Wett Tipp England Premier League: West Ham United - Leicester City

Freitag, 24.11.2017 um 21:00 Uhr (MEZ)

West Ham bittet zum Auftakt

Auch in der englischen Premier League wird am kommenden Wochenende bereits am Freitag Fußball gespielt. Begegnen werden sich dabei die Mannschaften von West Ham United und Leicester City, wobei vor allem die „Hammers“ dringend Punkte im Kampf gegen den Abstieg benötigen. Anstoß der Begegnung in London ist am 24. November um 21:00 Uhr.

N
N
U
N
U

West Ham United

  • Heimvorteil
  • zu Hause offensiv stärker
N
U
S
S
U

Leicester City

  • Personalsorgen beim Gegner
  • stark bei Standardsituationen
  • gefährliches Sturmduo

Aktuelle Form West Ham United

Kein Trainereffekt bei West Ham United. Auch unter David Moyes gelang es im ersten Spiel nicht, das Ruder herumzureißen. Stattdessen zog man gegen den FC Watford mit 0:2 den Kürzeren. Es war dies damit das fünfte Spiel in Serie, in welchem West Ham ohne Sieg blieb. Immerhin kann man darauf hoffen, dass die einzigen beiden Siege, welche in der aktuellen Saison errungen wurden, vor heimischem Publikum gelangen. Empfehlenswert ist unserer Meinung nach in jedem Fall ein Wett Tipp auf einen Treffer von Leicester, denn West Ham hat in den letzten vier Wochen immer mindestens zwei Tore kassiert. Dementsprechend stellen die „Hammers“ aktuell auch die schwächste Defensive der gesamten Liga, ein weiterer Grund für einen Tipp auf (mindestens) ein Tor der gegnerischen Mannschaft. Vor der Niederlage gegen Watford gab es eine 1:4-Schlappe gegen den FC Liverpool, auch gegen Schlusslicht Crystal Palace kam man nicht über ein 2:2 hinaus. Der letzte Sieg liegt bereits fast zwei Monate zurück, gelang mit Swansea City auch nicht unbedingt gegen eine Top-Mannschaft. Auch offensiv hat West Ham zuletzt nicht allzu viel zustande gebracht, wobei man hier in einem Heimspiel noch eher auf einen Torerfolg der Moyes-Elf setzen könnte. Denn immerhin hat man bisher einen Treffer mehr erzielt, als Spiele absolviert wurden. Auch kassierte man im Olympiastadion zu London immerhin fünf Gegentore weniger als auswärts. Jedoch haben die Hauptstädter auch mit gehörigen Personalsorgen zu kämpfen. Aktuell sind Arnautovic, Antonio, Collins und Ayew fraglich, Fonte, Chicharito und Byram fallen fix aus. Sollte Andre Ayew ausfallen, stehen die beiden besten Torschützen des derzeitigen Tabellenachtzehnten nicht im Aufgebot. Zurück zum Duell mit dem FC Watford und einer kurzen Stärken-Schwächen-Analyse West Hams: Man fabrizierte schlichtweg zu viele Fehler im Aufbauspiel, während der Gegner in Sachen Passsicherheit eine klare Steigerung zeigten konnte. Auch offenbarten sich erneut grobe Probleme in Sachen Torabschluss. Keiner von sechs Versuchen landete an seinem Ziel. Und doch gab es den einen oder anderen Hoffnungsschimmer. Vor allem die rechte Seite der „Hammers“ mit Zabaleta und dem zuletzt viel gescholtenen Arnautovic war immer wieder für gefährliche Vorstöße gut. Sollte also auch letzterer ausfallen, rechnen wir mit einer weiteren Schwächung in Sachen Offensive bei West Ham.

