Wett Tipp WTA Linz: Kristina Mladenovic - Donna Vekic

Donnerstag, 10.10.2019 um 16:45 Uhr (MEZ)

WTA Linz: Mladenovic fordert die Nummer 4 Vekic heraus

In unseren Tennis Wett Tipps und Vorhersagen bekommt ihr auf dieser Seite eine umfangreiche Analyse und Prognose zum Achtelfinale des WTA-Turniers in Linz zwischen der Französin Kristina Mladenovic und Donna Vekic aus Kroatien. Die an Nummer 4 gesetzte Kroatin geht als Favoritin in diese Begegnung – das Head-to-head ist zwar ausgeglichen, die letzten beiden Partien gingen aber an Vekic. Schafft sie den Hattrick gegen Mladenovic? Das Match beginnt am Donnerstag, 10.10.2019, um ca 16 Uhr.

Kristina Mladenovic

  • 89% gewonnene 1. Aufschläge
  • ausgeglichene Bilanz gegen Vekic
  • Zhengzhou-Semifinale

Donna Vekic

  • 2fache Finalistin 2019
  • US-Open-Viertelfinalistin
  • beide Duelle 2019 gewonnen

Erreicht Mladenovic zum 2. Mal das Viertelfinale von Linz?

Kristina Mladenovic setzte sich zum Auftakt von Linz 2:0 gegen die Tschechin Katerina Siniakova (WTA-58.) durch. Das Match ging über 19 Games. Im ersten Durchgang war die Französin ungefährdet, im 2. Satz brachten beiden Spielerinnen den Aufschlag kaum durch. Das entscheidende Break gelang dann zum 7:5. Mladenovic gewann 89% ihrer ersten Aufschläge und holte zu je 56% bei eigenem Service und beim Return den Punkt. Die Weltranlisten-46., die als leichte Favoritin in diese Partie ging, nutzte 7 von 11 Breakmöglichkeiten und wehrte 2 von 5 ab. Gegen Vekic ist die 26-Jährige Außenseiterin, der Sieg bringt euch eine Wettquote um 2.70. Dass Mladenovic zumindest einen Satz gewinnt, ist den Bookies eine Quote von 1.65 wert. Die ehemalige Nummer 10 der Welt hat zwar schon 2 mal gegen ihre nächste Gegnerin gewonnen – die beiden Matches in diesem Jahr gingen aber ohne Satzverlust verloren.

Wir prognostizieren, dass es auch dieses Mal schwierig wird mit einem Satzgewinn der Außenseiterin. Im Vorjahr stand die Französin unter den letzten 8 von Linz – dieses Unterfangen wird in diesem Jahr sehr schwierig. In der Vorwoche stand die 26-Jährige nach Erfolg über Collins in der 2. Runde von Peking, wo sie gegen Kvitova verlor. Davor gab es Erstrundenpleiten in Osaka und Wuhan. In Zhengzhou erreichte sie das Halbfinale. Nach Siegen über Garcia und Svitolina war gegen Martic Endstation. Insgesamt ist das Jahr für die ehemalige Nummer 10 der WTA-Rangliste bescheiden. Vor Zhengzhou stehen nur 5 Viertelfinals, darunter Washington und Rom als Qualifikantin, zu Buche. In der WTA-Jahresliste steht die Französin nur an der 44. Stelle. 8 Erstrundenpleiten erlitt Mladenovic in diesem Jahr schon, 6 mal scheiterte sie in der 2. Runde. Wir sagen voraus, dass ihr Letzteres auch in Linz passieren wird.

Gewinnt Donna Vekic zum 3. Mal in Folge gegen Mladenovic?

Donna Vekic kam durch ein 2:0 gegen die Slowenin Polona Hercog (WTA-48.) in die 2. Runde von Linz. Die Kroatin überließ ihrer Gegnerin nur 2 Spiele, das Match ging nur über 14 Games und war nach rund 50 Minuten vorbei. Vekic ließ keine Breakchance zu und nahm der Gegnerin 5 mal den Aufschlag ab bei 6 Gelegenheiten. Die Weltranglisten-21. gewann 95% ihrer 1. Aufschläge, 85% ihrer Services und 56% der Returnbälle. Die 23-Jährige hatte leichtes Spiel zum Auftakt von Linz. Gegen Mladenovic wird es unserer Vorhersage nach schwerer, wenn auch die Kroatin klare Favoritin ist. Für den Matchsieg gibt es Quoten von knapp unter 1.50. Vekic möchte den 3. Sieg ohne Satzverlust gegen die Französin. In diesem Jahr hat sie schon zwei 2:0 bei den Australian Open und in Nottingham auf Rasen geholt. Auf Hardcourt ging je 1 Partie an Vekic und Mladenovic. Der Sieg der Französin liegt aber schon 5 Jahre zurück.

Vekic hatte zuletzt 2 mal hintereinander in der 1. Runde verloren, in Wuhan gegen Jabeur, in Peking gegen Bertens. Davor erreichte die 23-Jährige auf der Asientour in Osaka die 2. Runde, nachdem sie Garcia schlug und Doi unterlag. Vekic wartet in diesem Jahr noch auf den ersten Turniersieg. 2 mal war sie aber im Finale – in St. Petersburg im Februar und in Nottingham im Juni. In Brisbane, Acapulco und San Jose war sie noch im Halbfinale. Ihre beste Saisonleistung war aber das Viertelfinale der US Open, wo ihr Lauf erst von Bencic gestoppt wurde. Zuvor schaltete sie unter anderem Kanepi und Görges aus. Im WTA Race steht die Kroatin an der 20. Position, ohne Chance auf das Jahresendturnier der besten 8. Vekic scheiterte in 3 von 4 Anläufen in der 1. Hauptrunde von Linz, 2015 kam sie nicht mal durch die Quali. In diesem Jahr sollte der Lauf unseren Prognosen zufolge nicht im Achtelfinale enden.

Wett Tipp und Prognose

Wir tippen also darauf, dass sich Vekic gegen Mladenovic durchsetzen kann. Die Quoten dafür sind ganz in Ordnung. Wer eine Steigerung möchte kann auf den Gewinn der Favoritin von Satz 1 oder 2 tippen. Mit einem 2:0 für die Kroatin bekommt ihr Quoten von 2.05. Bei unter 21.5 Games gibt es ganz ansprechende Wettquoten. Ein 2-Satz-Match ist mit knapp unter 1.50 quotiert, kann also auch ganz gut getippt werden.

Unsere Tennis Wett Tipp Vorhersage: weniger als 21.5 Games im Match (Quoten von bwin, 09.10.2019)

Weitere Tipps

Frankreich Ligue 1

20.10.2019 21:00 (MEZ)
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
:
RC Strasbourg Alsace Logo RC Strasbourg Alsace
Tipp 1

Spanien Primera Division

20.10.2019 21:00 (MEZ)
Sevilla Logo FC Sevilla
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

NFL

20.10.2019 22:25 (MEZ)
Chicago Bears Logo Chicago Bears
:
New Orleans Saints Logo New Orleans Saints
Tipp 1