Wett Tipp England Premier League: FC Watford - Manchester City

Sonntag, 21.05.2017 um 16:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Fernduell um die Champions League

Gleich mehrere Top-Clubs der englischen Premier League kämpfen am kommenden Wochenende um ein Ticket für die nächstjährige Champions-League-Saison. Unter anderem muss Manchester City dabei gegen den Außenseiter aus Watford antreten, die Londoner haben dabei Heimrecht. Anstoß der Begegnung ist am 21. Mai um 16:00 Uhr.

FC Watford

  • zu Hause bislang deutlich stärker als auswärts
  • zuletzt mit starker Leistung gegen den Meister

Manchester City

  • zweitbestes Auswärtsteam der Liga
  • beste Offensive in Auswärtsspielen
  • viele torgefährliche Spieler im Kader

Aktuelle Form FC Watford

Der Klassenerhalt wurde vom FC Watford knapp aber doch bereits gesichert, sodass es am Sonntag im Spiel gegen Manchester City eigentlich nur noch darum geht, sich mit einer anständigen Leistung vom eigenen Publikum zu verabschieden. Die letzten Ergebnisse sprechen aber nicht unbedingt dafür. Denn das Team von Walter Mazzarri gehörte in jüngster Vergangenheit zu den erfolglosesten der gesamten Liga. Am vergangenen Montag musste man sich Neo-Meister FC Chelsea knapp mit 3:4 beugen. Die Leistung Watfords in diesem Spiel lässt zwar hoffen, dennoch war es bereits die fünfte Niederlage in Serie. Immerhin konnte man erstmals seit mehreren Wochen wieder über einen bzw. mehrere Treffer jubeln. Dennoch: Die Chancen auf einen Punktgewinn oder gar Sieg gegen Manchester City gehen gegen Null. Warum? Weil der FC Watford speziell gegen die Top-Teams der Liga Probleme hatte. Fasst man die bisherigen Duelle mit den aktuellen Top-4-Teams ins Auge, so hat Watford eine verheerende Bilanz zu Buche stehen. Kein einziger Sieg gelang in den Spielen gegen Chelsea, Tottenham, Manchester City und Liverpool, das Torverhältnis spricht mit 6:23 ebenso eine klare Sprache, vor allem, wenn man bedenkt, dass die Mazzarri-Elf drei dieser sechs Treffer erst im Nachtrag gegen Chelsea erzielen konnte. Hoffnung macht da eigentlich nur die Tatsache, dass zum Saisonabschluss ein Heimspiel auf dem Programm steht. Die Bilanz von 8:3 Siegen macht deutlich, wo die Londoner vorrangig ihre Punkte holen konnten. Immerhin musste an zu Hause auch nicht einmal die Hälfte jener Niederlagen einstecken, die es in Auswärtsspielen setzte. Mit Behrami, Watson, Pereyra und Zaraté fallen zudem einige Spieler verletzt aus, zudem ist Sebastian Prödl nach seiner Gelb-Roten-Karte gegen den FC Chelsea am Sonntag gesperrt.

Aktuelle Form Manchester City

Manchester City befindet sich im Dreikampf um einen Fixplatz in der Champions League. Die Kontrahenten dabei: Arsenal und der FC Liverpool, wobei sich die „Skyblues“ in der besten Position befinden. Immerhin würde ein Sieg gegen Nachzügler Watford in jedem Fall reichen, um sich das begehrte Ticket zu sichern. Selbst ein Remis könnte bei derzeit zwei Zählern Vorsprung auf Liverpool samt besserer Tordifferenz reichen. Wichtig dabei: Die Mannschaft von Pep Guardiola gab sich im Nachtragsspiel gegen West Bromwich Albion keine Blöße, siegte am vergangenen Dienstag souverän mit 3:1 und hat damit den dritten vollen Erfolg in Serie eingefahren. Ungeschlagen ist der Vorjahres-Halbfinalist der Königsklasse damit bereits seit sieben Spielen. Aber Achtung: Den einzigen Punkteverlust gab es ausgerechnet gegen ein Team aus der untersten Tabellenregion, nämlich gegen den FC Middlesbrough. Wie von uns prognostiziert gab man sich aber gegen West Brom wie gesagt keine Blöße. Auch die angesprochene Torgefahr aus dem Mittelfeld sollte sich einmal mehr bewahrheiten. Zwei von drei Treffern gegen das Überraschungsteam von Tony Pulis wurden von Spielern aus der Zentrale erzielt, das dritte Tor markierte mit Gabriel Jesus ebenfalls ein Mann, dessen Comeback wir vor dem Dienstagsspiel als entscheidenden Trumpf im Kampf um Platz drei bezeichnet haben. Allerdings hatte Manchester City speziell auswärts in dieser Saison immer wieder Probleme. Fünf von sechs Saisonniederlagen kamen in der Fremde zustande. Und dennoch belegt man in der Auswärtstabelle Platz zwei hinter dem FC Chelsea, zudem hat keine andere Mannschaft in fremden Stadion häufiger getroffen als die „Skyblues“ die auswärts über 38 Tore jubeln durften. Das erste Saisonduell mit dem FC Watford gestaltete man zudem äußerst souverän, siegte verdient mit 2:0.

Wettprognose

Wenn Watford eine ähnliche Leistung abliefert wie gegen den FC Chelsea, kann man auch Manchester City einige Probleme bereiten. Allerdings lässt man in der Defensive derzeit schlichtweg zu viel zu. Das vorrangige Ziel des Ligaverbleibs wurde zudem bereits gesichert, demnach werden die Gäste wohl die höhere Intensität an den Tag legen. Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Watford im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.05.2017 England Premier League FC Chelsea FC Watford 4:3
N
12.05.2017 England Premier League FC Everton FC Watford 1:0
N
06.05.2017 England Premier League Leicester City FC Watford 3:0
N
01.05.2017 England Premier League FC Watford FC Liverpool 0:1
N
22.04.2017 England Premier League Hull City FC Watford 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.05.2017 England Premier League Manchester City West Bromwich Albion 3:1
S
13.05.2017 England Premier League Manchester City Leicester City 2:1
S
06.05.2017 England Premier League Manchester City Crystal Palace FC 5:0
S
30.04.2017 England Premier League FC Middlesbrough Manchester City 2:2
U
15.04.2017 England Premier League FC Southampton Manchester City 0:3
S

Weitere Tipps

WM 2018

25.06.2018 20:00 (MEZ)
Iran Logo Iran
:
Portugal Logo Portugal
Tipp 2

WM 2018

25.06.2018 20:00 (MEZ)
Spain Logo Spanien
:
Marokko Logo Marokko
Beide Teams treffen - nein

WM 2018

26.06.2018 16:00 (MEZ)
Australia Logo Australien
:
Peru Logo Peru
Unter 2.5 Tore