Wetttipp ATP Grand Slam Wimbledon: Rafael Nadal - Gilles Muller

Montag, 10.07.2017 um 15:30 Uhr

7€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €7 Gutschein per E-mail zu!

Nadal gegen Underdog

Am kommenden Montag steht beim Rasenklassiker in Wimbledon ein scheinbar ungleiches Duell auf dem Programm. Die Rede ist vom Aufeinandertreffen Rafael Nadals mit dem Luxemburger Gilles Muller und damit von einem zweifachen Sieger des Turniers mit einem Spieler, der zum ersten Mal unter den besten 16 steht. Aufgeschlagen wird auch hier nicht vor 12:30 Uhr.

Rafael Nadal

  • führt im Head to Head klar
  • in diesem Turnier noch keinen Satz abgegeben
  • physische Vorteile

Gilles Muller

  • bisher deutlich besserer Aufschläger
  • in diesem Jahr bereits ein Rasenturnier gewonnen

Aktuelle Form Rafael Nadal

Jeder, der sich auch nur am Rande mit dem internationalen Tennissport auseinandersetzt, weiß, dass der Rasen nicht unbedingt der Lieblingsarbeitsplatz von Rafael Nadal ist. Nicht umsonst ließ der Spanier nach seinem Triumph bei den French Open einen Gutteil der Rasensaison aus, stieg eben erst in Wimbledon ins Geschehen ein. Allerdings scheint ihm der 10. Titel in Paris enormen Auftrieb gegeben zu haben. Nadal wirkt locker, hat er doch sein Traumziel für diese Saison schon erreicht. Gleichzeitig war in den ersten drei Runden aber ein enormer Fokus erkennbar, der Spanier zeigte sich in jeder Sekunde konzentriert, zeigte nur wenige Schwächen. Dementsprechend hat er trotz zuvor fehlender Spielpraxis auf Rasen im Laufe des Turniers immer noch keinen Satz abgegeben. Zunächst warf er den Briten John Milman mit 6:1, 6:3, 6:2 aus dem Bewerb, dann musste auch Donald Young daran glauben. Zuletzt behielt der Mallorciner auch gegen den aufstrebenden Russen Karen Khachanov die Oberhand, wobei man beim 7:6 im dritten Satz erstmals das Gefühl hatte, der Favorit könnte ins Wanken kommen. Auch diese Situation löste Nadal schlussendlich aber souverän. Das Head to Head mit Gilles Muller spricht ebenfalls klar für den „Stier von Mancor“. Sieben Mal gewann Nadal in bisher acht Duellen, die einzige Niederlage setzte es aber – genau – in Wimbledon. Diese liegt jedoch bereits über 10 Jahre zurück, während er das bislang letzte Duell auf dem Heiligen Rasen im Jahr 2011 für sich entscheiden konnte. Was Nadal neben seiner physischen Stärke auf Rasen mit Sicherheit am meisten zugutekommt, ist seine enorm starke Antizipationsfähigkeit. Oft wirkt es, als würde er die Schläge seiner Gegner vorausahnen, hat dementsprechend auf beinahe jeden Schlag die perfekte Antwort parat. Dass Nadal auch Rasen kann, beweisen neben zwei Siegen in Wimbledon auch starke Statistiken nach erstem Aufschlag. Wenn dieser kam, hat er in dieser Woche noch immer zumindest 77 Prozent der gespielten Punkte gewonnen. Hinsichtlich Aufschlagstärke sehen wir gegen Gilles Müller insgesamt dennoch die größten Nachteile für Nadal.

