Wetttipp ATP Hertogenbosch: Marin Čilić - Janko Tipsarevic

Donnerstag, 15.06.2017 um 17:40 Uhr

7€ Interwetten Wettgutschein gratis

Schritt 1

Über diesen Link bei Interwetten anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den 7€ Gutscheincode per E-mail zu!

Balkan-Festspiele in Hertogenbosch

Der kommende Donnerstag steht beim ATP-Event in Hertogenbosch ganz im Zeichen jener Meister der Filzkugel, die aus Balkanstaaten stammen. In zwei bisher bekannten Donnerstagspaarungen treten insgesamt drei Spieler aus dem ebenddiesen Ländern an. Dabei kommt es unter anderem zum Duell zwischen Marin Cilic und Janko Tipsarevic. Aufgeschlagen wird dabei ab 16:00 Uhr.

Marin Čilić

  • auf Rasen bereits ein Turnier gewonnen
  • tolle Rasen-Bilanz in den letzten Jahren
  • letztes direktes Duell klar gewonnen

Janko Tipsarevic

  • zuletzt starke Aufschläge
  • in dieser Saison bereits mehrere Challenger-Turniere gewonnen

Aktuelle Form Marin Cilic

Marin Cilic ist seit Jahren in der absoluten Weltspitze im Tennissport angekommen. Das zeigen nicht zuletzt seine Leistungen bei den vor kurzem beendeten French Open in Paris, wo der Kroate bis unter die letzten Acht vorstoßen konnte. Dementsprechend gilt er auch im Duell mit Janko Tipsarevic als Favorit, der seine besten Jahre wohl schon hinter sich gebracht hat. Auf Rasen hat er in dieser Saison noch kein Spiel bestritten. Dass er auch dort reüssieren kann, zeigen jedoch die Bilanzen aus den vergangenen Jahren. Im Jahr 2016 weist der Kroate eine Statistik von sieben Siegen und drei Niederlagen auf diesem Untergrund auf. Eine idente Statistik ergibt sich bei einem Blick auf das Kalenderjahr 2015. Man kann also mit Fug und Recht behaupten, dass sich Cilic auf grünem Geläuf sehr wohl fühlt. Zumal der Rechtshänder auch bereits einen Turniersieg auf diesem Belag davontragen konnte. Beim Event im Londoner Queens Club behielt er 2012 die Oberhand. Auch im Vorjahr stieß er bei diesem Turnier bis in die Vorschussrunde vor, in Wimbledon reichte es immerhin zu einer Teilnahme am Viertelfinale, wo er sich erst Roger Federer beugen musste. Nicht zuletzt durch diese knappen Fünfsatz-Pleite bewies der Kroate aber, dass er auch mit den besten Rasenspielern auf diesem Planeten mithalten kann, demnach zählt er auch in Hertogenbosch zum engsten Kreis der Favoriten auf den Turniersieg. Janko Tipsarevic darf an einem normalen Tag eigentlich kein Stolperstein mehr sein. Das beweist auch ein Blick auf das Head to Head. Denn die das bislang letzte Duell zwischen diesen beiden Spielern fand auf Rasen statt, damals gewann der Kroate locker in zwei Sätzen. Insgesamt hat Cilic nur zwei von neun Spielen gegen den Serben verloren.

Aktuelle Form Janko Tipsarevic

Über die Rasen-Form von Janko Tipsarevic lässt sich insofern etwas mehr sagen, als der Serbe in Hertogenbosch bereits eine Runde zu absolvieren hatte. Und dies tat der 32-Jährige erst mit etwas Bauchweh, dann aber in beeindruckender Manier. Gegen den quirligen Japaner Yuichi Sugita musste Tipsarevic im ersten Satz ins Tie-Break, welches er erfolgreich gestalten konnte. Den zweiten Satz musste der Routinier dann überraschend mit 3:6 abgeben, bevor er im dritten und entscheidenden Durchgang scheinbar zur Höchstform auflief und seinem Kontrahenten mit 6:0 die Grenzen aufzeigte. Mit Marin Cilic wartet nun aber ein deutlich schwererer Brocken. Immerhin: Tipsarevic, der in den letzten Jahren immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen wurde, hat im Jahr 2017 bereits nach seinem ersten Antritt ebenso viele Rasen-Siege zu Buche stehen, wie sie ihm im Jahr zuvor und auch im Jahr 2015 gelangen. Seine besten Zeiten sind auf diesem Belag aber dennoch schon vorbei. Titel hat er auf Rasen im Gegensatz zu Cilic ebenso noch keinen gewonnen. Worauf sich der Serbe allerdings derzeit offenbar verlassen kann, ist seine Stärke bei eigenem Aufschlag, die langsam aber sicher wieder zurückzukehren scheint. Denn gegen Sugita schlug er immerhin sieben Asse. Die Saisonbilanz der aktuellen Nummer 71 ist jedoch immer noch stark ausbaufähig. Denn Tipsarevic hat nicht nur erst acht Spiele bestritten, sondern gegen Sugita auch erst einen insgesamt dritten Sieg in diesem Kalenderjahr feiern können. Immerhin: Auf Challenger-Ebene, die in eben erwähnter Statistik nicht miteinberechnet wird, konnte er bereits zwei Turniersiege für sich verbuchen, siegte in Bangkok auf Hartplatz und in Quingdao auf Sand. Dennoch: Gegen einen Top-10-Spieler geben wir ihm in seiner derzeitigen Verfassung nur wenig Chancen.

Wettprognose

Egal, auf welchem Belag, die Tatsache, dass mit Marin Cilic in diesem Duell ein ehemaliger Grand-Slam-Sieger auf dem Court steht, macht ebendiesen zum Favoriten. Tipsarevic hatte seine beste Zeit auf der Challenger-Tour zu Beginn des Jahres, kämpfte zuletzt aber mit einer hartnäckigen Formkrise. Unser Spieltipp für dieses Achtelfinale daher: Tipp 1.

Top Sportwetten Bonus

€100 Bonus SPEZIAL ohne Wettsteuer!
★ ★ ★ ★ ★
1xbet
10€ einzahlen 40€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
bet-at-home
100% bis 100€ Bonus!
★ ★ ★ ★ ★
Bet365
€5 Gratis! €50 einzahlen €150 wetten
★ ★ ★ ★
Tipbet
€10 Gratis + 100% bis €200
★ ★ ★ ★
Mybet
100€ einzahlen 217€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
Interwetten
100% bis zu €150
★ ★ ★ ★
888sport
10€ setzen und wette mit 40€
★ ★ ★ ★ ★
Nordicbet
€20 einzahlen mit €65 wetten
★ ★ ★ ★
Bethard
100% bis € 100
★ ★ ★ ★
4youbet
€100 einzahlen €200 wetten
★ ★ ★ ★ ★
betsson
10€ einzahlen 60€ wetten
★ ★ ★ ★
Mobilbet
10€ Gratiswette
★ ★ ★ ★ ★
Tipico
€20 einzahlen €50 wetten!
★ ★ ★ ★
Betway
€110 Bonus
★ ★ ★ ★
Roy Richie
100% bis €100 + Livestreams
★ ★ ★ ★ ★
Bwin
100% bis €100
★ ★ ★ ★
Leovegas