Wett Tipp ATP World Tour Masters Monte-Carlo: Marin Čilić - Guido Pella

Dienstag, 16.04.2019 um 12:30 Uhr (MEZ)

Cilic muss zum Auftakt in Monte Carlo gegen Sandplatzspezialisten ran

In der 2. Runde des ATP Masters von Monte Carlo bekommt es der an Nummer 7 gesetzte Kroate Marin Cilic mit dem unangenehm zu bespielenden Argentinier Guido Pella zu tun. Wir können euch für dieses Match eine umfassende Wett Tipp Vorhersage mit Quoten-Prognose anbieten. Der Weltranglisten-34. fühlt sich in dieser Saison pudelwohl auf Sand – für Cilic, der sich im Fürstentum aber relativ wohl fühlt, ist es die Saisonpremiere. Die Partie steigt am Dienstag, als 2. Partie nach 11 Uhr auf dem Center-Court, dem Court Rainier III.

Marin Čilić

  • 3 mal in Monte Carlo im Viertelfinale
  • höhere Routine auf diesem Niveau

Guido Pella

  • Sandplatzspezialist
  • letztes Duell gewonnen
  • 5 Sandplatzsiege in Folge

Formcheck Cilic

Für Marin Cilic ist die Zweitrundenpartie im Gegensatz zu seinem Gegner der Auftakt in Monte Carlo, dies ist sicherlich ein gewisser Nachteil für den Kroaten, der in dieser Saison noch nicht auf Sand gespielt hat. Sein Gegner ist diesen Untergrund schon gewöhnt und hat auf diesem Belag zudem schon schöne Erfolge in diesem Jahr feiern können. Cilic ist sehr verhaltend in das Jahr 2019 gestartet. Von 10 Matches hat der 30-Jährige erst 6 gewonnen. Einem Turnier konnte er dabei noch nicht den Stempel aufdrücken. Beim ersten Grand Slam Turnier des Jahres kam die Nummer 11 der Welt immerhin bis ins Achtelfinale, was aber für die Ansprüche der ehemaligen Nummer 3 der Welt im Prinzip auch zu wenig ist. Cilic scheiterte in Melbourne in der Runde der besten 16 am Spanier Bautista-Agut. In Dubai und zuletzt in Miami musste er bereits nach seiner Auftaktpartie die Segel streichen. In Dubai war der spielstarke Franzose Monfils zu stark, in Florida scheiterte er am jungen Russen Medvedev. In Indian Wells kam er nicht über die 3. Runde hinaus. Auch hier verlor Cilic gegen einen Shootingstar, Shapovalov aus Kanada. Für den Kroaten spricht, dass er über die höhere Routine auf diesem Level verfügt. Der 30-Jährige stand in Monte Carlo 3 mal im Viertelfinale bei 3 Antreten, in den letzten beiden Jahren 2 mal in Folge. Auch bei seinem ersten Aufschlag im Fürstentum kam der Kroate 2015 kam er gleich unter die letzten 8. Auch auf höheren Niveau hat der Kroate die größeren Erfolge gegenüber seinem nächsten Kontrahenten gefeiert. Doch diese liegen in der Vergangenheit. In der Gegenwart scheint Pella in bessere Form zu sein, wie wir noch aufzeigen werden. Die Buchmacher sehen ein offenes Rennen für dieses Duell. In den beiden bisherigen Duellen konnte jeder der beiden Cracks einen Sieg davontragen. Das letzte Aufeinandertreffen konnte Pella im Vorjahr in Wimbledon gewinnen. Vor 4 Jahren setzte sich Cilic bei den US Open durch. Auf Sand sind sich die beiden also noch nicht begegnet. Mit einem 3-Satz-Match könnt ihr sehr starke Quoten mitnehmen. Ein Satzgewinnen von beiden Spielern – was wir als ziemlich wahrscheinlich halten – wartet mit relativ guten Wettquoten auf.

Formcheck Pella

Guido Pella hat bereits eine Partie in Monte Carlo absolviert, in der 1. Runde schickte der Argentinier den Serben Djere nach Hause. Der 28-Jährige nahm seinem Kontrahenten 4 mal den Aufschlag ab, selbst musste er nur 1 Servicegame abgeben. 3 Breakbälle des Gegners konnte der Argentinier zunichte machen. Es ist das erste Mal, dass der frühere Weltranglisten-32. über die Auftakthürde in Monaco gekommen ist. Bisher scheiterte er 2 mal in der 1. Runde. Knapp 2.5 Stunden benötigte der 28-Jährige, um den ungesetzten Serben in 3 Sätzen zu bezwingen. Pella ist in dieser Saison auf Sand bereits sehr stark unterwegs. Von 15 Partien auf diesem Untergrund hat er 12 für sich entschieden. Dabei schauten der Turniersieg in Sao Paulo, der Finaleizug in Cordoba und das Halbfinale in Buenos Aires heraus. Auf Sand hat der Argentinier die letzten 5 Partien gewonnen. Gegen Djere setzte er sich schon in der Vorschlussrunde von Sao Paulo durch. Im Endspiel bezwang er dann den Chilenen Garin in 2 Sätzen. Beim 250er-Turnier in Cordoba musste sich Pella im Finale seinem Landsmann Londero geschlagen geben, beim ATP-500-Turnier in Buenos Aires war gegen den starken Italiener Cecchinato im Semifinale Endstation. Die einzige Enttäuschung in diesem Jahr auf Sand erlebte Pella in Rio, wo für ihn nach der Auftaktpartie gegen Sousa schon Schluss war. Auf Hartplatz lief es für den Argentinier deutlich schlechter, womit man mit Recht behaupten kann, dass Pella ein Sandplatz-Spezialist ist. In Indian Wells musste er in der 3. Runde gegen Isner die Segel streichen, In Miami war gleich zum Auftakt gegen seinen Landsmann Mayer Endstation. Die Buchmacher sehen Pella als leichten Favoriten, mit einem Tipp 2 bekommt ihr immer noch sehr annehmbare Quoten. Auf dem heiligen Rasen von Wimbledon hat Pella den Kroaten im Vorjahr in 5 Sätzen niedergerungen. Wir prognostizieren auch dieses Mal ein Match über die volle Distanz, also über 3 Sätze.

Wett Tipp und Prognose

Mit einem 3-Satz-Match könnt ihr sehr ordentliche Quoten mitnehmen. Ihr könnt sehr gut einen Satzgewinn von einem der beiden Spieler tippen. Wir würden euch zu über 22.5 Games in diesem Match raten. Unsere Tennis Wett Tipp Empfehlung für diese Partie: Spieler 2 gewinnt

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

22.04.2019 20:30 (MEZ)
Wolfsburg Logo VfL Wolfsburg
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Unentschieden keine Wette Tipp 2
Live!

England Premier League

22.04.2019 21:00 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
FC Burnley logo Burnley FC
Unter 3.5 Tore

Portugal Primeira Liga

22.04.2019 21:15 (MEZ)
Benfica Lissabon Logo Benfica Lissabon
:
Maritimo Madeira Logo Marítimo Madeira
Über 3.5 Tore