Wetttipp ATP Halle: Andrey Rublev - Albert Ramos

Montag, 19.06.2017 um 12:15 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Rasendebüt für Rublev

Ebenfalls am heutigen Montag steht beim ATP-Event in Halle das Duell zwischen dem Russen Andrey Rublev und dem Spanier Albert Ramos-Vinolas auf dem Programm. Für den erst 19-Jährigen Osteuropäer ist es dabei der erste Auftritt auf dem Grün auf der ATP-Tour. Aufgeschlagen wird am 19. Juni um etwa 17:00 Uhr, sofern es zu keinen allzu langen Verzögerungen kommt.

Andrey Rublev

  • kann völlig ohne Druck agieren
  • Gegner auf anderen Belägen stärker

Albert Ramos

  • mehr Erfahrung auf Rasen
  • physisch sehr stark
  • in dieser Saison bereits 23 Siege gefeiert

Aktuelle Form Andrey Rublev

Wie gesagt gibt der russische Jungspund am Montag sein Debüt auf höchster Turnierebene im Rasen-Herrentennis. Dementsprechend schwer ist seine Form auch einzuschätzen. Was man von Rublev weiß ist, dass er meist sehr unbekümmert auftritt und seinen Gegner unter keinen Umständen schont. Körperlich ist der 19-Jährige voll auf der Höhe. Dennoch: Die mangelnde Erfahrung dürfte speziell auf Rasen ein entscheidender Nachteil sein, immerhin bestreiten die Jungstars auf diesem Belag schon vor ihrem Profi-Debüt schlicht und ergreifend die wenigsten Matches. Viele andere Spieler haben sich in ihrer Anfangszeit auf der Tour auf Rasen sehr schwergetan. Zudem war Rublev auch auf Challenger- bzw. ITF-Ebene auf diesem Belag noch nicht sonderlich erfolgreich. In den Jahren 2015 und 2016 holte er bei derartigen Events ebenfalls nur je einen Sieg. Generell hat der Russe in diesem Jahr noch nicht sonderlich viel Erfahrung und noch nicht sonderlich viele Erfolge auf der ATP-Tour feiern können. Sechs Mal ist er bislang angetreten, dabei gab es zwei Siege bei doppelt so vielen Niederlagen. Es ist also vor allem das Überraschungsmoment, welches am Montag für den Jungspund spricht. Immerhin: Seine Zähigkeit hat der 19-Jährige zuletzt bei den French Open unter Beweis gestellt. Nicht nur, dass er sich erfolgreich durch die Qualifikation kämpfte, er zwang den Argentinier Schwarzmann in Runde eins auch über fünf Sätze, verlor den Entscheidungsdurchgang dann allerdings mit 7:9. Im Vorjahr scheiterte der aktuell außerhalb der Top-100 platzierte Rublev in Wimbledon in der zweiten Runde der Qualifikation an Marcus Willis in zwei Sätzen, es ist dies das bislang letzte bekannte Rasenergebnis des Andrey Rublev. Beim Turnier in Halle war im Übrigen 2016 ebenso in der 1. Qualifikationsrunde Endstation. Damals unterlag er Rajeev Ram mit 6:7 und 6:7.

Aktuelle Form Albert Ramos-Vinolas

Eines kann gleich zu Beginn festgehalten werden: Albert Ramos-Vinolas liebt den Rasenbelag ebenfalls nicht unbedingt. Der Spanier fühlt sich speziell auf Sand sehr wohl. Im Unterschied zu Andrey Rublev kann er jedoch schon auf eine weitaus größere Zahl an Spielen auf diesem Untergrund und dementsprechend mehr Erfahrung zurückgreifen. Zudem ist dem Iberer bei seiner aktuellen Form auch in Halle der eine oder andere Sieg absolut zuzutrauen. Ramos Vinolas ist immerhin Achtelfinalist der French Open 2017, steht im Ranking auch unter den Top-30 der Welt. Über die Favoritenrolle in diesem Duell lässt sich also kaum streiten. Wie Rublev hat aber auch der Spanier in diesem Spieljahr noch kein einziges Match auf Rasen in den Beinen, darin liegt wohl mit die größte Chance des jungen Russen. Zumal ein Blick auf die Jahre 2015 und 2016 zeigt, dass der Rhythmus auf diesem Belag gerade für Ramos-Vinolas von Bedeutung wäre. Der 29-Jährige hat in diesen beiden Jahren insgesamt nur drei Rasen-Siege zu Buche stehen. 2016 konnte er immerhin eine ausgeglichene Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen aufweisen, im Jahr davor gelang ihm nur ein einziger Sieg. Allerdings: Das Selbstvertrauen dürfte bei Ramos-Vinolas nach wie vor stimmen. Nur wenige Spieler auf der Tour haben mehr oder ähnlich viele Siege im Jahr 2017 gefeiert. Insgesamt hält er schon bei deren 23. Zudem zog Ramos im Vorjahr immerhin in die dritte Runde von Wimbledon ein. Dass er bereits 39 Matches in diesem Kalenderjahr absolviert hat, zeigt auch, wie belastbar Ramos-Vinolas in physischer Hinsicht scheint. Man darf sich also auf einige längere Ballwechsel einstellen. Im Vorjahr war für den Spanier in Halle allerdings in Runde eins gegen einen weiteren Außenseiter, den Deutschen Dustin Brown, in zwei Sätzen Endstation. Unterschätzen sollte er seinen Kontrahenten am Montag also keinesfalls.

Wettprognose

Wie gesagt gestaltet sich eine Prognose dieser Partie schwierig, da noch keinerlei Ergebnisse auf Rasen vorliegen. Es kann gut sein, dass sich diese Begegnung zu einer engen Angelegenheit entwickelt, jedoch rechnen wir damit, dass sich am Ende der größere Erfahrungsschatz durchsetzen wird. Unser Spieltipp daher: Tipp 2.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Halle Andrey Rublev - Albert Ramos
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 4.00 2.25
Im Durchschnitt 2.39 1.63
2.24 1.58
1.57 2.25
2.30 1.60
4.00 1.20
2.30 1.61
2.30 1.61
2.30 1.62
2.22 1.56
2.30 1.61

Erster Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Halle Andrey Rublev - Albert Ramos
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 10.00 2.20
Im Durchschnitt 3.02 1.64
2.09 1.61
1.61 2.20
10.00 0.99
2.10 1.67
2.10 1.67
2.10 1.67
2.08 1.63
2.10 1.67

Zweiter Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Halle Andrey Rublev - Albert Ramos
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 5.00 1.69
Im Durchschnitt 2.51 1.58
2.08 1.61
5.00 1.10
2.10 1.69
2.10 1.67
2.10 1.67
2.08 1.63
2.10 1.67

Surebet

Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
  4.00 2.25
Betrag
Berechnen
36,00 64,00

Ertrag 44,00%

Weitere Tipps

Italien Serie A

20.09.2017 18:00

Benevento Calcio Logo Benevento Calcio
:
AS Roma Logo AS Roma
Tipp 2 Gewinn zu null

1. Deutsche Bundesliga

20.09.2017 18:30

Köln Logo 1. FC Köln
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

Spanien Primera Division

20.09.2017 20:00

Athletic Bilbao Logo Athletic Bilbao
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Tipp X