Wett Tipp ATP Grand Slam Australien Open: Rafael Nadal - Grigor Dimitrov

Freitag, 27.01.2017 um 09:30 Uhr (MEZ)

Nadal kämpft um den Finaleinzug

Es könnte bei den Australian Open tatsächlich zum Traumfinale vergangener Tage kommen, nämlich jenem zwischen Roger Federer und Rafael Nadal. Neben dem Baseler muss dafür aber auch der Spanier sein Halbfinale für sich entscheiden. Nadal trifft dabei auf den zuletzt sehr starken Bulgaren Grigor Dimitrov. Aufgeschlagen wird am 27. Jänner um 09:30 Uhr.

Rafael Nadal

  • körperlich sehr stark
  • führt im Head to Head klar
  • mehr Erfahrung auf höchsten Niveau

Grigor Dimitrov

  • letztes direktes Duell gewonnen
  • variantenreiches Spiel

Aktuelle Form Rafal Nadal

Rafael Nadal is back! So könnte die Schlagzeile der diesjährigen Australian Open lauten. Der immer wieder von Verletzungen zurückgeworfene Spanier scheint auf dem Weg zurück zu alter Stärke zu sein. Besonders eindrucksvoll demonstrierte er diese nicht zuletzt in seinem Semifinal-Duell mit Milos Raonic, in welchem wir sogar leichte Vorteile für den Kanadier gesehen hätten. Doch Nadal belehrte alle Skeptiker eines Besseren und fertigte die aktuelle Nummer drei der Welt äußerst glatt in drei Sätzen ab, gewann mit 6:4, 7:6 und 6:4. Dabei profitierte er nicht zuletzt von scheinbarem Nervenflattern bei seinem Gegenüber, konnte Raonic doch in Satz zwei gleich sechs Satzbälle nicht nutzen. Der Linkshänder gilt als harter Arbeiter, hat jedoch in der vergangenen Saison erstmals seit 12 Jahren kein Major-Viertelfinale erreicht. 2017 scheint es wieder besser zu laufen. Als Vorteil gegenüber Dimitrov kann man mit Sicherheit das größere Maß an Erfahrung sehen, über welches die ehemalige Nummer eins verfügt. Zudem zeigte Nadal, dass er physisch wieder voll auf der Höhe ist, etwa beim Fünf-Satz-Krimi gegen den deutschen Jungstar Alexander Zverev. Vor allem scheint der Spanier wieder zu seiner Laufstärke gefunden zu haben. Insgesamt ist Nadal bereits seit fünf Spielen ohne Niederlage, hat im Laufe des Turniers auch erst vier Sätze abgegeben und die meisten seiner Matches äußerst souverän gestaltet.

Aktuelle Form Grigor Dimitrov

Der Bulgare Grigor Dimitrov steht erstmals in seiner Karriere im Halbfinale eines Major-Turniers. Positiv: Die aktuelle Nummer 15 der Weltrangliste hat ihre Erwartungen mit dem Einzug ins Semifinale wohl bereits übertroffen und kann demnach im Duell mit Nadal relativ befreit aufspielen. Chancenlos ist der Osteuropäer gegen den Spanier allerdings keineswegs. Einige Indikatoren sprechen sogar eher für den Bulgaren, den wir auch im Viertelfinale gegen den Belgier David Goffin bereits im Vorteil sahen, womit wir Recht behalten sollten. Dimitrov gilt als sehr eleganter Spieler, der in seinen Schlägen häufig variiert und seine Kontrahenten damit oft müde spielt. Dass er gegen physisch starke Gegner die Oberhand behalten kann, bewies der Bulgare in diesem Jahr bereits beim ATP-Turnier in Brisbane, als er den Japaner Kei Nishikori in drei Sätzen niederringen konnte. Wie Nadal präsentieret sich auch Dimitrov in seinem Viertelfinal-Match äußerst souverän, lies Gegner Goffin beim 6:3, 6:2, 6:4 nicht den Funken einer Chance. Generell gestaltete er sein erstes Major-Turnier des Jahres noch souveräner als sein Halbfinalgegner. Dimitrov gab in Melbourne bislang erst zwei Sätze ab. Das Head-to-Head spricht allerdings gegen den Bulgaren. Von insgesamt acht Duellen konnte Dimitrov nur eines gewinnen, allerdings handelte es sich dabei just um das letzte Aufeinandertreffen im Oktober 2016. Zudem hat Dimitrov 2017 eine eindrucksvolle 10:0-Bilanz zu verteidigen.

Wettprognose

Viel wird von der Frage abhängen, ob Dimitrov sich von der Kulisse und dem Duell mit einer ehemaligen Nummer eins abschrecken lässt. Physisch sehen wir leichte Vorteile für Rafael Nadal, während der Bulgare vor allem spielerisch zu überzeugen wusste. Wir rechnen mit einem knappen Erfolg für den Spanier. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Weitere Tipps

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Bayern Logo FC Bayern München
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1