Wetttipp ATP Grand Slam US Open: Bernard Tomic - Gilles Muller

Montag, 28.08.2017 um 17:00 Uhr

7€ Interwetten Wettgutschein gratis

Schritt 1

Über diesen Link bei Interwetten anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den 7€ Gutscheincode per E-mail zu!

French Open-Überraschungsmann greift ein

Am 28. August öffnet das letzte Grand Slam Turnier des Jahres, die US Open, seine Pforten. Dabei stehen schon am ersten Tag einige hochinteressante Begegnungen auf dem Programm. Unter anderem das Duell zwischen dem Australier Bernard Tomic und dem Routinier aus Luxemburg, Gilles Muller. Aufgeschlagen wird wohl nicht vor 17:00 MEZ.

Bernard Tomic

  • spielerisch wohl etwas stärker
  • letztes direktes Duell für sich entschieden

Gilles Muller

  • führt im Head-to-Head
  • auf Hartplatz gegen diesen Gegner noch ungeschlagen
  • deutlich mehr Matchpraxis

Aktuelle Form Bernard Tomic

Bernard Tomic gehörte lange Zeit zu den größten Hoffnungen im australischen Herren-Tennis. Gemeinsam mit Nick Kyrgios sollte er eine goldene Generation anführen. Was er mit Kyrgios allerdings gemeinsam hat: Beide nehmen den Tennissport offenbar nicht allzu ernst, wobei dies in den letzten Monaten bei Tomic noch eklatanter zum Vorschein trat. Immer wieder ließ er mit fragwürdigen Aussagen aufhorchen, die nicht nur Fans, sondern auch Sponsoren alles andere als glücklich machten. Doch nicht nur das: Auch die Ergebnisse auf dem Platz ließen deutlich zu wünschen übrig. Auf Rasen schaffte er es nur ein einziges Mal weiter als in Runde zwei, nämlich beim Turnier in Nottingham, wo Tomic immerhin bis ins Viertelfinale vorstoßen konnte. Allerdings muss auch ganz klar gesagt werden, dass der Rasenbelag nicht zu den Lieblingsuntergründen des Australiers zählt. Auf Hartplatz sollte er sich doch deutlich wohler fühlen. Was Tomic allerdings fehlt, ist die Matchpraxis. Denn seit dem Klassiker in Wimbledon hat er kein einziges Match mehr in den Beinen, damals setzte es in der ersten Runde gegen den Deutschen Mischa Zverev eine glatte Dreisatz-Niederlage. Auch seine Jahresbilanz auf Hartplatz liest sich bisher wenig berauschend. Sieben Mal trat Tomic auf diesem Belag heuer bereits an, dabei setzte es gleich fünf Niederlagen, dementsprechend ging er nur zwei Mal als Sieger vom Platz. Aufgrund der fehlenden Matchpraxis sehen wir auch die physischen Vorteile gegen den doch schon deutlich älteren Gilles Muller nicht gegeben, vom Faktor Selbstvertrauen ganz zu schweigen. Ein Hoffnungsschimmer: Ein Enfant Terrible wie Bernard Tomic liebt die große Bühne: Das zeigte sich auch bei den Hartplatzturnieren dieses Jahres, wo er ausgerechnet beim Grand Slam in Australien sein bestes Tennis bot und bis in die dritte Runde vorstieß. Über das spielerische Potenzial des Australiers lässt sich ohnehin nach wie vor nicht streiten. Seinen bisher letzten Auftritt auf hartem Untergrund hat er gegen den US-Boy Björn Fratangelo allerdings glatt mit 2:6 und 2:6 verloren.

