Wetttipp ATP Grand Slam Wimbledon: Juan Martin Del Potro - Thanasi Kokkinakis

Dienstag, 04.07.2017 um 12:30 Uhr

7€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €7 Gutschein per E-mail zu!

Ein hochinteressantes Duell

Ehemalige gegen aktuelle Zukunftshoffnung zweier Länder heißt es am kommenden Dienstag beim Turnier in Wimbledon. Auf der einen Seite des Netzes wird dabei der Argentinier Juan Martin del Potro zu sehen sein, sein Gegenüber ist der australische Jungspund Thanasi Kokkinakis. Aufgeschlagen wird auch in diesem Duell wohl erst im Laufe des Nachmittags.

Juan Martin Del Potro

  • mehr Erfahrung bei großen Turnieren
  • sehr starker Aufschlag
  • Gegner zuletzt mit Problemen beim Service

Thanasi Kokkinakis

  • Gegner noch ohne Rasen-Match in diesem Jahr
  • kann völlig ohne Druck agieren

Aktuelle Form Juan Martin Del Potro

Wenn man sich die Verletzungshistorie von Juan Martin del Potro vor Augen führt, kann einem der Argentinier nur leidtun. Ohne diverse Rückschläge physischer Art wäre er im Ranking wohl deutlich weiter vorne zu finden. Klar ist auch, dass die vielen Blessuren das Vertrauen in die eigenen Schläge als Folge des Vertrauens in den eigenen Körper schwinden ließen. Dennoch: Del Potro hat nach wie vor sehr wenig von seinem spielerischen Potenzial verloren, kann in der bisherigen Saison auch auf durchaus gute Ergebnisse blicken. So hält er aktuell bei einer Gesamtbilanz von 13 Siegen und sieben Niederlagen, besonders erfolgreich war der Argentinier dabei auf Sand. Dass er dabei an guten Tagen auch die aktuell besten Spieler der Welt schlagen kann, zeigten die Erfolge gegen Nishikori und Dimitrow beim Masters-Turnier in Rom. Was uns zur Rasenbilanz des „Gauchos“ führt. Der 28-Jährige hat auch auf diesem Belag schon sein Können gezeigt, vor allem im Vorjahr, als er immerhin fünf Rasensiege feiern konnte. Unter anderem reichte es in Wimbledon für den Einzug in Runde drei, das Vorstoßen in die zweite Turnierwoche verpasste er gegen den Franzosen Lucas Pouille nur knapp, verlor in vier hart Sätzen, wobei nur der letzte Durchgang eine eindeutige Angelegenheit war. Beim Event in Stuttgart scheiterte er erst im Semifinale an Lokalmatador Philipp Kohlschreiber. Vorteil del Potro: Mit einer Körpergröße von fast zwei Metern ist er ein enorm starker Aufschläger, was ihm auf Rasen sicher viele Möglichkeiten verschafft. Auch gilt er trotz seiner Größe als sehr agil und flink auf den Beinen. Was er auf Rasen zu leisten imstande ist, zeigten nicht zuletzt die Olympischen Spiele 2012 in London, im Zuge derer das Tennisturnier in Wimbledon ausgetragen wurde. Del Potro holte sich mit einem Sieg über Novak Djokovic den dritten Platz und damit Edelmetall.

