Wett Tipp ATP Grand Slam Australien Open: Gael Monfils - Taylor Fritz

Mittwoch, 16.01.2019 um 04:00 Uhr (MEZ)

Monfils gegen amerikanischen Jungspund favorisiert

Zu einem interessanten Vergleich kommt es in der 2. Runde der Australian Open, wenn der Franzose Gael Monfils auf den US-Amerikaner Taylor Fritz trifft. Wir haben beide Spieler einem Formcheck unterzogen, um euch eine umfassende Wett Tipp Vorhersage anbieten zu können. Das Match beginnt vermutlich in den frühen Morgenstunden des Mittwochs. Angesetzt ist die Partie als 3. Match der Day Session, die um 1 Uhr unserer Zeit beginnt, in der 1573 Arena.

Gael Monfils

  • routiniert
  • stark von der Grundlinie

Taylor Fritz

  • 3 Siege in 4 Partien
  • Gegner möglicherweise nicht bei 100%

Aktuelle Form Monfils

Der an 30 gesetzte Geal Monfils fuhr in der 1. Runde von Melbourne in nicht einmal eineinhalb Stunden über den Bosnier Damir Dzumhur drüber. Nur 4 Games gewährte er dem Gegner beim 6:0, 6:4, 6:0. Monfils schlug dabei 10 Asse bei 3 Doppelfehler. Über den 1. Aufschlag gewann der Franzose 76% der Punkte. Der Erste kam beim Weltranglisten-34. zu 60%. Mit dem 2. Service machte Monfils zu 57% den Punkt. 8 mal nahm die ehemalige Nummer 6 der Welt dem Gegner den Aufschlag ab, 18 Chancen bekam er dazu (44% verwertet). Bei Aufschlag des Gegners machte der Franzose zu 54% den Punkt (38 von 70). 32 Winner schlug Monfils, von der Grundlinie dominierte der Franzose den Bosnier, dem noch dazu 41 unerzwungene Fehler unterliefen (Monfils: 23). Der schnellste Aufschlag von Monfils lag bei 212 km/h, was eine ganz ordentliche Geschwindigkeit ist – auch das durchschnittliche Tempo der Services von 194 km/h kann sich sehen lassen. Hier hatte er ganz klar die Nase gegenüber Dzumhur vorne (189 bzw. 173 km/h). Monfils stand im Vorjahr in der 2. Runde von Melbourne. Sein bestes Abschneiden hatte er 2016, als er ins Viertelfinale vorstieß. Der 32-Jährige hatte im Vorjahr mit vielen Verletzungen zu kämpfen – es bleibt abzuwarten, wie fit der Routinier am Angang dieser Saison bereits oder wieder ist. Die Nummer 34 der Weltrangliste gewann 2018 34 von 55 Partien (bei 21 Niederlagen). Auf Hardcourt lautet seine Bilanz allerdings nur 8:7. Der einzige Turniersieg 2018 gelang ihm in Doha auf Hartplatz. Monfils und Fritz begegnet sich noch nie auf dem Tenniscourt.

Aktuelle Form Fritz

Der Amerikaner Taylor Fritz bezwang in der 1. Runde von Melbourne den Briten Cameron Norrie glatt in 3 Sätzen. 6:3, 7:6 (8:6), 6:2 setzte sich der 21-Jährige Fritz durch. Damit gelang dem US-Amerikaner die perfekte Revanche für die Niederlage in Auckland, als er im Viertelfinale gegen Norrie in 2 ausschied. In Brisbane kam Fritz nicht über die erste Runde hinaus. Die Nummer 50 der Weltrangliste hat damit in der neuen Saison eine Bilanz von 3 Siegen und 2 Niederlagen. Auffallend oft musste der 21-Jährige dabei schon in einen Tiebreak. In 5 Partien war dies 6 mal der Fall – 4 davon konnte der junge Ami für sich entscheiden. Der Weltranglisten-50., der bei den Australian Open auch im Doppel im Einsatz ist, hatte gegen Norrie nur im 2. Satz zu kämpfen, den er aber auch im Tiebreak für sich entscheiden konnte. 15 Asse gelangen der ehemaligen Nummer 47 der Tennis-Welt im Auftaktmatch des ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres, 1 Doppelfehler unterlief ihm ebenso wie dem Gegner. Über den 1. Aufschlag machte Fritz zu 76% den Punkt. Der Erste kam bei ihm zu 65%. Mit dem 2. Aufschlag gewann er zu 64% den Punkt (sein Gegner nur zu 41%). Winner konnte Fritz 42 schlagen (Norrie: 30). Von der Grundlinie diktierte er also das Spielgeschehen. Der Amerikaner nahm seinem Gegner 39% der Aufschlagpunkte ab. Seinem Gegner gewährte er nur 28 Punkte bei eigenem Aufschlag: 27%. 17 mal kam er ans Netz, ordentliche 10 Punkte machte er so. 59% seiner Angriffe nach vorne waren also erfolgreich. 12 Breakchancen hatte er, 4 nutzte er. Das macht eine Chancenverwertung von exakt 33% aus. Selbst wehrte Fritz 5 von 6 Breakchancen des Gegners ab. Der 21-Jährige sollte fitter als sein Gegner sein. Allerdings sehen wir dennoch Monfils vorne – schon alleine aufgrund der Erfahrung. Auch die Vielseitigkeit spricht für den Franzosen. Fritz spielte im Vorjahr 75 Partien, von denen er 46 für sich entschied (29 Niederlagen). Auf Hartplatz lautet seine Bilanz des abgelaufenen Jahres 29 Siege bei 12 Niederlagen. Fritz kam davor in Melbourne nie über die 1. Runde hinaus (2 mal, zuletzt 2017). Im Vorjahr blieb der 21-Jährige schon in der Quali hängen.

Wett Tipp und Prognose

Gut quotiert sehen wir eine Siegwette auf Monfils, daher ist dies unsere Wett Tipp Empfehlung für dieses Match: Spieler 1 gewinnt. Mit etwas mehr Risiko verbunden ist aus unserer Sicht „Spieler 1 gewinnt Satz 1“, da wir Fritz mindestens einen Satzgewinnen zutrauen – eine weitere Wettmöglichkeit, die euch offensteht. Wir würden auf ein 4-Satz-Match tippen.

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

23.08.2019 18:30 (MEZ)
Darmstadt Logo SV Darmstadt 98
:
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
Doppelte Chance Tipp 1/X

2. Deutsche Bundesliga

23.08.2019 18:30 (MEZ)
FC Erzgebirge Aue FC Erzgebirge Aue
:
Stuttgart Logo VfB Stuttgart
Tipp 2

3. Deutsche Liga

23.08.2019 19:00 (MEZ)
Ingolstadt Logo FC Ingolstadt 04
:
FC Hansa Rostock Logo FC Hansa Rostock
Tipp 1