Wetttipp ATP Hertogenbosch: Ivo Karlović - Stefan Kozlov

Donnerstag, 15.06.2017 um 16:05 Uhr

7€ Interwetten Wettgutschein gratis

Schritt 1

Über diesen Link bei Interwetten anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den 7€ Gutscheincode per E-mail zu!

Ein weiterer Kroate im Einsatz

Neben Marin Cilic ist am kommenden Donnerstag beim ATP-Event in Hertogenbosch noch ein weiterer kroatischer Spieler im Einsatz. Die Rede ist von Aufschlagriese Ivo Karlovic, der mit Stefan Kozlov auf einen jungen US-Amerikaner treffen wird. Angesetzt ist dieses Duell der Generationen als zweites Match nach 16:00 Uhr.

Ivo Karlović

  • enorm starker Aufschlag
  • auf Rasen bereits vier Turniere in seiner Karriere gewonnen
  • deutlich mehr Erfahrung auf der Tour

Stefan Kozlov

  • im Vorjahr in Hertogenbosch im Viertelfinale
  • kann völlig ohne Druck agieren

Aktuelle Form Ivo Karlovic

Eines gleich vorweg: Was Ivo Karlovic nach wie vor auf der ATP-Tour leistet, verdient höchsten Respekt. Der Kroate zählt bereits nicht weniger als 38 Lenze, befindet sich in der Weltrangliste aber immer noch unter den Top-25 und kann nach wie vor für so ziemlich jeden Kontrahenten ein äußerst unangenehmer Gegenspieler sein. Prädestiniert scheint er vor allem deshalb für das Rasenspiel, da er über einen der härtesten Aufschläge im gesamten Herrentennis verfügt. Davon verspricht er sich viele freie Punkte bei eigenem Aufschlag bzw. kann auf das auf Rasen sehr beliebte und effiziente Serve-and-Volley-Spiel zurückgreifen, dank seiner Größte ist Karlovic natürlich auch am Netz gegenüber den meisten Gegenspielern im Vorteil. Ein Nachteil für den Kroaten: Mit Stefan Kozlov trifft er auf einen Mann, für den wohl bereits das Erreichen des Achtelfinales einen Riesenerfolg darstellt, immerhin befindet sich der US-Boy weit außerhalb der Top-100 der Weltrangliste. Karlovic kann in diesem Generationenduell also eigentlich nur verlieren. Dass Karlovic der Rasenbelag entgegenkommt, zeigt ein Blick in die Vergangenheit. In der jüngeren Historie seiner Karriere war dieser Untergrund stets sein erfolgreichster. Im Vorjahr feierte der 38-Jährige bei drei Niederlagen gleich acht Siege, 2015 konnte er sogar elf Matches auf Rasen gewinnen. Im Vorjahr war er in Hertogenbosch etwa bis in die Vorschlussrunde vorgestoßen. 2015 war in Newport und Halle erst jeweils im Finale Endstation. Der letzte von insgesamt vier Titelgewinnen auf diesem Untergrund liegt allerdings beinahe zehn Jahre zurück. Dennoch sehen wir den Altstar im Duell mit Kozlov in der Favoritenrolle, vor allem auch deswegen, da dieser noch kaum Erfahrung in Duellen mit Top-Akteuren hat.

