Wetttipp ATP Grand Slam French Open: Rafael Nadal - Dominic Thiem

Freitag, 09.06.2017 um 23:15 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Sandplatzkönig gegen potenziellen Nachfolger

Die French Open 2017 neigen sich langsam aber sicher dem Ende zu. In einem von zwei Semifinalspielen kommt es zum Duell eines Top-, gegen einen Geheimfavoriten auf den Titel. Die Rede ist vom Aufeinandertreffen Rafal Nadals mit Dominic Thiem. Aufgeschlagen wird in diesem Match am kommenden Freitag ab etwa 11:00 Uhr.

Rafael Nadal

  • gegen diesen Gegner 2017 schon zwei Mal gewonnen
  • mehr Erfahrung in wichtigen Spielen
  • physisch enorm stark

Dominic Thiem

  • letztes direktes Duell gewonnen
  • in diesem Turnier noch keinen Satz abgegeben

Aktuelle Form Rafael Nadal

Es kommt wohl kaum vor, dass ein Spieler mit derart „wenig Aufwand“ ins Semifinale eines Grand Slam Turniers einzieht. Bei Rafael Nadal war dies der Fall, denn der Mallorciner profitierte etwa im Viertelfinale von der Aufgabe seines Gegenübers Pablo Carreno-Busta. So oder so ist und bleibt Nadal der Top-Favorit auf den Titel in Roland Garros, es wäre dies im Übrigen sein zehnter. Die Stärken Nadals dürften jedem interessierten Beobachter der ATP-Tour bekannt sein. Die Physis des Spaniers sucht im Männer-Profitennis wohl aktuell ihresgleichen, umso gefährlicher ist ein Nadal, der sich in den Tagen und Wochen zuvor – so scheint es – nicht sonderlich anstrengen musste, um zu seinen Siegen zu kommen. Ebenso glänzt der Stier aus Manacor, wie Nadal von seinen Fans genannt wird, mit einem enorm guten Antizipationsvermögen sowie unglaublicher Nervenstärke. Seine Bilanz auf Sand im Jahr 2017 ist die beste aller Spieler auf der gesamten ATP-Tour. Immer noch steht nur eine einzige Niederlage zu Buche, diese kassierte er in Rom gegen – wie sollte es auch anders sein – Freitagsgegner Dominic Thiem. Der Niederlage gegen den Österreicher stehen nicht weniger als 21 Siege gegenüber. Diese führten unter anderem zu den Turniersiegen in seiner Heimat Spanien, genauer bei den Turnieren in Madrid und Barcelona, wo er im Übrigen Dominic Thiem zwei Mal im Finale besiegte. Die Jahresbilanz in den direkten Duellen spricht also für den Favoriten. Ein weiterer Vorteil für Nadal: Er weiß, wie es ist, bei einem derart großen Turnier in ein Finale einzuziehen. Die Chance auf ein Endspiel könnte bei seinem Gegenüber nicht zuletzt zur Nervensache werden. Noch dazu, wenn Nadal weiter so dominant auftritt, wie in den letzten Runden. Gegen Roberto Bautista-Agut gab er nur drei Games ab, in Runde drei gegen Basilashvili überhaupt nur ein einziges. Gerade diese Souveränität darf allerdings nicht in ein Unterschätzen des Gegners übergehen, mit die größte Gefahr bei der derzeitigen Dominanz Nadals.

Aktuelle Form Dominic Thiem

Dominic Thiem schickt sich an, den wohl größten Sandplatzspieler aller Zeiten zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen in die Knie zu zwingen. Dennoch gilt der 23-Jährige Niederösterreicher natürlich immer noch als krasser Außenseiter. Und doch: Auch Thiem kann bei den French Open nach wie vor auf eine makellose Bilanz stolz sein. Immer noch hat er keinen einzigen Satz verloren. Dass er gegen die ganz großen auf der Tour mittlerweile bestehen kann, zeigte er im Viertelfinale in beeindruckender Manier. Er montierte die serbische Nummer zwei der Welt, Novak Djokovic, in drei Sätzen völlig verdient ab. Nur im ersten Satz war das Match dabei eine enge Angelegenheit, Thiem zeigte im Tie-Break allerdings Nervenstärke und siegte mit 7:6. Den zweiten Durchgang entschied er mit 6:3 für sich, im dritten gab es für den Serben sogar die Höchststrafe, Thiem siegte mit 6:0. Ein Markenzeichen des Österreichers ist mit Sicherheit sein Paradeschlag, die Rückhand Longline. Zudem scheint er sich in den letzten Tagen und Wochen immer besser auf die Bedingungen in Roland Garros eingestellt zu haben, hat sich von Match zu Match gesteigert. Auch zeichnet Thiem sich aktuell durch enorm risikobereites Tennis aus. Dieses wird auch von Nöten sein, um einen Nadal in der aktuellen Verfassung besiegen bzw. auch nur fordern zu können. Thiem hat auf Sand eine beeindruckende Bilanz von 21:4 zu Buche stehen. Zwei der vier Niederlagen musste er aber wie gesagt gegen seinen Halbfinalgegner hinnehmen. Fraglich wird sein, ob Thiem eine mögliche Finalteilnahme als Bonus sieht, oder die Chance darauf den Jungspund doch etwas nervös macht. Grundsätzlich gilt der Österreicher aber als enorm nervenstark, zieht auch in engen Momenten meist sein Spiel durch und lässt sich von Rückschlägen mittlerweile nicht mehr aus der Fassung bringen. Probleme könnte Nadal auch der hohe Spin auf Thiems Vorhand bereiten, der für viele Gegner extrem schwer zu retournieren ist.

Wettprognose

Ein enorm schwierig zu prognostizierendes Match. Thiem hat wohl schon mehr erreicht, als er sich erwartet hat, Nadal steht demnach etwas stärker unter Druck. Mit diesem dürfte der Spanier allerdings umzugehen wissen. Wir gehen demnach davon aus, dass der Favorit diese Begegnung in vier Sätzen gewinnen wird. Daher: Tipp 1.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam French Open Rafael Nadal - Dominic Thiem
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 4.50 13.25
Im Durchschnitt 1.37 5.87
1.19 4.20
1.30 3.60
1.01 11.00
4.50 1.20
1.21 4.42
1.20 4.50
1.03 11.00
0.99 13.25
1.21 4.50
1.30 3.60
1.21 4.60
1.00 10.00
1.20 4.75
1.16 4.25
1.20 4.80
1.21 4.30

Erster Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam French Open Rafael Nadal - Dominic Thiem
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 3.25 11.00
Im Durchschnitt 1.42 3.97
1.30 3.00
1.35 2.95
1.01 11.00
3.25 1.33
1.22 3.80
1.01 10.00
1.38 2.80
1.35 2.95
1.35 2.95
1.32 3.10
1.38 2.85
1.32 2.90
1.35 2.95
1.33 3.05

Zweiter Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam French Open Rafael Nadal - Dominic Thiem
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1.38 12.00
Im Durchschnitt 1.28 4.38
1.33 2.86
1.07 7.00
0.99 12.00
1.38 2.85
1.36 2.95
1.35 2.90
1.37 2.90
1.31 3.00
1.36 2.95

Surebet

Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
  4.50 13.25
Betrag
Berechnen
74,65 25,35

Ertrag 235,92%

Weitere Tipps

UEFA Champions League

27.09.2017 20:45

FC Basel Logo FC Basel
:
Benfica Lissabon Logo Benfica Lissabon
Tipp 2