Wett Tipp Holland Eredivisie: Willem II Tilburg - Sparta Rotterdam

Freitag, 27.01.2017 um 20:00 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Duell der Tabellennachbarn

Wie in einigen anderen europäischen Ligen wird auch in der niederländischen Eredivisie bereits am Freitag der nächste Spieltag eingeläutet. Dabei kommt es zum Duell zweier Teams, die in der Tabelle nur einen Rang voneinander entfernt sind. Die Rede ist von Willem II und Sparta Rotterdam. Anstoß der Begegnung ist am 27. Jänner um 20:00 Uhr.

Willem II Tilburg

  • defensiv sehr stabil
  • Heimvorteil
  • Gegner seit sieben Spielen sieglos

Sparta Rotterdam

  • offensiv stärker
  • keine Personalsorgen

Aktuelle Form Willem II

Die Mannschaft von Willem II kämpft in der aktuellen Saison der höchsten niederländischen Spielklasse gegen den Abstieg. Kein Wunder, gelangen doch in bisher 19 Saisonspielen erst vier Siege. Dabei machen auch die letzten Ergebnisse nur wenig Hoffnung. Denn aus den letzten beiden Spielen gab es keinen einzigen Punktgewinn, stattdessen verlor man zwei Mal knapp mit 0:1. Die Gegner dabei waren Tabellenführer Feyernoord Rotterdam und die Mannschaft von NEC Nijmegen. Das erste Saisonduell mit Sparta Rotterdam macht aber zumindest ein bisschen Hoffnung auf Besserung, immerhin holte man auswärts gegen Feyernoords Stadtrivalen ein 2:2-Unenschieden. Zudem hat die Mannschaft bereits bewiesen, dass sie eine Serie starten kann. Vor den beiden erwähnten Niederlagen blieb das Team von Erwin van de Looi starke fünf Spiele ohne Niederlage. Allerdings zeigen die Pleiten gegen den Leader und NEC auch das größte Problem von Willem II, nämlich das Toreschießen. Neun von bisher 19 Spielen beendete die van der Looi-Elf ohne eigenen Treffer, auch wurde nur in zwei Saisonspielen mehr als ein Tor erzielt. Mit nur zwölf Saisontreffern stellt man aktuell nach Schlusslicht Roda Kerkrade die schwächste Angriffsabteilung der gesamten Liga. Die Hoffnungen auf Besserung ruhen derzeit vor allem auf Mittelstürmer Fran Sol. Der Spanier brachte es in 17 Spielen immerhin auf sieben Saisontore.

Aktuelle Form Sparta Rotterdam

Mit Lokalrivale Feyernoord kann Sparta natürlich keinesfalls mithalten, das sollte aber auch nicht der Anspruch der Mannschaft sein. Stattdessen wird es – wie bei Gegner Willem II – darum gehen, so schnell wie möglich den Klassenerhalt zu sichern. Aktuell rangiert man nur einen Punkt hinter dem Freitagsgegner, was ein zusätzlicher Ansporn sein sollte. Positiv: Die Mannschaft von Trainer Alex Pastoor kann am Wochenende in Bestbesetzung antreten, sind aktuell doch keine Stammspieler verletzt oder angeschlagen. Das war es dann aber auch schon mit guten Nachrichten in Zusammenhang mit dem Club aus der Hafenstadt. Denn die Ergebnisse Spartas sind noch deutlich schwächer als jene des Gegners. Seit mittlerweile sieben Spielen ist die Pastoor-Elf ohne vollen Erfolg. Zudem hat man drei der vier Saisonerfolge vor eigenem Publikum gefeiert, während auswärts bislang nur ein Sieg gelang. Dieser datiert allerdings vom zweiten Spieltag, als man PEC Zwolle klar mit 3:0 besiegte. Dementsprechend ist man in der Fremde seit Mitte August (!) sieglos. Zuletzt gab es immerhin ein 1:1-Remis gegen den Tabellenfünften und Europa-League Starter AZ Alkmaar. Davor verlor man allerdings gegen Ultrecht (1:2), Den Haag (0:1) und Arnheim (0:1). Ein guter Indikator für Freitag könnte auch das Spiel gegen Tabellenführer Feyernoord sein. Während Willem II beim 0:1 zumindest halbwegs mithalten konnte, setzte es für Sparta Rotterdam beim 1:6 die höchste Niederlage der bisherigen Saison.

Wettprognose

Not gegen Elend – so könnte man dieses Duell betiteln. Offensiv haben die Gäste aus Rotterdam den Hausherren einiges voraus, hat man doch gleich doppelt so viele Treffer markiert wie der Freitagsgegner. Defensiv gilt genau das Gegenteil. Wir rechnen in diesem Spiel mit einer engen Begegnung, welche am Ende mit einem knappen Heimsieg für Willem II enden wird. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Willem II Tilburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.01.2017 Holland Eredivisie Feyenoord Rotterdam Willem II Tilburg 1:0
N
15.01.2017 Holland Eredivisie Willem II Tilburg NEC Nijmegen 0:1
N
16.12.2016 Holland Eredivisie Willem II Tilburg SC Heerenveen 2:1
S
10.12.2016 Holland Eredivisie PEC Zwolle Willem II Tilburg 0:0
U
04.12.2016 Holland Eredivisie Willem II Tilburg FC Twente Enschede 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Sparta Rotterdam im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.01.2017 Holland Eredivisie AZ Alkmaar Sparta Rotterdam 1:1
U
14.01.2017 Holland Eredivisie Sparta Rotterdam FC Utrecht 1:2
N
18.12.2016 Holland Eredivisie ADO Den Haag Sparta Rotterdam 1:0
N
11.12.2016 Holland Eredivisie Sparta Rotterdam Vitesse Arnhem 0:1
N
04.12.2016 Holland Eredivisie Feyenoord Rotterdam Sparta Rotterdam 6:1
N

Weitere Tipps

Österreichische Bundesliga

27.05.2018 17:30
WAC Wolfsberger AC
:
Rapid Logo SK Rapid Wien
Beide Teams treffen - ja

Spanien Segunda Division

27.05.2018 20:30
FC Cádiz Logo FC Cádiz
:
CD Teneriffa Logo CD Teneriffa
Unter 2.5 Tore

Spanien Segunda Division

27.05.2018 20:30
Sporting Gijon Logo Sporting Gijón
:
Granada Logo FC Granada
Tipp 1