Aktuelle Form Gilles Muller

Gilles Muller war eine der ganz großen Überraschungen beim Grand Slam-Klassiker im britischen Wimbledon. Der mittlerweile 34-Jährige aus dem mitteleuropäischen Kleinstaat stieß bis ins Viertelfinale vor. Von einer glücklichen Auslosung war er dabei aber weit entfernt. Unvergessen sein Fight gegen Rafael Nadal, den er in fünf Sätzen und dort mit 15:13 in die Knie zwang. Hier hat Muller also trotz seines fortgeschrittenen Alters enormes Stehvermögen bewiesen. Allerdings ist auch zu sagen, dass der Rasenbelag dem Luxemburger doch etwas mehr liegt, schon alleine aufgrund der Tatsache, dass die Bälle weniger schnell sind als auf Hartplatz. Das zeigt sich auch in der bisherigen Saisonbilanz. Auf Rasen und auch auf Sand weist Muller eine bessere Statistik auf als auf Hartplatz. Die Stärken des Luxemburgers liegen mit Sicherheit in seiner Spielintelligenz, er findet häufig die richtigen Lösungen in den richtigen Situationen, versteht es auch, sehr ökonomisch zu spielen. Dass er es auch auf hartem Untergrund kann, hat der 34-Jährige beim Turnier in Atlanta gezeigt, als er bis ins Semifinale vorstieß und sich dort erst dem Aufschlag-Kanonier John Isner mit 4:6 und 2:6 geschlagen geben musste. Beim letzten Grand-Slam auf diesem Untergrund in Australien schaffte der Routinier immerhin den Einzug in Runde zwei. Die Form Mullers ließ in den letzten Wochen bzw. in den Wochen nach Wimbledon aber doch deutlich nach. Denn auf die Erfolge in Atlanta folgten zwei Zweitrunden-Niederlagen in Washington und beim Masters in Cincinnati. Allerdings: Mit Bernard Tomic hat Muller bislang sehr gute Erfahrungen gemacht. Fünf Mal forderte ihn der Australier bereits heraus, vier Mal davon ging der Luxemburger als Sieger vom Platz, darunter bei allen Duellen auf hartem Untergrund. Den bislang letzten Auftritt gegen den Australier verlor Muller allerdings 2016 in Queens auf Rasen.

Wettprognose

Wenn sich Bernard Tomic aufraffen kann, an seine Leistungsgrenze zu gehen, ist er für beinahe jeden Spieler auf der Tour ein unangenehmer Gegner. Die fehlende Matchpraxis dürfte sich aber gerade in einem möglichen Fünfsatz-Match bemerkbar machen. Dementsprechend rechnen wir mit einem Sieg von Gilles Muller. Unser Spieltipp daher: Tipp 2.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam US Open Bernard Tomic - Gilles Muller
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 4.10 1.25
Im Durchschnitt 3.88 1.24
3.60 1.25
4.00 1.25
3.80 1.22
3.80 1.25
3.80 1.22
3.60 1.25
4.10 1.24
3.80 1.22
4.10 1.24
4.05 1.23
4.00 1.23

Erster Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam US Open Bernard Tomic - Gilles Muller
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 3.15 1.36
Im Durchschnitt 3.03 1.33
2.95 1.35
3.00 1.36
3.10 1.32
2.90 1.33
2.95 1.35
3.15 1.32
2.90 1.35
3.15 1.32
3.15 1.32
3.05 1.31

Zweiter Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam US Open Bernard Tomic - Gilles Muller
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 3.10 1.40
Im Durchschnitt 3.01 1.35
2.90 1.36
3.10 1.33
2.80 1.40
3.10 1.33
3.10 1.33
3.05 1.32

Weitere Tipps

UEFA Champions League

22.11.2017 18:00
Zaska Moskau Logo ZSKA Moskau
:
Benfica Lissabon Logo Benfica Lissabon
Tipp 1

UEFA Champions League

22.11.2017 18:00
FK Qarabağ Ağdam Logo FK Qarabağ Ağdam
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2 Gewinn zu null

UEFA Champions League

22.11.2017 20:45
Juventus Turin Logo Juventus Turin
:
FC Barcelona Logo FC Barcelona
Tipp 2