzt, Verschiebungen sind je nach Dauer des ersten Halbfinales zwischen Dominic Thiem und Marco Cecchinato allerdings nicht ausgeschlossen.

Rafael Nadal

  • Fühlt sich auf Sand pudelwohl
  • Amtierende Nummer 1 der Welt
  • Bilanz der direkten Duelle spricht für Nadal

Juan Martin Del Potro

  • Hatte einen Tag länger Pause
  • Gefürchtete Vorhand

Aktuelle Form Rafael Nadal

Nachdem die Begegnung zwischen Nadal und Schwartzman im zweiten Satz aufgrund des strömenden Regens abgebrochen werden musste, wurde der letzte Halbfinalteilnehmer der French Open erst am Donnerstag ermittelt. Nadal hatte zum Zeitpunkt des Abbruchs bereits den 1. Satz aus der Hand gegeben, lag allerdings im 2. Satz mit 5:3 (30:15) voran. Der Satzverlust von Nadal kann dabei durchaus als Sensation bezeichnet werden, da der Spanier beim Roland Garros bis zu diesem Zeitpunkt 37 Sätze in Folge gewonnen hatte. Bei seinem Titelgewinn im letzten Jahr gab Nadal keinen einzigen Satz ab. Für Nadal war die Unterbrechung nicht unbedingt ein Nachteil, da er laut Eigenangabe zu defensiv gespielt habe und an einem schwierigen Punkt gewesen sei. Der überraschend im Viertelfinale stehende Argentinier Schwartzman verlangte Nadal durch seinen zähen Auftritt alles ab, obwohl Schwartzman beim Abbruch des zweiten Satzes bereits mit 3:5 zurücklag. Am Donnerstag zeigte Nadal ein gänzlich anderes Gesicht, führte in Windeseile den Satzgleichstand herbei und nach insgesamt 3:42 Stunden konnte Nadal schließlich das Match für sich entscheiden. In Hinblick auf die dringend notwendige Regeneration für die Halbfinalbegegnung könnte diese Verschiebung laut unserer Prognose durchaus ein Nachteil für Nadal sein, obwohl der Spanier dennoch als klarer Favorit in diese Begegnung geht. Im Duell mit del Potro könnte Nadal überdies sein Linkshänder-Aufschlag zugute kommen, da sich del Potro mit Aufschlägen über die linke Hand wegen der Tatsache, dass der Argentinier dann mit seiner schwächeren Rückhand retournieren muss, bekanntermaßen schwer tut. In unserer Wett Tipp Vorhersage schätzen wir aber nicht nur aufgrund dessen Nadal als klaren Favoriten ein und erwarten einen Sieg des Spaniers.

Aktuelle Form Juan Martin del Potro

Für den Argentinier Juan Martin del Potro ist es das zweite French Open Halbfinale und trifft dort mit Rafael Nadal auf jenen Spieler, den es am Weg zum Titel zu schlagen gilt. Auch del Potro mühte sich in einem langen Schlagabtausch ins Halbfinale und benötigte gegen Marin Cilic ebenfalls fast 4 Stunden zum Sieg. Der entscheidende Wendepunkt dieser Begegnung spielte sich im 3. Satz ab, als del Potro einen 0:2 Rückstand drehte und somit Cilic endgültig den Nerv zog. Im Gegensatz zu seinem Halbfinalgegner Nadal musste del Potro seinen Aufstieg jedoch nicht über 2 Tage fixieren und hat aufgrund der Tatsache, dass er einen Tag mehr zur Regeneration zur Verfügung hat, einen entscheidenden Vorteil, der in unserer Prognose nicht von der Hand zu weisen ist. Ein weiterer Punkt, der für den Argentinier spricht, liegt in seiner starken Vorhand begründet, die selbst Rafael Nadal ernsthaft ins Schwitzen bringen könnte. Allerdings schätzen wir Nadal in unserer Vorhersage dennoch als Favoriten ein, was nicht zuletzt daran liegt, dass sich der Spanier auf Sandplätzen wie zuhause fühlt und als einer der besten Spieler auf diesem Belag gilt. Aufgrund der Tatsache, dass Nadal im Duell mit Schwartzman den ersten Satz verlor, könnte für risikobereite Spieler eine entsprechende Platzierung auf den Sieg des ersten Satzes durch del Potro verlockend sein. Allerdings verweisen wir in diesem Zusammenhang darauf, dass Nadal zuvor 37 Sätze lang bei Roland Garros ungeschlagen war und der Satzverlust gegen Schwartzman eher die Ausnahme als die Regel war. In unserer Wett Tipp Vorhersage gehen wir somit davon aus, dass del Potro die Nummer 1 der Welt aus Spanien mit seiner Vorhand vermutlich zwar ärgern kann, letztlich aber klar als Verlierer vom Platz gehen wird. Auch die Statistik der direkten Duelle zwischen Nadal und del Potro spricht eindeutig gegen del Potro: Von 14 Begegnungen konnte del Potro nur 5 gewinnen, die übrigen 9 gingen alle an Nadal.

Wett Tipp und Prognose

Beim zweiten Halbfinale der French Open in Paris zwischen Rafael Nadal und Juan Martin del Potro ist der Spanier unserer Prognose zufolge eindeutiger Favorit. Zwar hat Nadal aufgrund des abgebrochenen Viertelfinales gegen Schwartzman gegenüber del Potro einen Tag weniger für Regeneration zur Verfügung, allerdings wird sich Nadal als amtierende Nummer 1 der Welt davon nicht beirren lassen. Unsere Wett Tipp Vorhersage: Tipp 1.

Weitere Tipps

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Bayern Logo FC Bayern München
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1