Wett Tipp ATP Peking: Felix Auger-Aliassime - Alexander Zverev

Donnerstag, 03.10.2019 um 15:00 Uhr (MEZ)

ATP 500 Peking: Kann Zverev Auger-Aliassime erneut bezwingen?

In unseren Tennis Prognosen bekommt ihr auf dieser Seite eine umfassende Wett Tipp Vorhersage für die Zweitrunden-Partie des ATP 500 in Peking zwischen Felix Auger-Aliassime und Alexander Zverev. Der Kanadier hat in der Vorwoche den Start in die Asientour verpatzt und will es nun besser machen. Für den Hamburger Zverev ist dies der Startschuss in die Hallensaison im Herbst. Das Match beginnt am Donnerstag, 03.10.2019, nicht vor 15 Uhr.

Felix Auger-Aliassime

  • 91% gewonnene 1. Aufschläge
  • 3 Finalteilnahmen 2019
  • Platz 17 im ATP Race

Alexander Zverev

  • Rang 11 im ATP Race
  • einziges Duell 2019 gewonnen
  • Erfolg beim Laver Cup

Formcheck Felix Auger-Aliassime

Felix Auger-Aliassime hat zum Auftakt in der chinesischen Hauptstadt glatt in 2 Sätzen gegen den Spanier Ramos (ATP-44.) gewonnen. Das Match ging über 1:21 Stunden und 19 Games. Der Kanadier schlug gute 11 Asse bei 3 Doppelfehler. So gewann er 91% seiner 1. Aufschläge. Der Weltranglisten-20. machte bei eigenem Service zu 80% und beim Returnspiel zu 39% den Punkt. Der 19-Jährige wehrte den einzigen Breakball des Gegners ab. Selbst konnte er verwertete 2 von 6 Breakbällen, in jedem Durchgang nahm er seinem Gegenüber je einmal das Servicegame ab. Auger-Aliassime ist gegen Zverev der Underdog, für den Matchsieg bekommt ihr eine Quote von 2.30. Wenn ihr dem Kanadier zumindest einen Satz zutraut, könnt ihr 1.50er-Quoten mitnehmen.

Der Shootingstar musste zuletzt Federn lassen. Zu Beginn des Jahres stand der Kanadier in Rio im Finale, beim Miami Masters im Halbfinale. Finalteilnahmen hatte er dann später auch in Lyon und Stuttgart. Danach riss aber der Faden und der stetige Aufstieg wurde gestoppt. Seit Wimbledon holte er nur mehr 2 mal 2 Siege bei einem Turnier. Beim wichtigsten Rasenturnier stand er in der 3. Runde, das schaffte er ansonsten nur mehr bei seinem Heimturnier beim Montreal Masters. In Washington kam er immerhin noch eine Runde weiter. In Cincinnati, bei den US Open und in der Vorwoche in Chengdu war aber schon nach der 1. Runde wieder Schluss. Dennoch spielt Auger ein starkes Jahr – in der Jahreswertung liegt er an der 17. Stelle. Wenn es dem Jungstar gelingt, für die restliche Hallensaison genügend Reserven abzurufen, kann er unseren Vorhersagen Zverev in diesem Match gefährlich werden.

Formcheck Alexander Zverev

Alexander Zverev besiegte in der 1. Runde dieses 500er-Turniers den Amerikaner Tiafoe (ATP-46.) glatt in 2 Sätzen. Das Match dauerte gerade mal 1:11 Stunde und ging über 17 Games. Der Weltranglisten-5. wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Der 22-Jährige schlug 10 Asse bei 3 Doppelfehlern, machte also auch mit seinem Service einige freie Punkte. Der gebürtige Hamburger gewann 78% seiner 1. Aufschläge, 74% seiner Servicebälle und 42% der Returnpunkte. Er wehrte den einzigen Breakball seines Gegenübers ab und nutzte selbst 3 von 8. Zverev geht als Favorit in dies Begegnung mit Auger, der Sieg ist mit gut spielbaren Quoten von 1.55 bewertet. Der Deutsche hat das bislang einzige Duell mit dem Kanadier für sich entschieden: In diesem Frühjahr beim Monte Carlo Masters auf Sand ließ er seinem jüngeren Kontrahenten keinen Satz. Nur 5 Games machte Auger-Aliassime.

Auch Zverev scheint in der Spätphase dieser Saison etwas die Luft auszugehen. Bei den US Open erreichte er noch das Achtelfinale, seither pausierte er auf der Tour. Beim Laver Cup unterlag er Isner und schlug Raonic. Zverev kämpft schon die ganze Saison über mit seiner Form. Dennoch schaute zu Beginn des Jahres das Endspiel von Acapulco und – etwas später – der Titel von Genf heraus. Es waren aber auch einige Erstrundenpleiten dabei wie etwa in Wimbledon, Rom und Cincinnati. Im ATP Race kämpft der 22-Jährige aktuell um das Tour-Finale der besten 8 – im Vorjahr wurde er ja in London inoffizieller Weltmeister. In der Jahreswertung der ATP steht der Deutsche aktuell auf Rang 11, also besser als sein kommender Gegner. In Peking war der Deutsche 2017 schon unter den letzten 4. Im Vorjahr kam er hier ins Achtelfinale, 2016 ins Viertelfinale. Zverev könnte ausgeruhter und in besserer Form nach Peking kommen und wird unseren Prognosen nach auch das 2. Duell mit Auger gewinnen. Beim Laver Cup bewies der Deutsche Nervenstärke.

Wett Tipp und Prognose

Unserer Vorhersage nach lassen sich die Quoten für Zverevs Sieg ganz gut mitnehmen. Wir prognostizieren aber ein etwas engeres Match als in Monte Carlo – eine 3-Satzpartie könnte bei Quoten von 2.20 also ganz gut angespielt werden. Bei einem Satzgewinn des Außenseiters fallen ganz annehmbare Quoten von 1.50 ab.

Unsere Wett Tipp Prognose: Anzahl der Sätze 3 @ 2.20 bei Interwetten, 01.10.2019

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

19.10.2019 13:00 (MEZ)
Eibar Logo SD Eibar
:
FC Barcelona Logo FC Barcelona
Tipp 2

2. Deutsche Bundesliga

19.10.2019 13:00 (MEZ)
SSV Jahn Regensburg Logo SSV Jahn Regensburg
:
SV Sandhausen Logo SV Sandhausen
Unentschieden keine Wette Tipp 1

2. Deutsche Bundesliga

19.10.2019 13:00 (MEZ)
FC St. Pauli Logo FC St. Pauli
:
Darmstadt Logo SV Darmstadt 98
Unter 2.5 Tore