Aktuelle Form Stefan Kozlov

Stefan Kozlov ist auf der ATP-Tour noch ein relativ unbeschriebenes Blatt. Dementsprechend schwierig ist es auch, die aktuelle Rasen-Form des erst 19-Jährigen zu bewerten. Klar ist aber wohl, dass er gegen den doppelt so alten Karlovic alleine aufgrund von dessen Erfahrung als Außenseiter zu betrachten ist. Schon in Runde eins gegen Dustin Brown sahen die meisten Wettanbieter den Jungstar gegen den Deutschen Dustin Brown in dieser Rolle, auch wir hätten dies ähnlich gesehen. Und doch überraschte er beim 6:3, 3:6 und 6:3 alle, vor allem wohl auch sich selbst. Dass sich der US-Amerikaner eindeutig auf dem aufsteigenden Ast befindet, zeigen die Ergebnisse der letzten Jahre. Auf Future- und Challenger-Ebene konnte er bereits achtbare Erfolge feiern, hat in den Jahren 2015 und 2016 insgesamt fünf Turniere – vier Future-Events und ein Challenger – für sich entscheiden können. Im Jahr 2016 tauchte er auch erstmals im Laufe der Rasensaison für einen längeren Zeitraum auf der ATP-Tour bzw. bei den höchsten Turnierkategorien auf. Dabei konnte er auch gleich reüssieren, immerhin stehen aus der Vorsaison drei Siege und zwei Niederlagen, also eine positive Bilanz zu Buche. Kozlov kann nach seinem Erstrundensieg über Brown wohl jede weitere Runde genießen, so auch jene gegen Karlovic. Denn für ihn steht nach wie vor der Lerneffekt im Vordergrund. Seine Unbekümmertheit ist mit Sicherheit als seine größte Stärke zu betrachten. Seine größten Erfolge auf Rasen feierte er ausgerechnet im Vorjahr in Hertogenbosch, als er nach Siegen gegen Yoshihito Nishioka und Steve Johnson sensationell ins Viertelfinale vorstoßen konnte. Mit dem Sieg gegen Johnson bewies er auch, dass er speziell gegen gute Aufschläger reüssieren kann. Stark war in Runde eins gegen Brown vor allem seine Leistung nach erfolgreichem erstem Aufschlag. Hier holte sich Kozlov nicht weniger als 80 Prozent der gespielten Punkte.

Wettprognose

Hertogenbosch scheint beim erst 19-Jährigen Amerikaner Selbstvertrauen auszulösen. Und dennoch steht Ivo Karlovic derzeit meilenweit über dessen Erstrundengegner Dustin Brown. Dementsprechend gehen wir davon aus, dass dieses Generationenduell relativ glatt an den 38-Jährigen Altstar gehen wird. Unser Spieltipp daher: Tipp 1.

Weitere Tipps

WNBA

20.07.2017 21:30

Los Angeles Sparks Logo L.A. Sparks
:
Chicago Sky Logo Chicago Sky
Tipp 1

WNBA

21.07.2017 02:00

San Antonio Stars Logo San Antonio Silver Stars
:
Indiana Fever Logo Indiana Fever
Tipp 1

Österreich Erste Liga

21.07.2017 18:30

FC Blau-Weiß Linz Logo FC Blau-Weiß Linz
:
Wacker Innsbruck Logo FC Wacker Innsbruck
Tipp 2

Top Sportwetten Bonus

€100 Bonus SPEZIAL ohne Wettsteuer!
★ ★ ★ ★ ★
1xbet
10€ einzahlen 40€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
bet-at-home
100% bis 100€ Bonus!
★ ★ ★ ★ ★
Bet365
€5 Gratis! €50 einzahlen €150 wetten
★ ★ ★ ★
Tipbet
€10 Gratis + 100% bis €200
★ ★ ★ ★
Mybet
100€ einzahlen 217€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
Interwetten
100% bis zu €150
★ ★ ★ ★
888sport
10€ setzen und wette mit 40€
★ ★ ★ ★ ★
Nordicbet
€20 einzahlen mit €65 wetten
★ ★ ★ ★
Bethard
100% bis € 100
★ ★ ★ ★
4youbet
€100 einzahlen €200 wetten
★ ★ ★ ★ ★
betsson
10€ einzahlen 60€ wetten
★ ★ ★ ★
Mobilbet
10€ Gratiswette
★ ★ ★ ★ ★
Tipico
€20 einzahlen €50 wetten!
★ ★ ★ ★
Betway
€110 Bonus
★ ★ ★ ★
Roy Richie
100% bis €100 + Livestreams
★ ★ ★ ★ ★
Bwin
100% bis €100
★ ★ ★ ★
Leovegas