Wetttipp ATP Grand Slam French Open: Jiri Vesely - Aljaž Bedene

Mittwoch, 31.05.2017 um 09:00 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Vesely trifft auf einen Briten

Ebenfalls am kommenden Mittwoch steht bei den French Open in Roland Garros das Duell zwischen dem Tschechen Jiri Vesely und dem Briten Aljaz Bedene auf dem Programm. Ein Duell mit ungewissem Ausgang, ein Favorit ist in Selbigem nämlich nur sehr schwer auszumachen. Aufgeschlagen wird dabei am 31. Mai um etwa 09:00 Uhr.

Jiri Vesely

  • einziges direktes Duell bisher gewonnen
  • glatter Erstrundensieg gegen Top-15-Spieler
  • Gegner zuletzt mit Problemen beim Service

Aljaž Bedene

  • positive Saisonbilanz auf Sand
  • Druck liegt eher beim Gegner

Aktuelle Form Jiri Vesely

Die Karriere des 23-Jährigen Tschechen kommt noch nicht so richtig in Schwung. Sein Talent betrachtend wäre Jiri Vesely wohl ein Kandidat für die Top-20 der Weltrangliste, aktuell muss er sich allerdings mit Rang 57 zufriedengeben. Dass er allerdings imstande ist, im Ranking viel besser platzierte Spieler zu besiegen, hat zuletzt die erste Runde bei den French Open gezeigt. Immerhin bezwang der einfache ATP-Turniersieger den US-Amerikaner Jack Sock und damit die aktuelle Nummer 15 der Weltrangliste. Noch beeindruckender wird dieser Sieg bei einem Blick auf dessen Ergebnis. Vesely ließ Sock kaum eine Chance, entschied das Match glatt in drei Sätzen mit 7:5, 7:5 und 6:3 für sich, bewies vor allem in den engen Durchgängen eins und zwei starke Nerven. Welches Talent in ihm steckt, zeigte er auch gegen Sock immer wieder mit spektakulären Winnern, so etwa mit einem „Tweener“, der zu einem Punktgewinn führte. Im Jahr 2017 hat Vesely bisher 27 Spiele bestritten, davon 14 gewonnen und 13 verloren. Dass er für jeden Spieler ein unangenehmer Gegner sein kann, liegt nicht zuletzt auch daran, dass Vesely Linkshänder ist. Deren Spiel wiederum ist für die meisten Gegner schwerer zu lesen als jenes von Rechtshändern. Beim Rückschlag hat der Tscheche allerdings noch Luft nach oben. Im Jahr 2017 konnte er nur 20 Prozent seiner Spiele als Rückschläger für sich entscheiden, auch weist er keine sonderlich hohe Effizienz bei der Verwertung von Breakchancen auf. Dass er in den letzten Wochen einen Sprung nach vorne gemacht hat, zeigt allerdings die Tatsache, dass er beim 1000er-Event in Rom vor wenigen Wochen Jack Sock noch in drei Sätzen unterlegen war. Auch wenn er bei den meisten Wettanbietern als Außenseiter geführt wird, stehen die Chancen auf ein Erreichen der 3. Runde unserer Meinung nach nicht schlecht, immerhin hat er in dieser Saison neben Sock auf Sand auch bereits Spieler wie Mischa Zverev oder Borna Coric bezwingen können.

Aktuelle Form Aljaz Bedene

Der Brite mit slowenischen Wurzeln kann mit seiner Entwicklung in den letzten Jahren absolut zufrieden sein. Bedene steht aktuell auf Rang 52 der Weltrangliste, ist in dieser Hinsicht also leicht zu favorisieren. Allerdings ist die Weltranglistenplatzierung nur bedingt aussagekräftig. Viel eher sind das schon die Statistiken der laufenden Saison. Hier hat Bedene durchaus etwas vorzuweisen. Wie bei Vesely ist auch seine Saisonbilanz knapp positiv. Allerdings nur, was die Spiele auf Sand betrifft. Hier hält der Brite bei einem Record von 7:3, während er bei Hartplatzturnieren in der Halle und auch bei Freiluftturnieren je eine 2:3-Bilanz zu Buche stehen hat. Beim ATP-1000er-Turnier in Rom kämpfte sich der Brite erfolgreich durch die Qualifikation, besiegte dabei unter anderem Lukas Lacko und Renzo Olivo glatt in zwei Sätzen. Dass es für die besten Spieler auf der Tour aktuell noch nicht reicht, musste Bedene im Duell mit Novak Djokovic anerkennen. Dem späteren Finalisten unterlag er in der Runde der letzten 32 ebenso glatt in zwei Durchgängen. Sein Erstrundenmatch bei den French Open gestaltete sich knapper als jenes von Mittwochsgegner Vesely und das, obwohl Bedene mit Sicherheit den leichteren Gegner vor der Brust hatte. Gegen seinen Landsmann Ryan Harrison musste er nach 2:0-Satzführung noch etwas zittern und schlussendlich über vier Sätze gehen. Probleme hatte Bedene dabei vor allem beim 1. Aufschlag. Nur 44 Prozent seiner ersten Services landeten im Feld, eine absolut unterdurchschnittliche Quote, die es gegen Vesely auf jeden Fall zu verbessern gilt. Effizient zeigte sich Bedene dagegen als Rückschläger, konnte gleich sieben seiner neun Breakchancen in einen Spielgewinn ummünzen. Im bisher einzigen Duell mit Vesely war der Brite allerdings klar unterlegen. In Viertelfinale von Casablanca 2015 unterlag Bedene dem Tschechen klar und deutlich mit 1:6 und 4:6.

Wettprognose

Wer einen Mann wie Jack Sock ausschaltet, der sollte es auch mit Aljaz Bedene aufnehmen können, zumal ein Sieg gegen einen Top-20-Spieler immer Selbstvertrauen gibt. Generell halten wir Jiri Vesely schlichtweg für den kompletteren und konstanteren Akteur in diesem Duell. Dementsprechend lautet unser Spieltipp auch auf einen Viersatz-Erfolg des Tschechen. Tipp 1.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam French Open Jiri Vesely - Aljaž Bedene
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 2.10 1.80
Im Durchschnitt 2.03 1.73
2.02 1.71
1.95 1.75
1.95 1.75
2.00 1.80
2.05 1.75
2.00 1.80
2.08 1.73
2.10 1.71
1.95 1.75
2.10 1.71
2.00 1.70
2.10 1.71
2.01 1.67
2.10 1.71
2.05 1.75

Erster Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam French Open Jiri Vesely - Aljaž Bedene
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 2.00 1.85
Im Durchschnitt 1.94 1.76
1.92 1.73
1.90 1.80
1.90 1.80
1.90 1.80
1.85 1.85
1.97 1.78
2.00 1.71
1.90 1.80
2.00 1.71
1.95 1.75
2.00 1.71
1.93 1.74
2.00 1.71
1.95 1.77

Zweiter Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam French Open Jiri Vesely - Aljaž Bedene
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 2.00 1.85
Im Durchschnitt 1.96 1.74
1.92 1.73
1.85 1.85
1.98 1.77
2.00 1.71
2.00 1.71
1.95 1.75
2.00 1.71
1.93 1.73
2.00 1.69

Weitere Tipps

UEFA Champions League

27.09.2017 20:45

FC Basel Logo FC Basel
:
Benfica Lissabon Logo Benfica Lissabon
Tipp 2