Wett Tipp England Premier League: West Bromwich Albion - Stoke City

Sonntag, 27.08.2017 um 14:30 Uhr (MEZ)

Setzt West Bromwich seinen Lauf fort?

Am kommenden Sonntag stehen in der englischen Premier League gleich mehrere Spiele auf dem Programm, darunter das eine oder andere Top-Duell. Eine aktuelle Top-Mannschaft, mit der so aber nicht unbedingt zu rechnen war, ist ebenfalls am Sonntag im Einsatz. Die Rede ist von West Bromwich, das ab 14:30 Uhr auf Stoke City trifft.

S
S
N
N
N

West Bromwich Albion

  • Heimvorteil
  • zuletzt drei Siege in Serie
S
N
S
N
U

Stoke City

  • zuletzt zwei Mal in Folge gewonnen
  • vertraut auf enorm starken Torhüter

Aktuelle Form West Bromwich Albion

West Bromwich Albion gab vor der Saison den Klassenerhalt in der Premier League als Ziel aus. Gewinnt man am Sonntag gegen Stoke, so hat man bereits beinahe ein Viertel der Zähler für die magische 40-Punkte-Marke gesammelt. Warum? Weil das Team von Tony Pulis nach zwei Spieltagen sensationell auf Rang drei der Premier League steht und als eines von nur drei Teams noch ohne Punkteverlust ist. Dass dieser Erfolg aber bei genauerer Betrachtung alles andere ist als eine Eintagsfliege, zeigt ein Blick auf die Ergebnisse der Vorsaison. West Bromwich spielte über mehr als drei Viertel der Spielzeit 2016/2017 sensationell, verlor nur drei Mal zwei Spiele in Serie. Erst am absoluten Saisonende kam der Einbruch, ein Sieg gelang in den Runden 31 bis 38 nicht mehr. Dennoch holte man mit Rang neun eines der besten Ergebnisse der Clubgeschichte der jüngeren Vergangenheit. Daran scheint die Pulis-Elf nun anzuknüpfen. Eine große Stärke stellt dabei mit Sicherheit die Tatsache dar, dass man nicht wie andere englische Vereine dem Transferwahnsinn erlegen ist, stattdessen verstärkte Manager Pulis die Mannschaft nur an wenigen Positionen. Bisher stießen nur Stürmer Jay Rodriguez und Mittelfeld-Routinier Gareth Barry fix zum Verein, in letzter Zeit gab es zudem Gerüchte um eine zusätzliche Verstärkung in der Abwehrzentrale in Form von Tottenham-Reservist Kevin Wimmer. Pikant: Auch Samstagsgegner Stoke soll am österreichischen Teamspieler interessiert sein. Dass West Bromwich starke Nerven hat, beweist die Tatsache, dass man beide bisherigen Spieltage mit 1:0-Siegen gegen Bournemouth und den FC Burnley beenden konnte. Damit hat man – wiederum als eine von nur drei Mannschaften – noch kein Gegentor kassiert. Eine weitere Waffe, die man schon im Vorjahr für sich beanspruchen konnte, sind Standardsituationen. In beiden Spielen sorgte eine ebensolche für den spielentscheidenden Treffer. Zuletzt im EFL-Cup kam auch die Offensivreihe langsam auf Touren. Beim 3:1 gegen Accrington trugen sich Rodriguez, Rondón und Philipps in die Schützenliste ein und damit drei von vier Angriffsspielern. Stärken hat West Brom mit Sicherheit auch im schnellen Umschaltspiel. Sowohl gegen Burnley, als auch gegen Bournemouth war man hinsichtlich des Ballbesitzes klar unterlegen, fand aber beide Male mehr Großchancen vor als der jeweilige Gegner.

