Wett Tipp England Premier League: Wolverhampton Wanderers FC - Crystal Palace FC

Mittwoch, 02.01.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Wolverhampton hofft auf nächsten Sieg

Am 02. Jänner kann die englische Premier League mit einigen interessanten Abendspielen aufwarten, die die einen Tag zuvor begonnene 21. Runde fortsetzen. Unter anderem kommt es dabei zum Duell zwischen den Wolverhampton Wanderers und Crystal Palace. Wir versorgen euch wie immer auch zu dieser Begegnung mit dem wichtigsten Quoten- und Zahlenmaterial, sodass ihr vor Wettabgabe über profunde Kenntnisse verfügt. Anstoß ist am kommenden Mittwoch um 20:45 Uhr MEZ.

S
U
N
S
S

Wolverhampton Wanderers FC

  • Heimvorteil
  • zuletzt ein Top-Team besiegt
N
U
S
S
N

Crystal Palace FC

  • auswärts bislang offensiv stärker
  • gute Bilanz im direkten Duell
  • kaum Personalsorgen

Aktuelle Form Wolverhampton Wanderers

Man kann nicht behaupten, dass der Aufsteiger aus Wolverhampton in den letzten Wochen die Konstanz in Person ist, ganz im Gegenteil: In den letzten 3 Begegnungen wechselten Siege, Remis und Niederlagen einander ab. Schlechtes Omen für Dienstag: Wir werden beim Team von Nuno Espirito Santo derzeit das Gefühl nicht los, dass man speziell gegen scheinbar gleichwertige oder schwächere Mannschaften Probleme hat, wohingegen in den Duellen mit den absoluten Top-Mannschaften tolle Leistungen abgeliefert werden. Beweisstück A: Der 3:1-Erfolg am vergangenen Wochenende gegen Tottenham, welcher die "Wolves" auf Rang 7 der Tabelle hievte.

Schon wenige Wochen zuvor hat man mit dem FC Chelsea einen der absoluten Top-Gegner der Liga mit 2:1 besiegt. Das speziell Londoner Mannschaften dem Aufsteiger zu liegen scheinen, ist vor einem Duell mit Palace wiederum ein gutes Vorzeichen. Allerdings: Vor dem Sieg an Spieltag 20 musste man sich gegen Schlusslicht Fulham mit einem 1:1-Remis begnügen, wobei der Ausgleich bekanntlich erst wenige Minuten vor Schluss gelang. Davor wurde wiederum eine 0:2-Pleite gegen Liverpool kassiert, man weiß also derzeit nur schwer, welchen Wett Tipp man im Falle des Aufsteiger wählen soll. Fakt ist dennoch: Die erwähnte Niederlage gegen den Tabellenführer war die einzige in den letzten 6 Spielen der Premier League.

Insgesamt müssen damit doch leichte Vorteile für die Hausherren konstatiert werden. Tatsache ist vor allem, dass Wolverhampton nur in einem dieser 6 Spiele mehr als einen Gegentreffer hinnehmen musste. Dementsprechend scheint ein Under-Wett Tipp für das Duell mit Palace eine willkommene Variante, auch, weil in 3 der letzten 4 Begegnungen ein Wert von 2.5 Toren nicht überschritten wurde. Insgesamt endeten immer noch 14 von 20 Begegnungen der Saison 2018/2019 mit einem ebensolchen Tor-Wert. Tatsache ist auch: Wolverhampton hat in 11 der letzten 12 Spiele mindestens ein Gegentor kassiert, zuletzt 3 Mal in Serie. Dies würde wiederum für eine Variante auf "Beide Teams treffen - ja" sprechen, auch aus folgendem Grund.

Im Duell mit Tottenham zeigte sich der Aufsteiger enorm abschlussstark, vor allem bei Standards sowie aus der zweiten Reihe. Von nur 4 Torschüssen fanden gegen den Top-Club gleich 3 den Weg an ihr Ziel, auch war man physisch enorm präsent. Zudem halten sich Tore und Gegentore in Heimspielen bis dato die Waage, Wolverhampton hat ein Torverhältnis von 12:13 zu Buche stehen. Verletzt ist im Falle der Hausherren nach wie vor nur Diogo Jota, ansonsten dürfte der gesamte Kader am Dienstag zur Verfügung stehen.

Aktuelle Form Crystal Palace

Rein tabellarisch betrachtet gilt Crystal Palace in diesem Dienstagsspiel als Underdog. Die Schützlinge von Ex-Teamchef Roy Hodgson konnten den Schwung einiger Siege der letzten Wochen nicht nützen, sitzen nach wie vor im Mitteldrittel der Tabelle fest und belegen Rang 14. Mit 19 Punkten nach 20 Spielen ist auch die größte Abstiegsgefahr nach wie vor noch nicht gebannt. Damit liegt der Druck für die kommende Runde eher auf den Schultern der Gastmannschaft. Auch für Palace gilt: Man hält gegen die scheinbar klar stärkeren Mannschaften der Liga meist sehr gut mit, rutscht gegen schwächere Kontrahenten aber ebenso regelmäßig aus. Am Wochenende etwa konnte man gegen den FC Chelsea beinahe einen Punktgewinn verbuchen, verlor am Ende nur knapp mit 0:1.