Aktuelle Form Thanasi Kokkinakis

Der junge Australier gilt als das, was auch del Potro in seiner Jugend war – ein eines der größten Talente seines Landes. Allerdings kann ihm eine ähnliche Entwicklung wie dem Kroaten Borna Coric bescheinigt werden. Denn nachdem er bereits mit 19 Jahren seinen ersten ATP-Titel errang, geriet die Karriere des Mannes aus „Down Under“ gehörig ins Stocken. Das zeigt sich auch in den Bilanzen der letzten Jahre. 2015 – eben im Jahr des erwähnten Turniersiegs in Rotterdam – hatte er etwa auf Challenger-Ebene eine fast makellose Bilanz zu Buche stehen, 25 Siegen standen nur vier Niederlagen gegenüber. Dabei war er allerdings vorwiegend auf Hartplatz und Sandplatz unterwegs. Der Rasen scheint ihm generell nicht sehr gut zu schmecken. Kokkinakis ist von ähnlicher Statur wie del Potro, dementsprechend ist auch sein Spiel sehr stark auf das Service ausgerichtet. Es fehlt ihm allerdings noch die Erfahrung bei den ganz großen Turnieren, die Del Potro zweifelsohne schon hat. Erst ein Mal durfte der Australier in Wimbledon antreten, damals war bereits in der Auftaktrunde Endstation. Die bisherige Rasensaison 2017 lief für Kokkinakis gar nicht so schlecht. Die ganz großen Erfolge blieben war aus, jedoch sorgte er zuletzt in Queens für ein echtes Ausrufezeichen. In Runde eins rang er den aktuellen Top-10-Spieler Milos Raonic in zwei hart umkämpften Sätzen mit 7:6 und 7:5 nieder, um dann allerdings wenige Tage später gegen Danil Medvedev den Kürzeren zu ziehen. Es ist nicht zuletzt diese Konstanz auf hohem Niveau, die er sich nur durch ausreichend Matchpraxis und Duelle mit starken Spielern holen kann. Gegen Medvedev versagte er beinahe auf ganzer Linie. Die Statistik weist etwa keinen einzigen Breakball aus, auch ein Percenatage von nur 61 Prozent (1. Aufschlag) und 41 Prozent (2. Aufschlag) kann auf Rasen einfach nicht ausreichen. Dementsprechend dürfte man im Betreuerstab aber wissen, wo der Hebel anzusetzen ist.

Wettprognose

Juan Martin del Potro hat in diesem Jahr noch kein einziges Spiel auf Rasen bestritten. Da aber die Bodenbedingungen in Wimbledon „normalen“ Belägen sehr nahe kommen, sehen wir ihn gegen Kokkinakis doch klar im Vorteil. Dennoch gehen wir auch davon aus, dass ihn der Australier phasenweise ärgern kann. Unser Tipp: Viersatz-Erfolg del Potro, Tipp 1.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Wimbledon Juan Martin Del Potro - Thanasi Kokkinakis
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 3,75 4,50
Im Durchschnitt 1.41 3.59
1,26 3,49
3,75 1,28
1,25 3,60
 
Weitere 12 Quoten anzeigen

Erster Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Wimbledon Juan Martin Del Potro - Thanasi Kokkinakis
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 3,00 3,50
Im Durchschnitt 1.50 2.72
1,37 2,70
3,00 1,36
1,35 2,95
 
Weitere 10 Quoten anzeigen

Zweiter Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam Wimbledon Juan Martin Del Potro - Thanasi Kokkinakis
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1,42 3,50
Im Durchschnitt 1.39 2.74
1,41 2,57
1,29 3,50
1,42 2,60
 
Weitere 6 Quoten anzeigen

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  3.75 4.50
Betrag
Berechnen
54,55 45,45

Ertrag 104,55%

Weitere Tipps

Schweiz Super League

23.07.2017 16:00

Grasshopper Zürich Logo Grasshopper Club Zürich
:
FC Zürich Logo FC Zürich
Tipp 1

Österreichische Bundesliga

23.07.2017 16:30

Altach Logo SCR Altach
:
Austria Wien Logo FK Austria Wien
Tipp X

Top Sportwetten Bonus

€100 Bonus SPEZIAL ohne Wettsteuer!
★ ★ ★ ★ ★
1xbet
10€ einzahlen 40€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
bet-at-home
100% bis 100€ Bonus!
★ ★ ★ ★ ★
Bet365
€5 Gratis! €50 einzahlen €150 wetten
★ ★ ★ ★
Tipbet
€10 Gratis + 100% bis €200
★ ★ ★ ★
Mybet
100€ einzahlen 217€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
Interwetten
100% bis zu €150
★ ★ ★ ★
888sport
10€ setzen und wette mit 40€
★ ★ ★ ★ ★
Nordicbet
€20 einzahlen mit €65 wetten
★ ★ ★ ★
Bethard
100% bis € 100
★ ★ ★ ★
4youbet
€100 einzahlen €200 wetten
★ ★ ★ ★ ★
betsson
10€ einzahlen 60€ wetten
★ ★ ★ ★
Mobilbet
10€ Gratiswette
★ ★ ★ ★ ★
Tipico
€20 einzahlen €50 wetten!
★ ★ ★ ★
Betway
€110 Bonus
★ ★ ★ ★
Roy Richie
100% bis €100 + Livestreams
★ ★ ★ ★ ★
Bwin
100% bis €100
★ ★ ★ ★
Leovegas