Aktuelle Form Leicester City

Leicester City hat ohne Zweifel das geschafft, was man sich auch bei West Ham erhofft hat: Einen Trainereffekt. Dieser trat beim Sensationsmeister von 2015/2016 nach dem Antritt von Claude Puel ein, der erst am vergangenen Wochenende seine erste Niederlage als Leicester-Coach hinnehmen musste. Diese dürfte allerdings verschmerzbar sein, wenn man bedenkt, dass sie gegen Manchester City zustande kam und damit gegen den überlegenen Tabellenführer. Zuvor hatte man gegen Stoke City ein 2:2 erreicht, gegen den FC Everton mit 2:0 und gegen Swansea City mit 2:1 gewonnen. Stark: In drei der letzten vier Spiele erzielte Leicester stets zwei Tore, überhaupt war das Duell mit dem Tabellenführer erst das dritte in dieser Saison, in welchem die „Foxes“ ohne eigenen Treffer blieben. Wobei betont werden muss, dass man in den 90 Minuten gegen Manchester faktisch chancenlos war. Dies beweisen die wichtigsten Zahlen zur Begegnung. Die Mannen von Pep Guardiola zogen ihr gewohntes Ballbesitzspiel auf und die Schlinge um den Leicester Strafraum von Minute zu Minute enger. Dementsprechend sprangen für den Underdog am Ende nur 26 Prozent Ballbesitz heraus, aus welchem nur ein Torschuss im gesamten Spiel resultierte. Die Schwächen im Passspiel der Hausherren können am Freitag dementsprechend als Vorteil für West Ham ausgelegt werden. Was die möglichen Torschützen der „Foxes“ betrifft, so ist einmal mehr Jamie Vardy eine gute Wahl, wenn man einen dementsprechenden Wett Tipp abgeben will. Denn: Der Nationalstürmer hat im Schnitt in jedem zweiten Saisonspiel einen Treffer erzielt, dem Gesetzt der Serie nach wäre es also gegen West Ham wieder so weit. Stärken sehen wir bei Leicester vor allem über die rechte Angriffsseite und Riyad Mahrez, letzterer ist mit fünf Vorlagen klar bester Vorbereiter der Puel-Elf. Freunde des gepflegten Risikos können auch auf einen Leicester Treffer nach einer Standardsituation setzen. Denn: Mit Harry Maguire verfügt man hier über eine echte Waffe, der Innenverteidiger hält nach 12 Einsätzen immerhin schon bei drei Scorerpunkten. Positiv: Mit Ausnahme von Robert Huth und Matty James sind bei Leicester derzeit alle potenziellen Stammspieler fit. Auch die Bilanz gegen West Ham kann sich sehen lassen. Denn: Leicester blieb in Cup- und Ligabewerben in den letzten sechs Duellen mit den „Hammers“ ungeschlagen. Allerdings gelang dem derzeit 12. der Premier League in dieser Saison erst ein voller Erfolg in der Fremde, auch ist man allerdings seit zwei Auswärtsspielen ohne Niederlage.

Wettprognose

Besonders torreich wird diese Begegnung unserer Meinung nach nicht vonstattengehen. Dennoch empfehlen wir einen Wett Tipp auf zumindest einen Treffer beider Teams sowie darauf, dass der Sieger des Spiels dieses mit einem Tor Differenz für sich entscheiden wird. Bezüglich der Tendenz würden wir auf einen vollen Erfolg der Gäste aus Leicester setzen. Unser Wett Tipp: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für West Ham United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.11.2017 England Premier League FC Watford West Ham United 2:0
N
04.11.2017 England Premier League West Ham United FC Liverpool 1:4
N
28.10.2017 England Premier League Crystal Palace FC West Ham United 2:2
U
20.10.2017 England Premier League West Ham United Brighton & Hove Albion 0:3
N
14.10.2017 England Premier League Burnley FC West Ham United 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Leicester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.11.2017 England Premier League Leicester City Manchester City 0:2
N
04.11.2017 England Premier League Stoke City Leicester City 2:2
U
29.10.2017 England Premier League Leicester City FC Everton 2:0
S
21.10.2017 England Premier League Swansea City Leicester City 1:2
S
16.10.2017 England Premier League Leicester City West Bromwich Albion 1:1
U

Weitere Tipps

UEFA Nations League

18.11.2018 15:00 (MEZ)
England Logo England
:
Croatia Logo Kroatien
Beide Teams treffen - ja

Italien Serie B

18.11.2018 15:00 (MEZ)
Spezia Calcio Logo Spezia Calcio
:
Benevento Calcio Logo Benevento Calcio
Beide Teams treffen - ja

Deutsche Basketball Bundesliga

18.11.2018 15:00 (MEZ)
MHP Riesen Logo MHP Riesen Ludwigsburg
:
BG Göttingern Logo BG Göttingen
Tipp 2