Wetttipp WTA Grand Slam Australien Open: Karolína Plíšková - Mirjana Lučić-Baroni

Mittwoch, 25.01.2017 um 01:00 Uhr

50€ Wettbonus

Schritt 1

Jetzt über diesen Link bei bet3000 anmelden!

Schritt 2

mindestens 10€ mit einzahlen

Schritt 3

bis zu 150€ Wettbonus erhalten und mit den besten Quoten wetten!

Pliskova in der Favoritenrolle

Im Viertelfinale des Damen-Bewerbs bei den Australian Open kommt es zum Duell der Tschechin Karolina Pliskova mit der mit der Kroatin Mirjana Lucic-Baroni. Nicht zuletzt dank der derzeitigen Weltranglistenpositionen gilt Pliskova dabei als Favoritin. Aufgeschlagen wird am kommenden Mittwoch um etwa 01:00 Uhr MEZ.

Karolína Plíšková

  • in der Weltrangliste deutlich besser platziert
  • bislang erst einen Satz abgegeben
  • im direkten Duell auf Hartplatz besser

Mirjana Lučić-Baroni

  • Druck liegt klar bei Pliskova
  • gegen diese Gegnerin bereits zwei Mal gewonnen

Aktuelle Form Karolina Pliskova

Der Saisonstart verlief für die Dame aus Tschechien absolut vielversprechend. Immerhin konnte sie 2017 bereits das Turnier in Brisbane für sich entscheiden und kam mit viel Selbstvertrauen nach Melbourne. Der Erfolg in Brisbane war für Pliskova bereits der siebente auf der WTA-Tour. Dabei war vor allem die Darbietung im Finale mehr als beeindruckend. So ließ die Tschechin ihrer französischen Kontrahentin Alice Cornet beim 6:0, 6:3 absolut keine Chance. Wie es sich anfühlt, bei einem Grand-Slam-Turnier weit zu kommen, weiß die aktuelle Nummer drei der Setzliste ebenfalls, stand sie doch bereits einmal im Finale der US-Open. Insgesamt hat die Tschechin bereits seit neun Spielen nicht mehr verloren. Im Achtelfinale besiegte sie Daria Davrilova souverän mit 6:3 und 6:3, davor gab es knappen 4:6, 6:0 und 10:8-Erfolg über Julia Ostapenko. Alles in allem hat Pliskova im gesamten Turnier erst einen einzigen Satz abgegeben. Das Head-to-Head zwischen diesen beiden Spielerinnen ist absolut ausgeglichen. Bislang trafen die beiden Damen vier Mal aufeinander, je zwei Mal gewann Pliskova, zwei Mal Lucic-Baroni. Pliskova feierte allerdings beide Siege auf Hartplatz, während ihre Gegnerin ein direktes Duell auf Rasen für sich entscheiden konnte. Auch klar ist: Der Druck liegt in diesem Match ganz klar bei der Tschechin, ist sie doch in der Weltrangliste deutlich weiter vorne zu finden als ihre Kontrahentin.

Aktuelle Form Mirjana Lucic-Baroni

Egal, wie das Viertelfinal-Match gegen Karolina Pliskova für Mirjana Lucic-Baroni ausgeht, die Kroatin kann Melbourne erhobenen Hauptes verlassen, ist sie doch die absolute Sensation in der Runde der letzten acht. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Lucic-Baroni in der aktuellen Damen-Weltrangliste nur auf Rang 79 und damit gut 70 Ränge hinter ihrer Gegnerin zu finden ist. Allerdings hat sie sich während dieser Australian Open von ihrer besten Seite gezeigt und von Match zu Match gesteigert. Nicht ganz so gut liest sich die bisherige Jahresbilanz der Kroatin. Während Pliskova bereits seit neun Matches ungeschlagen ist, startete Lucic-Baroni erst in Melbourne ihren Erfolgslauf, ist demnach seit vier Spielen unbesiegt. Die in Dortmund geborene Rechtshänderin hat in ihrer Karriere bislang drei WTA-Turniere für sich entscheiden können. Im Laufe dieses Turnier musste die Kroatin erst zwei Sätze abgeben. Das Achtelfinale gegen J. Brady entschied Lucic Baroni relativ souverän für sich gewann mit 2:0 Sätzen, genauer siegte sie mit 6:4 und 6:2. Knapper gestaltete sich Runde drei, als Lucic Baroni gegen Sakkari mit 3:6, 6:2 und 6:3 die Oberhand behielt. Die wohl größte Überraschung lieferte sie in der zweiten Runde gegen die polnische Weltklasse-Spielerin Agnieska Radwanska, welche Lucic-Baroni glatt in zwei Sätzen (6:3, 6:2) aus dem Turnier warf. Im Vorjahr war die Kroatin bei den Australian Open bereits in der ersten Runde gescheitert.

Wettprognose

Die Ausgangslage scheint vor diesem Duell ziemlich klar. Aufgrund der Weltranglistenposition, der bisherigen Darbietungen im Jahr 2017 und dem Abschneiden bei den Australian Open in den letzten Jahren sehen wir Karolina Pliskova in der Favoritenrolle und gehen davon aus, dass die Tschechin ins Halbfinale einziehen wird. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich WTA Grand Slam Australien Open Karolína Plíšková - Mirjana Lučić-Baroni
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 2.70 4.20
Im Durchschnitt 1.60 3.44
1.22 4.20
2.70 1.40
1.23 4.15
1.24 4.00

Erster Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich WTA Grand Slam Australien Open Karolína Plíšková - Mirjana Lučić-Baroni
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1.35 3.25
Im Durchschnitt 1.33 3.23
1.30 3.20
1.35 3.25

Zweiter Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich WTA Grand Slam Australien Open Karolína Plíšková - Mirjana Lučić-Baroni
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1.35 3.20
Im Durchschnitt 1.33 3.15
1.30 3.10
1.35 3.20

Surebet

Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
  2.70 4.20
Betrag
Berechnen
60,87 39,13

Ertrag 64,35%

Weitere Tipps

UEFA Champions League

22.11.2017 18:00
Zaska Moskau Logo ZSKA Moskau
:
Benfica Lissabon Logo Benfica Lissabon
Tipp 1

UEFA Champions League

22.11.2017 18:00
FK Qarabağ Ağdam Logo FK Qarabağ Ağdam
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2 Gewinn zu null

UEFA Champions League

22.11.2017 20:45
Juventus Turin Logo Juventus Turin
:
FC Barcelona Logo FC Barcelona
Tipp 2