Zu denken ist auch an das 2:2 der Hodgson-Elf auswärts gegen den FC Arsenal und natürlich den sensationellen 3:2-Erfolg - ebenfalls auswärts - gegen Manchester City. Alleine diese Ergebnisse zeigen, was Palace an einem guten Tag zu leisten imstande ist. Allerdings: Mittlerweile ist der Mittelständler seit 2 Spielen ohne Torerfolg. Vor der Niederlage gegen Chelsea musste man sich im Duell mit Cardiff City mit einem 0:0-Unentschieden zufrieden geben. Die Tatsache, dass am Dienstag ein Auswärtsspiel auf dem Programm steht, dürfte bei den Londonern eher für Hoffnung denn für Angst sorgen. 3 Siege in der Fremde sind zwar nicht unbedingt ein Top-Wert, allerdings doch stärker als jene 2 Heimerfolge, die Palace bereits verbucht hat.

Vor allem aber sorgen die Bilanzen des Tabellen-14. in der Fremde dafür, dass wir uns in unserer Wettempfehlung auf einen Torerfolg für beide Mannschaften durchaus bestärkt sehen. Warum? Weil Palace auswärts sowohl defensiv stabiler, als auch offensiv gefährlicher war. 12 von nur 17 Treffern im Rahmen der laufenden Saison hat die Hogdson-Elf in der Fremde erzielt, gleichzeitig wurden ebendort 17 Gegentore kassiert, ebenso fast das doppelte des Wertes, der in Heimspielen zu Buche steht (9). Die Bilanz von Coach Hodgson gegen den kommenden Gegner: In 8 Spielen wurden 50 Prozent Niederlagen verbucht, zudem gab es 2 Siege und 2 Remis. Crystal Palace weist da eine etwas bessere Statistik auf. Zwar wurde das erste Duell 2018/2019 mit 0:1 verloren, es war dies gleichzeitig aber die einzige Niederlage in den letzten 4 Aufeinandertreffen.

Wiederum interessant: In 6 der letzten 10 Aufeinandertreffen konnten beide Teams über einen Torerfolg jubeln. Neben einem ebensolchen Wett Tipp scheint wiederum auch eine Option auf weniger als 2.5 Tore wahrscheinlich, da auch in 3 der letzten 4 Meisterschaftsspiele der Gäste ebendieser Wert nicht überschritten wurde. Wichtig für die Auswärtself: Mit Ausnahme von Stürmer Christian Benteke ist uns derzeit kein fixer Ausfall für dieses Dienstagsspiel bekannt.

Prognose und Wett Tipp

Auch dieses Duell stellt in puncto Wett Tipp eine enorm schwere Herausforderung dar, waren doch auch die Leistungen der beiden Kontrahenten in den letzten Wochen zu schwankend, als dass sich ein eindeutiger Trend feststellen ließe. Dadurch, dass beide Mannschaften in den letzten Tagen eher durch Stabilität denn durch offensive Feuerwerke glänzten, geben wir abschließend folgende Empfehlung ab: Unter 2.5 Treffer im gesamten Spiel.

Die letzten 5 Ergebnisse für Wolverhampton Wanderers FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.12.2018 England Premier League Tottenham Hotspur Wolverhampton Wanderers FC 1:3
S
26.12.2018 England Premier League FC Fulham Wolverhampton Wanderers FC 1:1
U
21.12.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Liverpool 0:2
N
15.12.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC AFC Bournemouth 2:0
S
09.12.2018 England Premier League Newcastle United Wolverhampton Wanderers FC 1:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Crystal Palace FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.12.2018 England Premier League Crystal Palace FC FC Chelsea 0:1
N
26.12.2018 England Premier League Crystal Palace FC Cardiff City 0:0
U
22.12.2018 England Premier League Manchester City Crystal Palace FC 2:3
S
15.12.2018 England Premier League Crystal Palace FC Leicester City 1:0
S
08.12.2018 England Premier League West Ham United Crystal Palace FC 3:2
N

Weitere Tipps

ATP Grand Slam Australien Open

23.01.2019 09:30 (MEZ)
Novak Djokovic
:
Kei Nishikori
Spieler 1 gewinnt 2.Satz

Französischer Fußballpokal

23.01.2019 18:30 (MEZ)
AS St. Etienne Logo AS Saint-Etienne
:
Dijon Logo FCO Dijon
Tipp 1

Schottland Premier League

23.01.2019 20:45 (MEZ)
FC Kilmarnock Logo Kilmarnock
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Tipp 2