Wett Tipp England Premier League: West Ham United - Brighton & Hove Albion

Mittwoch, 02.01.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Schwierige Aufgabe für West Ham

Auch West Ham United ist am kommenden Mittwoch in der Premier League im Einsatz. Dabei wartet auf die Mannschaft von Manuel Pellegrini ein Heimspiel, allerdings gegen einen äußerst unangenehmen Gegner. Die Rede ist von Brighton & Hove Albion, welches zuletzt erneut für eine Überraschung sorgen konnte. Wir informieren euch auch zu diesem Spiel bereits vorab über die wichtigsten Entwicklungen bei beiden Mannschaften. Anstoß der Begegnung in London ist am 02. Jänner um 20:45 Uhr MEZ.

N
S
N
S
S

West Ham United

  • Heimvorteil
  • Gegner auswärts mit großen Problemen
S
U
N
N
N

Brighton & Hove Albion

  • seit 2 Spielen ungeschlagen
  • die jüngsten 3 direkten Duelle gewonnen

Aktuelle Form West Ham United

West Ham United serviert seinen Fans derzeit ebenfalls eine Mischung aus Erfolg und Misserfolg, sodass Prognosen im Falle der "Hammers" aktuell sehr schwer fallen. Bestes Beispiel dafür: Am vergangenen Samstag musste man sich mit dem FC Burnley einer Mannschaft beugen, welche zuvor alles andere als in Höchstform agierte. West Ham verlor mit 0:2. Und das, obwohl man zuvor in 6 Duellen der Premier League nur eine einzige Niederlage hinnehmen hatte müssen, dementsprechend zu den formstärksten Mannschaften der Liga zu zählen war. So hatte es unter anderem zu einem 2:1 gegen Southampton gereicht, auch gegen Fulham (2:0), Palace (3:1) und Cardiff (3:2) hatte es für Punktezuwachs gereicht. Ein Heimsieg ist demnach auch am Mittwoch nicht auszuschließen.

Wenngleich betont werden muss, dass trotz der Serie an Siegen die Bilanz in Heimspielen in den vergangenen Wochen eine dürftige bleibt. Nicht nur, dass das bis dato letzte Duell vor eigenem Publikum mit einem weiteren 0:2 gegen den FC Watford endete, man hat 2018/2019 exakt 50 Prozent seiner Heimspiele verloren, hält also bis dato bereits bei 5 Niederlagen. Dem kann entgegengehalten werden, dass vor der Watford-Pleite eben 2 Siege gelangen, die jüngsten 3 Pleiten im Olympiastadion zudem gegen Top-10-Mannschaften kassiert wurden, zu welchen Brighton derzeit nicht zu zählen ist. Klar ist aber auch: Der Druck lastet am Mittwoch auf den Schultern der Pellegrini-Elf, die bei einer Niederlage vom Kontrahenten überflügelt werden würde.

Zudem trifft man mit Brighton auf einen Gegner, der unserer Ansicht nach eine ähnliche Spielanlage verfolgt wie West Hams letzter Gegner aus Burnley. In diesem Spiel sahen wir die größten Probleme der "Hammers" bei schnellen Gegenstößen des Kontrahenten, auch auf den defensiven Außenpositionen ließ man zu viel zu. Dies lag unter anderem auch daran, dass die Flügelspieler zu selten in der Defensive aushalfen, weshalb personelle Änderungen am Mittwoch nicht auszuschließen sind. Wobei die Handhabe für Coach Pellegrini in diesem Zusammenhang enden wollend scheint: Weiter sind nicht weniger als 8 Kaderspieler angeschlagen oder aber fallen fix aus. Fakt ist zudem, dass mit Brighton alles andere als ein Lieblingsgegner ins Olympiastadion kommt.

Die letzten 3 Aufeinandertreffen mit dem Aufsteiger aus der Vorsaison hat West Ham allesamt als Verlierer beendet, konnte in 2 dieser 3 Fälle nich einmal einen Treffer markieren. Zuvor gab es allerdings wiederum 3 Siege in Serie, wobei kein einziges Gegentor kassiert wurde. Vor diesem Hintergrund würde sich ein Wett Tipp auf weniger als 2.5 Treffer ebenso anbieten wie eine Option auf "Beide Teams treffen - nein", beide Varianten wären in 3 der letzten 5 Meisterschaftsspiele der Hausherren von Erfolg gekrönt gewesen.

Aktuelle Form Brighton & Hove Albion

Während West Ham zuletzt ein echtes Wechselbad der Gefühle erlebte, geht der Trend bei Brighton in die richtige Richtung. Vor allem, wenn man bedenkt, dass man in den letzten und intensiven Tagen von der Papierform her deutlich schwerere Gegner zu bespielen hatte, als dies beim Gegner der Fall war. Vor allem gilt dies natürlich für den FC Arsenal, welchem Brighton ein 1:1-Unentschieden abringen konnte. Es folgte ein knapper 1:0-Erfolg gegen den FC Everton am vergangenen Wochenende, welcher zuvor West Hams letzten Gegner Burnley, gegen welchen die "Hammers" bekanntlich mit 0:2 verloren, gleich mit 5:1 vom Platz schoss. In dieser Hinsicht sind also doch Vorteile für die Gäste erkennbar, die in der Tabelle aktuell auf dem zufriedenstellenenden 13. Platz zu finden sind.

