Wett Tipp ATP World Tour Finals: Alexander Zverev - Marin Čilić

Montag, 12.11.2018 um 15:10 Uhr (MEZ)

Montagnachmittag treffen der Youngster Alexander Zverev und Marin Cilic aufeinander

Am Montagnachmittag kommt es im Zuge der ATP World Tour Finals zum Aufeinandertreffen zwischen dem Deutschen Alexander Zverev und dem Kroaten Marin Cilic. Wir möchten euch die Statistiken beider Tennisspieler darstellen und im Anschluss daran eine Tipp- Empfehlung präsentieren. Sie treffen am Montag um 15:00 aufeinander.

Alexander Zverev

  • ATP- Weltranglisten 5.
  • dieses Jahr 3 Titelgewinne
  • 5 Siege gegen den Bosnier

Marin Čilić

  • ATP- Weltranglisten 7.
  • 1 Titelgewinn
  • 1 Sieg gegen den Deutschen

Aktuelle Form Alexander Zverev

Der Deutsche befindet sich derzeit auf dem 5. Platz des ATP Rankings. Die beste Platzierung erreichte er in der letzten Saison (3.Platz). Dieses Jahr gelangen dem 21- jährigen Deutschen in München, den ATP World Tour Masters 1000 Madrid und Washington 3 Saisonsiege. Insgesamt gelangen ihm 54 Siege und er verließ 18- mal den Platz als Verlierer. Wir möchten euch den Youngster mit seiner Gesamtstatistik genauer präsentieren. Zverev gelangen im Laufe seiner Karriere 1770 Asse schlagen. Nach dem 1. Aufschlag konnte er zu 73% den Punkt entscheiden. Beim 2. Aufschlag sind es nur mehr 51%. Immerhin konnte er bei eigenem Aufschlag 61 % der Breakbälle abwehren. Zverev erreichte immerhin 82 % seiner Aufschlagspiele durchbringen und erzielte insgesamt 3180 Punkte. Als Rückspieler verwertete er beim 2. Aufschlag des Gegners zu 51% den Punktgewinn für sich verbuchen. 43 % seiner Breakbälle konnte er erfolgreich verwerten. Wenn er die Aufschläge des Gegenübers retournierte konnte er insgesamt 38 % aller möglichen Punkte holen. Im Vergleich dazu werden wir euch die Bilanz dieses Kalenderjahres darstellen. Diese Saison schlug Zvererv insgesamt 497 Asse. Er entschied 74 % aller Punkte bei 1. Aufschlag für sich. Beim 2. Aufschlag reichte es immerhin zu 53 %. Mit 58 % an abgewehrten Breakbällen erreichte er einen richtig guten Wert. 83 % aller Servicegames konnte er erfolgreich absolvieren. Als Rückschläger erreichte er 53% aller möglichen Punkte. Immerhin verwerte er 42 % aller möglichen Breakbälle. Der Youngster hat somit unter Beweis gestellt, dass er zu den ganz Großen im Tennissport gehört. Er präsentierte sich diese Saison stets mit einer guten Form und könnte diese Saison mit guten Leistungen im Saisonfinale schön abrunden. Zverev konnte gegen Cilic in 6 Duellen 5 Siege feiern.

Aktuelle Form Marin Cilic

Wenn ihr im ATP- Ranking durchseht, müsst ihr nicht lange auf den Namen des Kroaten warten. Er befindet sich auf dem derzeitigen 7. Rang. In diesem Jänner erreichte er seinen Karrierehöhepunkt mit Platz 3. Diese Saison gelang dem 30- jährigen Bosnier in London / Queen´s Club ein Titelgewinn. Diese Saison musste er sich in einem packenden Finale in den Australian Open dem Schweizer Roger Federer geschlagen geben (2-6.7-6.3-6,6-3,1-6). Bisher konnte Cilic nur einen Sieg gegen Zverev feiern. Dieser gelang ihm 2015 in Washington. Er setzte sich damals mit 7-5 und 7-6 durch. Wir möchten euch auch hier eine Gesamtstatistik präsentieren, damit ihr auch beim kroatischen Tennisspieler einen Überblick über seine bisherigen Leistungen bekommt. Der Weltranglisten- 7. schlug im Laufe seiner professionellen Karriere 6169 Asse. Wenn er den 1. Aufschlag über das Netz brachte, entschied er zu 77 % den Punkt für sich. Cilic behielt des Öfteren die Nerven und wehrte 64 % aller Breakbälle gegen seinen Aufschlag ab. Wenn er im Spiel das Aufschlagsspiel hatte, gelangen ihm zu 84 % das Game für sich verbuchen. Als Rückschläger konnte er immerhin 50 % aller möglichen Punkte beim 2. Aufschlag seines Gegners verwerten. Immerhin erreichte er 38 % aller möglichen Games bei gegnerischen Aufschlag. In dieser Saison brachte er seine Gegner an den Rand der Verzweiflung, da er sein Aufschlagspiel meistens gut über die Runden brachte. Er schlug 570 Asse, verwerte beim 1. Aufschlag 79 % aller möglichen Punkte und verhinderte 65 % der Breakmöglichkeiten des Gegenübers. Der Prozentsatz der gewonnenen Games lässt sich mit 87 % richtig sehen. Als Rückschläger erreichte er beim 2. Aufschlag des Gegners immerhin 51 % aller möglichen Punkte. Cilic gelang im Laufe seiner Karriere bisher einmal ein Titel in den großen Grand Slam Finalis. In der Saison 2014 setzte er sich im Finale der US Open gegen den Japaner Kei Nishikori mit 6-3, 6-3, 6-4 durch. Cilic ist ein Spieler mit einem durchwegs stabilen und schnell geschlagenen Aufschlag. Er ist stets in der Lage von der Grundlinie gefährliche Schläge zu schlagen, mit seiner starken Vorhand bringt er seine Gegner sehr oft unter Bedrängnis.

Wett Tipp und Prognose

Nachdem die Quoten bei Erster Satz Spieler 1 in einem guten Bereich liegen, möchten wir euch dies als unsere Tipp- Empfehlung präsentieren. Nachdem Zverev 5 von 6 Duellen gegen Cilic gewann, trauen wir ihm allemal einen Satzgewinn zu.

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1