Wetttipp ATP Grand Slam French Open: Andy Murray - Kei Nishikori

Mittwoch, 07.06.2017 um 21:15 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Nächster Prüfstein für Murray

Am kommenden Mittwoch stehen die übrigen beiden Viertelfinalspiele bei den French Open in Paris auf dem Programm. Dabei kommt es standesgemäß zum Duell zweier Top-10-Spieler, unter anderem der Nummer eins der Welt, Andy Murray. Dieser trifft auf den Japaner Kei Nishikori. Gespielt wird am 07. Juni am etwa 19:00 Uhr, wobei es immer wieder zu Verschiebungen kommen kann.

Andy Murray

  • unbändiger Kampfgeist
  • sehr starker Rückschläger
  • führt im Head to Head

Kei Nishikori

  • Druck liegt eher beim Gegner
  • körperlich sehr stark

Aktuelle Form Andy Murray

Der Hartplatz ist ganz klar der Lieblingsbelag von Andy Murray, das zeigt auch die Bilanz in der bisherigen Saison. Murray hat zwar bislang mehr Matches auf Hartplatz bestritten, jedoch trotz allem nur ebenso viele Niederlagen hinnehmen müssen wie in einer geringeren Zahl an Sandplatz-Partien. Und dennoch: Zu Anfang des Turniers noch sehr wackelig und nicht sonderlich souverän unterwegs, hat sich der Schotte von Spiel zu Spiel steigern können. Dies gipfelte in einem – auch von uns so nicht unbedingt erwarteten – glatten Erfolg gegen den Argentinier Juan Martin Del Potro. Nachdem Murray zuvor gegen Martin Klizan und auch Andriy Kuznetsov jeweils einen Satz abgegeben und nicht immer souverän gewirkt hatte, war eher mit einer hart umkämpften Begegnung zu rechnen. Hart umkämpft war allerdings nur der erste Satz. Dass die Nummer eins der Welt immer besser in Form kommt, zeigte dann auch das Achtelfinale gegen den aufstrebenden Russen Karen Kachanov. Murray siegte erneut in drei Sätzen und hatte diesmal überhaupt keine Probleme, dem Gegner sein Spiel aufzuzwingen. Die Stärken des Schotten liegen zu allererst ganz klar im physischen Bereich. Es ist unglaublich mitanzusehen, welche Bälle Murray phasenweise noch ins Feld zurückspielen kann und das mit einer Qualität, die ihresgleichen sucht. Meist hat er die perfekte Länge in seinen Schlägen, was es für den Gegner enorm schwierig macht, selbst aus der Defensive geschlagene Bälle zu retournieren. Verbesserungswürdig war gegen den Russen die Aufschlagleistung (63 Prozent erste Aufschläge im Feld), dagegen konnte Murray eine tolle Quote bei erfolgreichem zweitem Service verbuchen. Hier erspielte er sich starke 75 Prozent der Punkte. Gegen Nishikori hat Murray erst ein einziges Mal auf Sand gespielt, dieses Duell gewann er 2015 im Semifinale von Madrid in zwei Sätzen.

Aktuelle Form Kei Nishikori

Es treffen hier zwei Spielstile aufeinander, die nicht zuletzt von einem enorm aggressiven Return leben. Die Rückschlagposition von Nishikori gehört zu den aggressivsten im gesamten Profitennis. Auch der Japaner lebt vor allem von seiner Physis, kann in diesem Bereich also mit absoluter Sicherheit mit Murray mithalten. Allerdings, und dieses Ergebnis kann doch als sehr guter Indikator für Mittwoch dienen: Nishikori hat erst vor kurzer Zeit beim Masters-Turnier von Rom gegen Murray Drittrundengegner Juan Martin Del Potro relativ glatt in zwei Sätzen verloren. Auch musste der Japaner in den bisherigen Runden von Roland Garros noch etwas mehr kämpfen als die Nummer eins. Zu nennen wäre dabei alleine das Achtelfinale gegen den spanischen Routinier Fernando Verdasco. Vor allem am Anfang des Matches hatte Nishikori gehörige Schwierigkeiten, gab den ersten Durchgang mit 0:6 ab, um dann doch noch in vier Sätzen zu bestehen. Diese Startschwierigkeiten waren im Übrigen auch schon in Runde eins gegen Kokkinakis erkennbar, in Runde drei musste Nishikori gegen den Koreaner Hyung Chung sogar über fünf Sätze gehen, gab auch dabei einen Satz ohne Gamgewinn ab. Probleme hatte der Japaner zuletzt vor allem bei eigenem Aufschlag. Nur 53 Prozent seiner ersten Services landeten gegen Verdasco im Feld, eine absolut unterirdische Quote, die sogar vom schlussendlich unterlegenen Spanier klar überboten wurde (71 Prozent). Bei Murray Returnstärke gilt es daran tunlichst zu arbeiten, ansonsten droht ein Debakel. Auch verbuchte Nishikori mehr Unforced Errors, ließ 13 Breakchancen zu. Es bedarf also einer Steigerung in beinahe allen Belangen, um gegen die Nummer eins bestehen zu können. Dennoch ist Nishikori nicht zu unterschätzen, sein Vorteil: Er fühlt sich auf beinahe sämtlichen Belägen wohl, hat im Jahr 2017 auf Hart- und Sandplatz eine Bilanz von 12 Siegen und nur vier Niederlagen vorzuweisen.

Wettprognose

Andy Murray größte Stärke: Er kann sich nicht nur in ein Match, sondern auch in ein ganzes Turnier so richtig reinbeißen. Dies scheint ihm nach Anfangsschwierigkeiten auch in Roland Garros geglückt zu sein. Dementsprechend gehen wir davon aus, dass der Schotte seine Reise in Paris noch weiter fortsetzt. Unser Spieltipp daher: Tipp 1.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam French Open Andy Murray - Kei Nishikori
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 4.00 6.00
Im Durchschnitt 1.43 3.92
1.22 3.82
1.30 3.50
4.00 1.25
1.25 3.75
1.22 4.30
1.08 6.00
1.24 4.20
1.30 3.50
1.24 4.25
1.20 4.00
1.24 4.25
1.18 3.80
1.24 4.25
1.24 3.95

Erster Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam French Open Andy Murray - Kei Nishikori
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 3.00 3.00
Im Durchschnitt 1.50 2.70
1.35 2.79
1.35 2.95
3.00 1.36
1.33 3.00
1.37 2.60
1.41 2.75
1.35 2.95
1.41 2.75
1.35 2.90
1.41 2.75
1.36 2.77
1.41 2.70
1.36 2.89

Zweiter Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Grand Slam French Open Andy Murray - Kei Nishikori
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1.42 61.00
Im Durchschnitt 1.32 9.45
1.36 2.75
1.15 4.75
0.99 61.00
1.41 2.75
1.41 2.75
1.35 2.80
1.41 2.75
1.36 2.80
1.42 2.70

Surebet

Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
  4.00 6.00
Betrag
Berechnen
60,00 40,00

Ertrag 140,00%

Weitere Tipps

Italien Serie A

20.09.2017 18:00

Benevento Calcio Logo Benevento Calcio
:
AS Roma Logo AS Roma
Tipp 2 Gewinn zu null

1. Deutsche Bundesliga

20.09.2017 18:30

Köln Logo 1. FC Köln
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

Spanien Primera Division

20.09.2017 20:00

Athletic Bilbao Logo Athletic Bilbao
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Tipp X