Wett Tipp ATP Wien: Andrey Rublev - Felix Auger-Aliassime

Mittwoch, 23.10.2019 um 13:30 Uhr (MEZ)

ATP Wien: Gewinnt Rublev auch das 2. Duell mit Auger-Aliassime?

In unseren Tennis Prognosen bekommt ihr auf dieser Seite eine umfangreiche Wett Tipp Vorhersage für die 1. Runde des ATP 500 in Wien zwischen dem Russen Andrey Rublev und Felix Auger-Aliassime aus Kanada. Der an Nummer 6 gesetzte Kanadier hat zuletzt etwas Federn gelassen, Rublev kommt dagegen mit dem Selbstvertrauen des Moskau-Titels. Außerdem ist der 22-Jährige in diesem Jahr der 2.-beste Hallenspieler. Mischt Rublev nun auch die Wiener Stadthalle auf? Dieses Match beginnt am Mittwoch, 23.10.2019, nicht vor 13.30 Uhr.

Andrey Rublev

  • 2.-bester ATP-Hallenspieler 2019
  • Moskau-Sieger
  • Platz 21 im ATP Race

Felix Auger-Aliassime

  • 3facher Finalist 2019
  • Rang 18 im Race

Gewinnt Andrey Rublev sein 6. Match in Folge?

Andrey Rublev kommt als Moskau-Sieger nach Wien ins Stadthallenturnier. Der 22-Jährige besiegte in seiner Heimat unter anderem Bublik und Cilic und setzte sich im Endspiel gegen Mannarino durch. Die letzten 3 Partien seiner 5 Siege in Moskau holte er ohne Satzverlust. In den ersten beiden Runde gab er jeweils den 2. Durchgang ab. Es war Rublevs 2. Titel auf der ATP Tour nach Umag 2017. Der 22-Jährige kletterte damit auf einen neues Karrierehoch mit Rang 22 im ATP-Ranking. Ind er Jahreswertung steht der Russe an Position 21. In diesem Jahr ist er der 2.-beste Hallenspieler der Tenniswelt hinter seinem Landsmann Medvedev, seine Siegquote Indoor liegt 2019 bei 81.8%. Er hat 9 von 11 Partien in der Halle gewonnen. In St. Petersburg und in Marseille zu Beginn des Jahres kam er jeweils in Viertelfinale.

Gegen Auger-Aliassime ist Rublev aus Sicht der Wettanbieter in der Rolle des Favoriten. Für den Matchsieg gibt es ordentlich spielbare Quoten von 1.70. Bei einem Satzgewinn könnt ihr 1.25er-Quoten mitnehmen. Rublev hat das einzige Duell dieser beiden Spieler 2018 in Umag auf Sand gewonnen. Damals ging die Partie über 3 Sätze und 32 Games. Für dieses Mal prognostizieren wir eine schnellere Angelegenheit. Dazu ist der Russe derzeit zu stark in Form und die Formkurve des Kanadiers zeigte in den vergangenen Wochen eher nach unten. Rublev hat mit dem Cincinnati Masters und Winston Salem zwei weitere Viertelfinals aus dem Sommer zu Buche stehen. In Hamburg erreichte er über Thiem und Carreno-Busta das Endspiel, das er gegen Basilashvili verlor. Die Nummer 22 hat in den vergangenen 52 Wochen in 13 Partien gegen Top-20-Spielern 6 mal gewonnen – zuletzt gegen Coric beim Shanghai Masters und gegen Tsitsipas bei den US Open. Wir sagen voraus, dass Rublev wie im Vorjahr ins Achtelfinale von Wien kommt.

Kommt Auger-Aliassime erstmals in die 2. Wien-Runde?

Felix Auger-Aliassime ging in den vergangenen Wochen offenbar etwas die Luft aus. Der 19-Jährige, der in diesem Jahr seinen Durchbruch auf der großen Tour geschafft hat, konnte bei den letzten 5 Turnieren nie 2 Partien gewinnen. Beim Cincinnati Masters, bei den US Open und in Chengdu kam das Aus gleich zum Auftakt. In Peking und zuletzt beim Shanghai Masters erreichte er immerhin die 2. Runde. In Peking schlug die Nummer 18 der Weltrangliste Ramos-Vinolas und schied gegen Zverev aus. In Shanghai schaltete er zunächst Bublik aus, ehe er sich gegen Tsitsipas verabschiedete. Auger stand in diesem Jahr schon 3 mal in einem Finale: In Rio im Februar auf Sand, in Lyon ebenfalls auf roter Asche und in Stuttgart auf Rasen. Alle 3 Endspiele musste er zwar verloren geben. Dennoch hat der Kanadier seine beste Saison hinter sich. In Miami kam er beim Masters unter die letzten 4.

Seit Ende Juni läuft es für den Shootingstar aber nicht mehr wie gewünscht. In der Weltrangliste kam der junge Kanadier bis auf Rang 17 vor, seither musste er einen Platz abgeben. Auch im ATP Race steht Auger-Aliassime auf Platz 18. Als Top-20-Spieler gewann Auger nur 2 von 6 Partien. Gegen Rublev ist er beim Wien-Auftakt unserer Vorhersage nach in der Rolle des Außenseiters. Für den Sieg des 19-Jährigen bekommt ihr Wettquoten von 2.10, für einen Satzgewinn 1.40. Der Kanadier tritt zum 2. Mal in der Wiener Stadthalle an – er möchte hier erstmals eine Partie gewinnen und erstmals in die 2. Runde dieses 500er-Hallenturniers einziehen.

Wett Tipp und Prognose

Unsere Prognose zufolge wird sich Rublev durchsetzen. Wir sagen voraus, dass dies der 4. Erfolg ohne Satzverlust wird. Ein 2:0 für den Russen ist mit 2.65 quotiert. Bei weniger als 22.5 Games in dieser Begegnung verdoppelt ihr euren Wetteinsatz. Ein 2-Satzmatch wirft immerhin noch 1.62er-Quoten ab.

Unsere Wett Tipp Vorhersage: Rublev gewinnt (Quoten von bwin, 22.10.2019)

Weitere Tipps

EHF Handball Champions League

20.11.2019 19:00 (MEZ)
THW Kiel THW Kiel
:
HC Motor Zaporozhye
Tipp 1 Halbzeit 1

Champions Hockey League

20.11.2019 20:00 (MEZ)
EHC RED BULL MÜNCHEN EHC Red Bull München
:
Yunost Minsk Logo Yunost Minsk
Tipp 1

EuroLeague Basketball

20.11.2019 21:00 (MEZ)
FC Barcelona Lassa
:
Fenerbahce Beko Istanbul
Tipp 1 Viertel 1