Wett Tipp ATP World Tour Masters Indian Wells: Jan-Lennard Struff - Milos Raonic

Mittwoch, 13.03.2019 um 20:30 Uhr (MEZ)

Struff trifft im Indian Wells Achtelfinale auf Milos Raonic

Im Achtelfinale von Indian Wells bekommt es der aktuell 55.der ATP Weltrangliste Jan-Lennard Struff mit dem 14.besten Tennisspieler Milos Raonic zu tun. Wir haben uns für euch die Begegnung genauer angesehen und möchten euch am Ende unserer Ausführungen eine Tipp Empfehlung anbieten. Beide Spieler treffen am Mittwoch um 20:00 aufeinander.

Jan-Lennard Struff

  • überstand die ersten 2 Runden mit nur einem Satzverlust
  • bisher in dieser Saison 5 Siege und 5 Niederlagen erreicht
  • Sieg über Raonic in Dubai

Milos Raonic

  • gewann die ersten 2 Runden gegen Querrey und Giron
  • bisher in dieser Saison 7 Partien gewonnen und 4 verloren
  • bezwang Struff 2017 in Wimbledon

Aktuelle Form Jan Lennard Struff

Der 28-jährige Deutsche bestritt seine Auftaktpartie gegen den Bulgaren Ricardas Berankis. Er setzte sich mit 14 geschlagenen Assen und insgesamt 97 gewonnenen Punkten in 3 Sätzen mit 3:6, 6:3 und 6:2 durch. Ihm gelangen insgesamt 3 Breaks und gewann 5 Spiele in Folge. In der 2.Runde bekam es Struff mit dem Topgesetzten Deutschen Alexander Zverev zu tun. Der 55. der ATP- Weltrangliste sorgte für eine Riesenüberraschung und fertigte seinen Landsmann glatt in 2 Sätzen mit 6:3 und 6:1 ab. Er schlug im Laufe der Partie 9 Asse und verwertete insgesamt 4 Breakbälle. Struff behielt seine Nervenstärke und er verwertete 25 Punkte mehr als der als Favorit geltende Zverev. Sein besonders sicherer 1.Aufschlag war der Schlüssel zum Erfolg. Beim 1.Aufschlag konnte er zu 89 % den Punkt zu seinen Gunsten entscheiden und gewann 4 Spiele in Folge. Nun bekommt es Struff im Achtelfinale mit dem Kanadier Milos Raonic zu tun. In dieser noch jungen Saison bewies er bereits, dass er in der Lage ist dem 14. der ATP- Weltrangliste Paroli zu bieten. Im Turnier von Dubai setzte sich der 28-jährige Rechtshänder in 3 Sätzen mit 4:6, 7:5 und 4:6 durch. Beim 1.Aufschlag punktete Struff zu 74 % und wehrte im Laufe des Duells 6 von 7 Breakbälle ab. Im Laufe der noch jungen ATP-Saison schlug Struff immerhin 95 Asse und sorgte bei seinen erfolgreichen 1.Aufschlägen zu 77 % für einen Punktegewinn. Er wehrte immerhin 68 % aller Breakmöglichkeiten des Gegners ab und gewann 85 % seiner Aufschlagspiele. Als Rückschläger verwertete er im Laufe der Saison 31 % seiner Breakchancen und punktete bei 2.Aufschlag des Gegners zu 47%. Im Vorjahr scheiterte der Deutsche bereits in der 1.Runde am Australier Alex de Minaur in 3 Sätzen. Man kann den Einzug ins Achtelfinale somit als Achtungserfolg bezeichnen. Es gilt nun für den Deutschen seine Chancen zu nützen und mit einem sicheren 1.Aufschlag Raonic unter Bedrängnis zu bringen.

Aktuelle Form Milos Raonic

Der Kanadier bestritt seine Auftaktpartie gegen den Amerikaner Sam Querrey. Er behielt in beiden Sätzen die Überhand und setzte sich klar mit 7:6 und 6:4 durch. Ihm gelangen im Laufe der Partie 18 Asse und punktete bei 1.Aufschlag zu 81%. In Summe gelangen dem Kanadier 14 Punkte mehr als sein Gegner und entschied 3 Spiele in Folge für sich. In der 2.Runde bekam es Raonic mit dem 2.Amerikaner- Marcos Giron- zu tun. Er bewies auch in diesem Spiel, dass man ihm durchaus zum Favoritenkreis des Turniers zählen kann. Er fertigte den Amerikaner in 3 Sätzen mit 6:4, 4:6 und 4:6 ab. Der Aufschlagriese bewies, dass er zu einen der besten Aufschläger der Tour gehört. Ihm gelangen im Laufe des Aufeinandertreffens 22 Asse und entschied bei 1.Aufschlag zu 78 % den Ballwechsel zu seinen Gunsten. 3-mal konnte er seine Breakmöglichkeit verwerten und ihm gelangen insgesamt 27 Punkte mehr als dem Amerikaner. Raonic entschied ebenfalls ein Duell gegen Struff zu seinen Gunsten. Der Sieg gelang Raonic 2017 im Wimbledon. Der Schlüssel zum Erfolg war bei diesem Duell die Aufschlagstärke- der Kanadier schlug 20 Asse und konnte bei 1.Aufschlag zu 78% den Punkt für sich verbuchen. Raonic schlug in dieser noch jungen Saison unglaubliche 251 Asse und bewies bei seinem 1.Aufschlag besondere Effizienz, da er zu 83 % den Ballwechsel für sich entschied. Raonic entschied 93 % seiner Aufschlagspiele zu seinen Gunsten- kaum ein anderer Tennisspieler auf der Tour agiert bei eigenem Aufschlag so effizient. Als Rückschläger punktete er beim 2.Aufschlag des Gegners zu 43% und verwertete immerhin 30 % seiner Breakmöglichkeiten. Der 6-fache Turniersieger erreichte in der letzten Saison immerhin das Indian Wells Semifinale und musste sich dem späteren Turniersieger Juan Martin del Potro glatt in 2 Sätzen mit 2:6 und 3:6 geschlagen geben. Er fand gegen die wohl schnellste Vorhand kein Rezept und selbst sein guter Aufschlag konnte die Niederlage nicht verhindern.

Wett Tipp & Quoten

Nachdem Raonic sich in diesem Turnier stets von seiner formstarken Seite präsentierte, würden wir ihm in diesem Spiel die Favoritenrolle geben. Aufgrund der guten Quoten für Ergebnis Spieler 2 gewinnt möchten wir euch dies als unsere Tipp Empfehlung anbieten. Ihr könnt bei Erster Satz Spieler 2 mit ebenfalls sehr vielversprechenden Quoten rechnen.

Weitere Tipps

Italien Serie A

26.05.2019 15:00 (MEZ)
Torino FC Logo FC Turin
:
Lazio Rom Logo Lazio Rom
Tipp 1

Scottish Premiership

26.05.2019 16:00 (MEZ)
FC St. Mirren Logo FC St. Mirren
:
Dundee United Logo Dundee United
Tipp 2

Österreichische Bundesliga

26.05.2019 17:00 (MEZ)
Lask Logo LASK Linz
:
Austria Wien Logo FK Austria Wien
Doppelte Chance Tipp 1/X