Auch eine Pleite wäre demnach kein Beinbruch für die Schützlinge von Chris Hughton, welche sich zuletzt vor allem im Abwehrbereich klar steigern konnten. So wurde in 6 der letzten 8 Spiele nie mehr als ein Gegentor innerhalb der 90 Minuten kassiert. Auch nicht im Duell mit West Hams letztem Kontrahenten aus Burnley, gegen welchen Brighton "nur" mit 0:1 verlor. Dennoch sehen wir dieses Ergebnis als Indikator dafür, dass auch am Mittwoch eine enorm enge Begegnung zu erwarten ist. Bei allen kleinen Vorteilen für die Gäste gibt es zudem auch einen Nachteil, welcher nicht zu übersehen ist. Brighton gehört zweifelsohne zu den schwächsten Auswärtsmannschaften der Premier League. Nur 2 von 5 vollen Erfolgen in der laufenden Saison wurden in der Fremde verbucht.

Von den letzten 5 Auswärtsspielen wurde zudem nur ein einziges gewonnen, daneben setzte es gleich 4 Niederlagen, unter anderem auch gegen Abstiegskandidaten wie Cardiff (1:2) oder eben Burnley. Die erwähnten Punktgewinne in den letzten beiden Meisterschaftsspielen kamen ebenfalls vor heimischer Kulisse zustande. Auch die bisherigen beiden Erfolge in Auswärtsspielen wurden mit Huddersfield und Newcastle gegen Teams gefeiert, die zum Zeitpunkt des Duell in der oder um die Abstiegszone der Premier League zu finden waren. Ein weiterer Wink in Richtung Wett Tipp auf weniger als 2.5 Tore ist die Tatsache, dass Brighton mit nur 7 Auswärtstoren eine der 3 schwächsten Offensiven in Gastauftritten stellt. Nur Fulham und Cardiff waren in dieser Hinsicht noch harmloser.

Nimmt man die gleichzeitige neu gewonnene Stabilität hinzu, erhält ein Wett Tipp in Form einer Under-Variante weitere Nahrung. Stärken waren bei Brighton auch zuletzt gegen Everton vor allem bei Standards zu erkennen, zudem arbeitete man sehr aggressiv im Spiel gegen den Ball. Bester Mann auf dem Platz war in einer an Höhepunkten armen Begegnung Brighton-Keeper David Button, der den bei Länderspielen weilenden Ryan mehr als gut ersetzte. Mit Glenn Murray (8 Saisontore) verfügt man aber nach wie vor auch über einen treffsicheren Stürmer, der sich ein Privatduell mit West-Ham-Angreifer Anderson (ebenfalls 8 Treffer) liefern wird.

Prognose und Wett Tipp

West Ham ist jederzeit in der Lage, zu explodieren, während wir Brighton eher als solide Mannschaft einschätzen, die allerdings für jeden Gegner enorm unangenehm zu bespielen sein kann. Aufgrund der Wankelmütigkeit der Londoner in den letzten Wochen gehen wir für Mittwoch nicht von der angesprochenen "Explosion" aus, erwarten eher eine an Höhepunkten arme Begegnung. Unser Wett Tipp lautet dementsprechend: Unter 2.5 Treffer im gesamten Spiel.

Die letzten 5 Ergebnisse für West Ham United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.12.2018 England Premier League Burnley FC West Ham United 2:0
N
27.12.2018 England Premier League FC Southampton West Ham United 1:2
S
22.12.2018 England Premier League West Ham United FC Watford 0:2
N
15.12.2018 England Premier League FC Fulham West Ham United 0:2
S
08.12.2018 England Premier League West Ham United Crystal Palace FC 3:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Brighton & Hove Albion im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.12.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Everton 1:0
S
26.12.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Arsenal 1:1
U
22.12.2018 England Premier League AFC Bournemouth Brighton & Hove Albion 2:0
N
16.12.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Chelsea 1:2
N
08.12.2018 England Premier League Burnley FC Brighton & Hove Albion 1:0
N

Direkter Vergleich West Ham United und Brighton & Hove Albion

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
05.10.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion West Ham United 1:0
03.02.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion West Ham United 3:1

Weitere Tipps

Copa America

20.06.2019 02:30 (MEZ)
Argentinien Logo Argentinien
:
Paraguay Logo Paraguay
Beide Teams treffen - ja

CONCACAF Gold Cup

20.06.2019 04:30 (MEZ)
Mexico Logo Mexiko
:
Kanada Logo Kanada
Über 2.5 Tore

ATP Halle

20.06.2019 15:00 (MEZ)
Steve Johnson
:
Alexander Zverev
Spieler 2 gewinnt