Wett Tipp ATP Grand Slam Australien Open: Marin Čilić - Bernard Tomic

Montag, 14.01.2019 um 10:30 Uhr (MEZ)

Vorjahresfinalist Tomic gegen Local Hero Tomic

Der Kroate Marin Cilic, der im Vorjahr in Melbourne im Endspiel stand, bekommt es zum Auftakt der Australian Open mit einem unangenehmen Los zu tun, Lokalmatador Bernard Tomic. Wir haben beide Spieler einem Formcheck unterzogen, um euch eine fundierte Wett Tipp Analyse zu diesem Match liefern zu können. Dieses Match findet als 2. Partie der Night Session ab 9 Uhr MEZ in der Margaret Court Arena statt. Davor ist das WTA-Match Barty-Kumkhum agesetzt, Cilic vs. Tomic sollten also etwa um 11 Uhr mitteleuropäischer Zeit loslegen.

Marin Čilić

  • Vorjahresfinalist
  • starker Rückschläger
  • nervenstark

Bernard Tomic

  • unkonventioneller Spielertyp
  • Unterstützung durch Publikum

Aktuelle Form Cilic

Marin Cilic aus Kroatien ist an Nummer 6 gesetzt. Im Vorjahr erreichte er in Melbourne das Finale, in dem er gegen Roger Federer unterlag. In diesem Jahr hat der 30-Jährige bisher nur das Kooyong Classic, ein Exibition-Turnier in Australien, gespielt. Cilic hat bis dato gegen Verdasco in 2 und gegen den starken Aufschläger in 3 gewonnen. Im Vorjahr hat der Weltranglisten-7. 44 Partien gewonnen, bei 21 Niederlagen. Auf Hartcourt gewann der Kroate 20 Matches und verlor 9. In der Vorsaison hat er mit dem ersten Aufschlag 79% der Punkte gewonnnen. Der 1. Aufschlag kam zu 59%. Mit dem 2. Service holte er 54%. Cilic ist kein überragender, aber doch solider Aufschläger. 2018 konnte er 65% der Breakbälle abwehren. 87% seiner Servicegames brachte der 30-Jährige durch. Pro Partie schlägt er im Durchschnitt 10.2 Asse. Als Retounierer ist Cilic gefährlich: Mehr als ein Drittel (36%) seiner Breakbälle verwertete er 2018. 38% der Return-Bälle gingen an den Kroaten. Beim 2. Aufschlag des Gegners holte er zu mehr als die Hälfte den Punkt (51%). Beim ersten Aufschlag waren es 30%. Das Vorjahresfinale war das beste Abschneiden Cilics in Melbourne. Davor war er down-under 2010 im Halbfinale und erreichte 3 Mal die Runde der besten 16 (zuletzt 2011). Beim Saisonfinale 2018 holte Cilic in der Gruppe 1 Sieg, bei 2 Niederlagen. Bei den US Open auf Hartplatz kam Cilic ins Halbfinale, in Wimbledon war bereits in der 2. Runde Endstation. In Paris auf Sand kam der Kroate ebenfalls ins Semifinale. Das letzten Aufeinandertreffen dieser beiden Spieler ging an Tomic. Im August 2015 gewann der Australier glatt in 2 Sätzen. Auch bei Grand Slams gab es schon 2 Partien zwischen diesen beiden Cracks, die beide an Cilic gingen. Bei den US Open 2011 gewann der Kroate ohne Satzverlust. Bei den Australien Open vor 9 Jahren musste er über die volle Distanz gehen.

Aktuelle Form Tomic

Bernard Tomic ist auf der ATP-Tour das enfant terrible. Mit seiner unkonventionellen Spielweise hat er schon so manchem Gegner den Nerv gezogen. Fraglich ist, ob der 26-Jährige fit für ein Best-of-5-Match ist. Gefordert werden wird er von Cilic auf jeden Fall. Der Weltranglisten-85. ist auch beim Einladungsturnier Kooyong Classic dabei. In seinen ersten beiden Partien hat Tomic seinen Landsmann Kyrgios in 2 und den Amerikaner Sock in 3 Sätzen bezwungen. Tomic musste im Vorjahr in Melbourne durch die Qualifikation, die er nicht überstand. Über das Achtelfinale ist er bei seinem Heim-Grand-Slam-Turnier noch nicht hinausgekommen. 3 Mal stand die ehemalige Nummer 17 der Welt in der Runde der besten 16, zuletzt vor 3 Jahren. Die letzten beiden Jahre waren bei Tomic eher mit Verletzungen geprägt, für Aufsehen sorgte er eher neben als auf dem Platz. 33 Partien konnte der Australier im Vorjahr für sich entscheiden, bei 18 Niederlagen. Auf Hartplatz stehen für ihn 14 Siege bei 7 Niederlagen zu Buche. Tomic fing sich vor allem in der 2. Jahreshälfte. In Chengdu gewann er das Turnier. Im Finale schlug der 26-Jährige Fognini, auf dem Weg dorthin etwa Spieler wie Auger Aliassime und Sousa. 2018 schaffte es Tomic nur bei den French Open ins Hauptfeld. Nachdem er sich durch die Quali gekämpft hatte, scheiterte er in der 1. Runde an Trungelliti (aktuell 121. der Welt). Bei den Australien und US Open schied Tomic wie in Wimbledon in der Qualifikation aus. Tomic gilt ebenfalls als passabler Aufschläger 9.3 Asse schlug er im Vorjahr pro Match. Nur etwas mehr als 1.0 Doppelfehler unterlief ihm dabei. Mit dem ersten Aufschlag gewann er 72% seiner Punkte. Zu 67% kommt das erste Service. 2 von 3 Breakbällen konnte er abwehren (67%). 82% seiner Servicegames hat Tomic in der vergangenen Saison gewonnen. Cilic hat die größere Erfahrung auf diesem Level, der Kroate ist auch nervenstärker als Tomic, der eher eine kurze Zündschnur hat. Tomic kann sich aber zum Auftakt der Australien Open auf die Unterstützung des Publikums verlassen.

Wett Tipp und Prognose

Cilic geht als Favorit in dieser Partie, das sehen auch die Buchmacher so. Anspielen lässt sich dabei eine Under Wette, etwa weniger als 36.5 Games im gesamten Match. Wem die Quoten auf Tipp 1 zu niedrig sind, kann diese steigern mit unserem Wett Tipp Spieler 1 gewinnt Satz 1.

Weitere Tipps

MLS USA

21.07.2019 22:00 (MEZ)
Atlanta United Logo Atlanta United
:
DC United Logo DC United
Unter 3.5 Tore

Polen Ekstraklasa

22.07.2019 18:00 (MEZ)
Wisła Płock Logo Wisła Płock
:
Górnik Zabrze Logo Górnik Zabrze
Doppelte Chance Tipp X/2

Schweden Allsvenskan

22.07.2019 19:00 (MEZ)
Hammarby IF Logo Hammarby IF
:
IF Elfsborg Logo IF Elfsborg
Beide Teams treffen - ja