Wett Tipp ATP Grand Slam Australien Open: Frances Tiafoe - Grigor Dimitrov

Sonntag, 20.01.2019 um 03:00 Uhr (MEZ)

Achtelfinal-Partie der Australian Open: Tiafoe empfängt Dimitrov

Im Achtelfinale der Australian Open trifft der Amerikaner Frances Tiafoe auf den Bulgaren Grigor Dimitrov. Wir möchten euch für das spannende Duell die aktuelle Form beider Tennisprofis präsentieren und im Anschluss daran eine Tipp- Empfehlung anbieten.

Frances Tiafoe

  • 39.Platz im ATP-Ranking
  • besiegte in der Runde der letzten 32 Andreas Seppi
  • besiegte außerdem in der 2. Runde überraschenderweise Kevin Anderson

Grigor Dimitrov

  • 21.Platz der ATP-Weltrangliste
  • gewann bisher das einzige Duell gegen den Amerikaner
  • in der letzten Runde Fabbiano aus dem Bewerb geworfen

Aktuelle Form Frances Tiafoe

Der Amerikaner befindet sich nach richtigen Marathonpartien verdient im Achtelfinale des 1.Grand-Slam-Turniers des Jahres. In der 1.Runde bezwang er den Inder noch in eindeutiger Manier klar in 3 Sätzen mit 7:6,6:3 und 6:3. In der 2. Runde wartete der Top-10 Spieler Kevin Anderson auf den Amerikaner. Er sorgte für eine Riesenüberraschung und besiegte den zu favorisierenden Südafrikaner in 4 Sätzen mit 4:6,6:4,6:4 und 7:5. Der Erfolg kam wahrlich unerwartet. Tiafoe behielt auch in der 3. Runde die Nerven und war Seppi in einem 5-Satz-Krimi aus dem Bewerb. Nun bestreitet er gegen den 21. der Weltrangliste Dimitrov sein Achtelfinale. Bisher hat es der 20-jährige noch nie in ein Achtelfinale eines Grand-Slams erreicht. Tiafoe gelang in seiner noch sehr jungen Karriere erst ein Turniersieg. Diesen bejubelte er in der letzten Saison in Delray Beach. Tiafoe erreichte im letzten Jahr eine gute Quote des 1.Aufschlags- 61%. Wenn ihm der 1. Aufschlag gelang, punktete er zu 73%. Beim 2.Aufschlag erreicht er immerhin noch einen Wert von guten 53%. Man kann Tiafoe trotz seines jungen Alters durchaus eine mentale Stärke nachsagen, da er 65 % aller Breakmöglichkeiten gegen seinen Aufschlag abwehrte. Von seinen insgesamt 658 Aufschlagspielen gewann er davon 82%- eine Marke, die sich durchaus sehen lassen kann. Als Rückspieler verwertete er beim 2.Aufschlag des Gegners zu 48 % den Punkt zu seinen Gunsten. Immerhin verwertete er 37 % seiner Breakmöglichkeiten. Der Wert der gewonnenen Punkte als Rückschläger sieht jedoch im Vergleich zum Aufschlagspiel recht mager aus- im letzten Jahr erreichte er nur 18 % aller möglichen Points als Return-Spieler. Auf Tiafoe wartet jedenfalls eine sehr vielversprechende Karriere. Er gehört spätestens jetzt nach dem erfolgreichen Einzug ins Achtelfinale in den Australian Open zu den „jungen Wilden“. Die Amerikaner warten nach Größen wie Sampras, Agassi oder Roddick auf einen Nachfolger. Vielleicht kann Tiafoe eines Tages in diese Rolle hineinwachsen.

Aktuelle Form Grigor Dimitrov

Der 21. der Tenniswelt gab sich bisher noch keine Blöße und gewann bisher all seine Spiele in souveräner Manier. Er bestritt seine Auftaktpartie gegen den Serben Tipsarevic. Dimitrov bezwang ihn in 4 Sätzen mit 4:6, 6:3,6:1 und 6:4. In der 2.Runde bekam er es am Mittwoch mit dem Uruguayer Pablo Cuevas zu tun. Auch hier setzte er sich in 4 Sätzen mit 6:3, 6:7, 6:3 und 7:5 durch. Noch deutlicher verlief die Folgepartie: Thomas Fabiano wurde mit einem klaren 3:0 Satzsieg (7:6,6:4,6:4) aus den Australian Open geworfen. Nun trifft er auf den amerikanischen Youngster Tiafoe. Sie trafen bisher erst ein einziges Mal aufeinander. Sie trafen in den ATP World Tour Masters 1000 in Kanada aufeinander. Dimitrov wurde seiner Favoritenrolle gerecht und bezwang den Amerikaner mit 7:6,3:6 und 7:6. Dimitrov gelang im Laufe seiner Karriere bereits 8 Turniersiege- im letzten Jahr blieb er jedoch ohne Erfolg. 2017 erreichte er Siege in Brisbane, Sofia und den World Tour Masters 1000 Cincinnati. Dimtirov gelang im letzten Jahr eine gute Quote des 1.Aufschlags (62%). Immerhin schlug der Bulgare 329 Asse. Bei 1. Aufschlag punktete er zu 74%- ein Wert, der sich durchaus sehen lassen kann. Er behielt genauso wie sein Achtelfinal-Gegner des Öfteren die Nerven und wehrte immerhin 63 % aller Breakmöglichkeiten gegen seinen Aufschlag ab. Von seinen insgesamt 604 Aufschlagspielen punktete er zu 82%- man kann ihn somit durchaus als einen aufschlagstarken Spieler bezeichnen. Wenn er auf den 2.Aufschlag seines Gegenübers reagieren musste, punktete er immerhin zu 47%. Von den 310 Breakmöglichkeiten nutzte er 36%. Man kann ihn jedoch, genauso wie den Gegner, nicht als guten Rückspieler bezeichnen. Dimitrov konnte nämlich nur 19% aller möglichen Games als Return-Spieler zu seinen Gunsten entscheiden. Es wird jedenfalls spannend zu sehen sein, wie er sich gegen den jungen Amerikaner tut. Nachdem Tiafoe bereits richtige Tennisgrößen wie Anderson aus dem Bewerb warf, ist dies für den Bulgaren Warnung genug.

Wett Tipp & Prognose

Nach genauer Betrachtung der zur Verfügung stehenden Quoten möchten wir euch als Tipp-Empfehlung Spieler 2 Tipp 2 anbieten. Ihr könnt hier mit sehr vielversprechenden Gewinnen rechnen und wir vermuten außerdem, dass sich diesmal der Favorit auch durchsetzen wird. Übrigens: die Quote für Spieler 2 gewinnt liegt ebenfalls in einem sehr guten Bereich.

Weitere Tipps

ATP Barcelona

25.04.2019 12:30 (MEZ)
Dominic Thiem
:
Jaume Munar
Spieler 1 gewinnt 1.Satz

Türkischer Fussballpokal

25.04.2019 19:00 (MEZ)
Yeni Malatyaspor Logo Yeni Malatyaspor
:
Galatasaray Istanbul Logo Galatasaray Istanbul
Tipp 2

Spanien Primera Division

25.04.2019 19:30 (MEZ)
Sevilla Logo FC Sevilla
:
Rayo Vallecano Logo Rayo Vallecano
Tipp 1 Halbzeit 1