Wett Tipp ATP Grand Slam US Open: Dominic Thiem - Steve Johnson

Mittwoch, 29.08.2018 um 19:15 Uhr (MEZ)

Dominic Thiem trifft auf US-Amerikaner Johnson

Österreichs Nummer 1, Dominic Thiem, trifft am Mittwoch in seiner 2.-Rundenpartie auf den US-Amerikaner Steve Johnson. Ob Thiem nach dem lockeren Auftaktsieg auch über den Lokalmatadoren drüberkommt? Wir haben das Match hinsichtlich Stärken und Schwächen der beiden Spieler analysiert und geben euch in unseren US Open Wett Tipps eine Vorhersage für das Spiel. Spielbeginn ist am Mittwoch um ca. 19 Uhr. Es ist das 2. Spiel auf Court 17 nach einem Damenspiel.

Dominic Thiem

  • Mehr Erfahrung auf diesem Niveau
  • Kann Spiel von Grundlinie diktieren
  • In New York immer mindestens in der 3. Runde

Steve Johnson

  • Turniersieg vor US Open
  • Gegner hatte schlechte Vorbereitung
  • Hat Gegner schon auf Hartplatz besiegt

Aktuelle Form Thiem

Dominic Thiem hatte wenig Probleme mit seinem Auftaktgegner Mirza Basic aus Bosnien-Herzegowina. Der Niederösterreicher schlug die Nummer 82 glatt in 3 Sätzen 6:3, 6:1, 6:4. Thiem breakte die Nummer 81 gleich im 1. Aufschlagspiel, im 1. Satz folgte noch ein 2. Break. 5 Mal nahm der 24-Jähriger dem Gegner den Aufschlag ab. Das 1. Service, oft eine Sorge bei Thiem, kam zu 69 % – zu 93 % machte er mit dem 1. Aufschlag den Punkt, ein starker Wert. Thiem war im Vorfeld der US Open krank, fühlt sich eigenen Angaben zufolge aber nun wieder topfit. Die Ergebnisse vor dem letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres waren dementsprechend auch nicht berühmt. Thiem stand in den letzten beiden Jahren 2 Mal im Achtelfinale der US Open. Dort möchte er zumindest auch in diesem Jahr wieder hin. Dafür muss er auf jeden Fall die Hürde Steve Johnson überwinden, was gar nicht so einfach wird. Der US-Amerikaner wird unserer US Open Wett Tipp Prognose zufolge sicherlich mehr Gegenwehr liefern als Basic zum Auftakt. Bei 4 Antreten in Flushing Meadows stand Thiem 3 Mal im Achtelfinale der US Open, 1 Mal musste er bereits in der 3. Runde die Segel streichen. Thiem liegt im Head-to-head 2:1 vorne. Das letzte Aufeinandertreffen vor 1 Jahr gewann Johnson in Tokio 2:1. Der Österreicher sollte also auf der Hut sein. Allerdings ist Thiem über 3 Gewinnsätze sicherlich zu favorisieren. Das zeigt auch das Match 2017 bei den French Open, das Thiem 3:0 gegen den US-Amerikaner gewinnen konnte. Der Sieg über Thiem war einer von 3 Siegen von Johnson gegen Top-10-Spielern. Der Belag war in Tokyo ebenfalls ein Hartplatz.

Aktuelle Form Johnson

Thiems Gegner in der 2. Runde heißt Steve Johnson. Der US-Amerikaner setzte sich in seiner 1. Runde ebenfalls relativ locker gegen Denis Istomin aus Usbekistan. Das Spiel endete nach 3 Sätzen 6:3, 7:6 (8:6), 6:3. Zu kämpfen hatte Johnson also hauptsächlich im 2. Satz, der in den Tiebreak ging und der auf Messers Schneide stand. Der Amerikaner verwertete erst seinen 2. Satzball, zwischendurch lag er 4:5 zurück. Im 1. Satz nahm er dem Gegner den Aufschlag zum 5:3 ab und servierte dann aus. Im 3 Satz zog er zwischenzeitlich auf 4:1 davon und hatte dann keine Probleme mehr. Johnson schlug 16 Asse (Istomin 11). Der 1. Aufschlag kam beim 28-Jährigen zu 60 %. Im Vorjahr war gegen den Briten Kyle Edmund in der 2. Runde Endstation. Das würden wir für dieses Jahr ebenfalls wieder prognostizieren. Thiem sollte ein höheres spielerisches Level als die Welt-Nummer 31 haben. Auch im Jahr davor scheiterte Johnson in der 2. Runde. Nur einmal kam er in New York weiter – 2012 erreichte er die 3. Runde. Seine Bestleistung in einem Major war das Achtelfinale 2016 in Wimbledon. In diesem Jahr stand der US-Amerikaner in der 3. Runde von Paris, bei den Australien Open und in Wimbledon kam das Aus jeweils gleich zum Auftakt. Zu unterschätzen ist Johnson jedenfalls nicht. Im Vorfeld der US Open gewann er das Turnier in Winston Salem im Endspiel gegen Daniil Medwedew. In Toronto, Washington und Cincinnati war gegen Topspieler jeweils in der 1. Runde Schluss. Johnson stand zusätzlich in Newport im Finale, welches er gegen Ramkumar Ramanathan verlor. Johnson hat eine Saisonbilanz von 30 Siege und 19 Niederlagen, auf Hartplatz 14:11. Johnson stand in seinem 1. Spiel in Flushing Meadows geringfügig länger als sein nächster Kontrahent auf dem Platz: 2:10 Stunden gegenüber 1:30 Stunden. Aber in der 2. Runde sollte die Kondition noch keine allzu große Rolle spielen.

Wett Tipp und Prognose

Nach unseren Recherchen ist Dominic Thiem Favorit auf den Sieg gegen Steve Johnson. Mit einem einfachen Tipp 1 lässt sich eine ganz ordentliche Quote mitnehmen. Mutigere Tipper können einen 3-Satzsieg oder ähnliche Wett-Varianten anspielen. Unser US Open Wett Tipp für dieses Match lautet: Tipp 1.

Weitere Tipps

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Videoton FC Logo Videoton FC
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Villarreal Logo FC Villarreal
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Tipp 1 Halbzeit 2