Wett Tipp ATP Tokio: Hye-on Chung - Marin Čilić

Donnerstag, 03.10.2019 um 09:00 Uhr (MEZ)

ATP Tokyo: Bleibt Cilic gegen Chung ungeschlagen?

In unseren Tennis Wett Tipps und Vorhersagen geben wir euch in diesem Artikel eine umfassende Prognose für das Achtelfinale von Tokyo zwischen dem Südkoreaner Hye-on Chung und Marin Cilic aus Kroatien. Cilic hat gegen diesen Gegner noch nie verloren und ist auch in dieser Begegnung der Favorit. Das Match startet am Donnerstag, 03.10.2019, nicht vor 9 Uhr.

Hye-on Chung

  • US Open 3. Runde als Qualifikant
  • 1. Challenger-Titel 2019

Marin Čilić

  • US Open Achtelfinale
  • 85% gewonnene Aufschlaggames
  • 3 Duellsiege ohne Satzverlust

Holt Hye-on Chung gegen Cilic erstmals einen Satz?

Hye-on Chung gewann zum Auftakt des 500er-Turniers in Tokyo gegen den Italiener Sonego (ATP-54.) in 3 Sätzen. Der Weltranglisten-143. ging als 1.50er-Favorit in diese Begegnung und brauchte für den Erfolg 2:13 Stunden und 28 Games. Der Koreaner musste einen Satzrückstand drehen. Das entscheidende Break im 3. Durchgang gelang ihm zum 4:3, danach servierte er aus. Chung schlug nur 2 Asse bei 1 Doppelfehler. Mit dem ersten Aufschlag holte der 23-Jährige zu 75% den Punkt, mit seinem Service generell zu 72% und beim Return machte er zu 37% den Punkt. So ließ er nur 1 Breakchance zu, die der Gegner nutzte. Chung selbst holte sich 4 Möglichkeiten heraus und nahm seinem Kontrahenten 2 mal den Aufschlag ab. Gegen Cilic ist der Südkoreaner in der Rolle des Außenseiters, bei den Buchmachern bekommt ihr bei einem Sieg Chungs eine Wettquote von 2.70. Wenn ihr einen Außenseiter-Tipp abgeben wollt, könnt ihr auf zumindest einen Satzgewinn des Südkoreaners bei einer Quote von 1.62 tippen.

Chung kämpfte im vergangenen Jahr und in den letzten Monaten mit Verletzungen, daher fiel er in der Weltrangliste weit zurück. So schlecht wie die aktuelle Platzierung ist, ist der Koreaner unseren Vorhersagen nach nicht. Schließlich war der 23-Jährige schon auf Rang 19. In der Jahreswertung steht er aber auch nur an der 142. Stelle. 2019 hat Chung nicht so viele Ergebnisse stehen. So hat er im August den Chengdu-Challenger gewonnen (Finalsieg über Sugita). Bei den US Open kämpfte er sich durch die Quali und kam bis in die 3. Runde. Im Hauptfeld schlug er Escobedo und Verdasco und verabschiedete sich gegen den späteren Sieger Nadal. In Chengdu in der Vorwoche kam das Aus schon in Runde 1 gegen Sousa. Gegen Cilic konnte Chung in 3 Partien noch keinen Satz gewinnen. Im Vorjahr kam in Peking schon in der 1. Runde das Aus für en Koreaner.

Gewinnt Marin Cilic wieder ohne Satzverlust?

Marin Cilic setzte sich in der 1. Runde dieses 500er-Turniers gegen japanischen Lokalmatadoren Sugita (ATP-126.) ohne Satzverlust durch. Das Match ging über 20 Games und dauerte 1:15 Stunde. Der Kroate machte in beiden Durchgängen jeweils das entscheidende Break zum 5:4 und holte sich dann anschließend Satz und Match. Cilic machte in dieser Partie zwar 5 Asse, ihm unterliefen aber auch 4 Doppelfehler. Der ansonsten starke Aufschläger gewann in der 1. Runde 88% seiner 1. Services, 71% der Aufschlagbälle und 32% der Returns. Der Weltranglisten-30. wehrte den einzigen Breakball ab und nutzte selbst beide, die sich ihm boten. Der 31-Jährige, der auch in einer schwierigen Saison steckt, ist gegen Chung klar in der Favoritenrolle. Bei den Bookies bekommt ihr für den Sieg des Kroaten eine Quote von knapp unter 1.50. Gegen den Koreaner hat die frühere Nummer 3 der Welt alle 3 Duelle gewonnen und dabei noch keinen Satz abgegeben.

Für Cilic ist Peking das erste Turnier auf der Asientour und das erste seit den US Open. In Flushing Meadows kam er eine Runde weiter als Chung, scheiterte aber am gleichen Gegner – im Achtelfinale an Nadal, nachdem zuvor Klizan, Isner und Stebe aussteigen ließ. Der 18fache Turniersieger erreichte in diesem Jahr bloß 2 mal das Viertelfinale des Madrid Masters und von Washington. Bei den Australian Open kam er ins Achtelfinale. Auf Hardcourt gewinnt er 66% seiner Servicepunkte und 85% seiner Aufschlaggames. Cilic wehrt auf diesem Untergrund in dieser Saison 68% der Breakbälle ab und nutzt selbst 32% der Möglichkeiten. So gewinnt er 17% der Returngames und 35% der Returnbälle. In 7 seiner letzten 11 Matches ging es in den Tiebreak.

Wett Tipp und Prognose

Wir tippen darauf, dass Cilic wie in den ersten 3 Duellen ohne Satzverlust gewinnen wird. Für ein 2:0 gibt es lukrative 4.33er-Quoten, für weniger als 22.5 Games 1.83. Bei einem Tiebreak in dieser Partie wird euer Wetteinsatz mehr als verdoppelt. Dass der Korate den 1. Satz gewinnt ist den Bookies eine annehmbare Quote von 1.53 wert.

Unsere Wett Tipp Vorhersage: 2:0 für Cilic @4.33 bei bwin, 01.10.2019

Weitere Tipps

DEL 1. Bundesliga

20.10.2019 19:00 (MEZ)
EISBÄREN BERLIN Eisbären Berlin
:
THOMAS SABO ICE TIGERS Nürnberg Ice Tigers
Tipp 2

Frankreich Ligue 1

20.10.2019 21:00 (MEZ)
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
:
RC Strasbourg Alsace Logo RC Strasbourg Alsace
Tipp 1

Spanien Primera Division

20.10.2019 21:00 (MEZ)
Sevilla Logo FC Sevilla
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja