Wetttipp ATP Stuttgart: Benoît Paire - Jerzy Janowicz

Freitag, 16.06.2017 um 22:30 Uhr

7€ Interwetten Wettgutschein gratis

Schritt 1

Über diesen Link bei Interwetten anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den 7€ Gutscheincode per E-mail zu!

Ein weiterer Franzose im Einsatz

Neben Lucas Pouille ist am Freitag auch noch ein weiterer Franzose im Viertelfinale des Mercedes Benz-Cups in Stuttgart zu bewundern. Benoit Paire steht eine sehr unangenehme Aufgabe ins Haus, trifft er doch auf den polnischen Außenseiter Jerzy Janowicz, der bislang die größte Überraschung beim Rasenturnier im Schwabenland darstellt. Aufgeschlagen wird am 16. Juni ab etwa 22:30 Uhr.

Benoît Paire

  • noch ohne Satzverlust
  • bei Breakbällen zuletzt sehr effizient

Jerzy Janowicz

  • im Achtelfinale einen Top-15 Spieler besiegt
  • führt im Head-to-Head
  • sehr starker Aufschlag

Aktuelle Form Benoit Paire

Es ist ein Duell der beiden wohl größten noch im Turnier verbliebenen Außenseiter beim ATP-Event in Stuttgart. Benoit Paire steht aktuell gerade noch so unter den Top-50 der ATP-Weltrangliste, mit einem Viertelfinaleinzug in Stuttgart war demnach nicht unbedingt zu rechnen, auch wenn es die Auslosung nicht unbedingt schlecht meinte mit dem 28-Jährigen Rechtshänder. In Runde eins schaltete er den Serben Viktor Troicki in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:4 aus. Im Achtelfinale kam es zum Duell mit dem deutschen Lokalmatador Peter Gojowczyk, wobei Paire diese Begegnung noch einmal souveräner gestalten konnte und mit 6:2 und 6:4 die Oberhand behielt. Im Gegensatz zu vielen anderen noch im Turnier vertretenen Spielern ist der Franzose also noch ohne Satzverlust, dürfte – unabhängig von der Stärke seiner bisherigen Gegenspieler – mit breiter Brust in dieses Duell gehen. Vor allem, da die letzten Jahre auf Rasen für ihn nicht unbedingt ansprechend verliefen. Im Vergleich zu den Saisonen 2015 und 2016 hat Paire schon jetzt genauso viele Siege auf dem Konto, wie dies in den erwähnten Jahren auf Rasen insgesamt der Fall war. Dementsprechend fällt auch bereits großer Druck von seinen Schultern, hat er doch kaum mehr Punkte zu verteidigen. Das direkte Duell mit Janowicz spricht allerdings gegen den Franzosen. Drei Mal trafen diese beiden Spieler schon aufeinander, zwei Mal behielt der Pole dabei die Oberhand, unter anderem beim bislang letzten Duell im Jahr 2015 in St. Petersburg. Damals musste Paire allerdings nach Satz eins und 0:3 im zweiten Satz w. o. geben. Die übrigen beiden Duelle gingen jeweils über drei Sätze. Stark: Gegen Gojowczyk verwertete Paire jede einzelne seiner vier Breakchancen, machte nach erfolgreichem 1. Aufschlag 78, nach erfolgreichem 2. Service sogar 88 (!) Prozent der Punkte, eine fast schon herausragende Bilanz.

Aktuelle Form Jerzy Janowicz

So beeindruckend sich die Zahlen von Benoit Paire im Achtelfinal-Duell mit Peter Gojowczyk auch lesen mögen, eine fast noch stärkere Leistung hat Jerzy Janowicz abgerufen. Denn dieser schaltete niemand geringeren als den Top-15 Spieler Grigor Dimitrov aus, ein Erfolg, mit dem auch wir unter keinen Umständen gerechnet hätten, zumal der Bulgare als ausgewiesener Rasenspezialist gilt, der sich auf diesem Belag enorm wohlfühlt. Beim 7:6 und 6:3-Erfolg reichte Janowicz im Übrigen ein einziger Breakball, um seinem Gegner – im übertragenen Sinn – das Genick zu brechen. Im Tie-Break zeigte er zudem, dass er aktuell keineswegs nur mehr vom Überraschungsmoment bzw. der Rolle des Underdogs lebt, sondern dass er auch in engen Situationen mit den besten der Welt mithalten kann. Neben einer 100-prozentigen Erfolgsquote bei Breakmöglichkeiten wies Janowicz vor allem beim 1. Aufschlag eine sehr hohe Erfolgsquote auf, holte sich nach erfolgreichem 1. Service nicht weniger als 88 Prozent der Punkte. Auch war seine Quote bei ersten Aufschlägen generell um 10 Prozent höher als jene Dimitrovs. Schon vor diesem Turnier galt das Service des Polen als seine größte Waffe. So stark die Leistung Benoit Paires im Achtelfinale also auch gewesen sein mag, Janowicz Darbietungen gegen Dimitrov ist wohl noch um einen Tick höher einzustufen. Zumal für den Polen dasselbe gilt wie für seinen Viertelfinalgegner, die letzten beiden Rasensaisonen also nicht das Gelbe vom Ei waren und er seine Erfolgsquote in diesen schon jetzt eingestellt hat. Im Vorjahr war er auf diesem Belag überhaupt nicht angetreten. Zudem hat er auch in Runde eins mit Andrey Kuznetsov einen aktuellen Top-100-Spieler aus dem Turnier genommen. Alles in allem darf auch hier von einer engen Begegnung ausgegangen werden, in welcher nicht zuletzt das Wissen um die Führung im Head to Head ein entscheidender psychologischer Vorteil für Janowicz sein könnte.

Wettprognose

Mit beiden Akteuren hätten wir nicht unbedingt gerechnet, wenn es um eine Nennung jener Spieler gegangen wäre, die beim Mercedes-Cup die Runde der letzten Vier erreichen. Für das direkte Duell sehen wir mittlerweile Janowicz im Vorteil, der im Laufe der Woche noch um einen Tick mehr überzeugen konnte als Paire: Tipp 2.

Weitere Tipps

WNBA

20.07.2017 21:30

Los Angeles Sparks Logo L.A. Sparks
:
Chicago Sky Logo Chicago Sky
Tipp 1

WNBA

21.07.2017 02:00

San Antonio Stars Logo San Antonio Silver Stars
:
Indiana Fever Logo Indiana Fever
Tipp 1

Österreich Erste Liga

21.07.2017 18:30

FC Blau-Weiß Linz Logo FC Blau-Weiß Linz
:
Wacker Innsbruck Logo FC Wacker Innsbruck
Tipp 2

Top Sportwetten Bonus

€100 Bonus SPEZIAL ohne Wettsteuer!
★ ★ ★ ★ ★
1xbet
10€ einzahlen 40€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
bet-at-home
100% bis 100€ Bonus!
★ ★ ★ ★ ★
Bet365
€5 Gratis! €50 einzahlen €150 wetten
★ ★ ★ ★
Tipbet
€10 Gratis + 100% bis €200
★ ★ ★ ★
Mybet
100€ einzahlen 217€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
Interwetten
100% bis zu €150
★ ★ ★ ★
888sport
10€ setzen und wette mit 40€
★ ★ ★ ★ ★
Nordicbet
€20 einzahlen mit €65 wetten
★ ★ ★ ★
Bethard
100% bis € 100
★ ★ ★ ★
4youbet
€100 einzahlen €200 wetten
★ ★ ★ ★ ★
betsson
10€ einzahlen 60€ wetten
★ ★ ★ ★
Mobilbet
10€ Gratiswette
★ ★ ★ ★ ★
Tipico
€20 einzahlen €50 wetten!
★ ★ ★ ★
Betway
€110 Bonus
★ ★ ★ ★
Roy Richie
100% bis €100 + Livestreams
★ ★ ★ ★ ★
Bwin
100% bis €100
★ ★ ★ ★
Leovegas