Aktuelle Form Gilles Müller

Es „müllert“ derzeit auch im Tenniszirkus der Herren. Denn eine derart erfolgreiche Saison wie die diesjährige hat der Luxemburger Gilles Müller bislang noch nie gespielt. Der mittlerweile 34-Jährige erlebt aktuell seinen zweiten Frühling. Schon 2015 und 2016 war anhand der Anzahl der Siege erkennbar, was Müller zu leisten imstande ist. Die Zahl an Niederlagen hat sich im Vergleich zu diesen Jahren aber heuer gehörig in Grenzen gehalten. Auf sämtlichen Belägen weist Müller 2017 eine positive Bilanz auf, stand zudem auf Hartplatz, Sandplatz und Rasen bereits mindestens in einem Finale. Beeindruckend: Das Wort Formtief kennt Gilles Müller in der aktuellen Saison offenbar nicht. Denn seinen Turniersieg in Sydney feierte er in der ersten Kalenderwoche des neuen Jahres. Es folgte ein Viertelfinale in Sofia in Woche sechs, ein Finale in Estoril auf Sandplatz, welches er allerdings gegen Pablo Carreno Busta verlor. Die besten Leistungen brachte der Luxemburger bislang aber auf Rasen, das Turnier in s´Hertogenbosch konnte er im Finale gegen Ivo Karlovic sogar für sich entscheiden. Generell gilt: Bisher hat Müller bei seinen Rasenturnieren 2017 immer zumindest das Semifinale erreicht, dabei schon Top-Akteure wie den aufstrebenden Deutschen Alexander Zverev in die Schranken gewiesen. Jedoch hatte er in Wimbledon bisher deutlich mehr zu kämpfen als Rafael Nadal. Vor allem in Runde zwei, als er sich gegen erst in fünf Sätzen und im entscheidenden Durchgang auch erst mit 9:7 durchsetzen konnte. Schwache Nerven kann man dem Mitteleuropäer also keineswegs vorwerfen. Gegen Lokalmatador Aljaz Bedene in Runde drei agierte er dann wieder souverän. Vor allem sein Aufschlag ist eine echte Waffe des 1,91 Meter großen Routiniers. Gegen Bedene schlug er nicht weniger als 19 Asse und damit mehr als Gegner Nadal in bei all seinen bisherigen Auftritten in Wimbledon zusammen. Dennoch: Souveräner hat sich bisher eindeutig der Spanier gezeigt.

Wettprognose

Müller wird Nadal mit Sicherheit mehr fordern können als seine bisherigen Kontrahenten. Einen Satzgewinn trauen wir dem Luxemburger absolut zu. Dennoch: Nadal spielt seit den French Open enorm stark, hat spielerisch zudem mit Sicherheit ein größeres Repertoire als sein Gegenüber. Unser Spieltipp daher: Sieg Nadal, Tipp 1.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Wimbledon Rafael Nadal - Gilles Muller
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1,15 7,25
Im Durchschnitt 1.11 6.34
1,10 5,78
1,12 6,00
1,10 6,50
 
Weitere 9 Quoten anzeigen

Erster Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Wimbledon Rafael Nadal - Gilles Muller
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1,25 4,33
Im Durchschnitt 1.21 3.93
1,20 3,74
1,25 3,75
1,20 4,00
 
Weitere 8 Quoten anzeigen

Zweiter Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Wimbledon Rafael Nadal - Gilles Muller
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1,27 4,33
Im Durchschnitt 1.23 3.79
1,25 3,30
1,20 4,33
1,22 3,90
 
Weitere 5 Quoten anzeigen

Weitere Tipps

Schweiz Super League

23.07.2017 16:00

Grasshopper Zürich Logo Grasshopper Club Zürich
:
FC Zürich Logo FC Zürich
Tipp 1

Österreichische Bundesliga

23.07.2017 16:30

Altach Logo SCR Altach
:
Austria Wien Logo FK Austria Wien
Tipp X

Top Sportwetten Bonus

€100 Bonus SPEZIAL ohne Wettsteuer!
★ ★ ★ ★ ★
1xbet
10€ einzahlen 40€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
bet-at-home
100% bis 100€ Bonus!
★ ★ ★ ★ ★
Bet365
€5 Gratis! €50 einzahlen €150 wetten
★ ★ ★ ★
Tipbet
€10 Gratis + 100% bis €200
★ ★ ★ ★
Mybet
100€ einzahlen 217€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
Interwetten
100% bis zu €150
★ ★ ★ ★
888sport
10€ setzen und wette mit 40€
★ ★ ★ ★ ★
Nordicbet
€20 einzahlen mit €65 wetten
★ ★ ★ ★
Bethard
100% bis € 100
★ ★ ★ ★
4youbet
€100 einzahlen €200 wetten
★ ★ ★ ★ ★
betsson
10€ einzahlen 60€ wetten
★ ★ ★ ★
Mobilbet
10€ Gratiswette
★ ★ ★ ★ ★
Tipico
€20 einzahlen €50 wetten!
★ ★ ★ ★
Betway
€110 Bonus
★ ★ ★ ★
Roy Richie
100% bis €100 + Livestreams
★ ★ ★ ★ ★
Bwin
100% bis €100
★ ★ ★ ★
Leovegas