Aktuelle Form Stoke City

Der Saisonstart ist für Stoke City ergebnistechisch durchwachsen verlaufen. Nach zwei Spieltagen stehen je ein Sieg und eine Niederlage zu Buche. Dennoch darf Coach Mark Hughes absolut zufrieden sein. Warum? Einerseits, weil man mit dieser Bilanz schon deutlich besser dasteht als zum Saisonstart 2016/2017, andererseits, weil das bisherige Programm der „Toffees“ alles andere als leicht war. Zum Saisonstart musste man sich dem FC Everton mit 0:1 beugen, es folgte allerdings ein sensationeller Sieg gegen die „Gunners“ von Arsenal London. Dabei hielt man auch gegen die „Toffees“ gut mit. Probleme offenbarten sich im ersten Saisonspiel noch im Spielaufbau, hier fehlte in vielen Phasen ein Akteur, der für die nötige Ruhe sorgt und den Ball verteilen kann. Auch die zündende Idee im Offensivspiel ließ Stoke vermissen, hier fehlte ein Akteur wie West Ham Abgang Arnautovic, der auch einmal für einen überraschenden Moment zu haben ist. Am Ende standen zwar viele „Halbchancen“ zu Buche, richtig gefährlich wurde es für das Everton-Tor aber eigentlich nur ein Mal. Im Defensivverbund wehrte man sich dagegen tapfer, am Ende war es ein hoher Ball in den Strafraum und ein Kopfball von Wayne Rooney, welche die Niederlage besiegelten. Gegen Arsenal hatte man dann das Glück auf seiner Seite. Denn sämtliche Statistiken sprachen am Ende des Tages für die Wenger-Elf. Stoke fand wiederum nur 36 Prozent Ballbesitz vor, konnte sich vor allem bei Keeper Jack Butland bedanken, der keinen der neun Schüsse auf seinen Kasten passieren ließ. Gegen West Bromwich wird man zudem wohl deutlich weniger Räume erhalten als gegen den Favoriten aus London, denn die ersten Ergebnisse des Sonntagsgegners zeigen, dass dieser vor allem auf eine stabile Defensive setzt. Dass man offensiv in der Lage ist, Lösungen zu finden, zeigte der EFL-Cup, wo Stoke in der zweiten Runde gegen den Drittligisten Rochdale einen klaren 4:0-Sieg verbuchte. Bitter: Mit Stephen Ireland fällt ein Spieler aus, der für die angesprochene Ordnung im Spielaufbau sorgen könnte, fraglich ist zudem der Einsatz von Flügelspieler Xherdan Shaquiri. Dass es gegen West Bromwich schwer werden dürfte, zeigt auch ein Blick in die Vergangenheit. Von den letzten fünf Duellen hat Stoke City kein einziges gewonnen, bei vier Pleiten auch nur ein Remis erreicht. Bezeichnend für West Brom: Sämtliche Siege gelangen mit einem Treffer Differenz.

Wettprognose

Ein enorm spannendes Spiel, treffen doch zwei Mannschaften aufeinander, die bisher nicht dafür bekannt waren, das Spiel zu machen. Dementsprechend könnte man es mit einer torarmen Begegnung zu tun bekommen. Stoke befindet sich nach zuletzt zwei Siegen in Serie im Aufwind, für West Bromwich gilt Ähnliches. Dementsprechend rechnen wir im direkten Duell mit einem Remis. Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für West Bromwich Albion im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.08.2017 England Premier League Burnley FC West Bromwich Albion 0:1
S
12.08.2017 England Premier League West Bromwich Albion AFC Bournemouth 1:0
S
21.05.2017 England Premier League Swansea City West Bromwich Albion 2:1
N
16.05.2017 England Premier League Manchester City West Bromwich Albion 3:1
N
12.05.2017 England Premier League West Bromwich Albion FC Chelsea 0:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Stoke City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.08.2017 England Premier League Stoke City FC Arsenal 1:0
S
12.08.2017 England Premier League FC Everton Stoke City 1:0
N
21.05.2017 England Premier League FC Southampton Stoke City 0:1
S
13.05.2017 England Premier League Stoke City FC Arsenal 1:4
N
06.05.2017 England Premier League AFC Bournemouth Stoke City 2:2
U

Weitere Tipps

UEFA Nations League

17.11.2018 15:00 (MEZ)
Serbia Logo Serbien
:
Montenegro Logo Montenegro
Tipp 1

UEFA Nations League

17.11.2018 18:00 (MEZ)
Turkey Logo Türkei
:
Sweden Logo Schweden
Unter 2.5 Tore

UEFA Nations League

17.11.2018 18:00 (MEZ)
Malta Logo Malta
:
Kosovo Logo Kosovo
Tipp 2 Gewinn zu null