Wett Tipp England Premier League: FC Watford - AFC Bournemouth

Samstag, 06.10.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Duell der Überraschungsteams

In einem von mehreren Samstag-Nachmittagsspielen der englischen Premier League treffen am kommenden Wochenende zwei Mannschaften aufeinander, welche in der laufenden Saison bisher zu den positiven Überraschungen zählen. Die Rede ist vom Duell zwischen dem FC Watford und dem AFC Bournemouth, zu welchem euch unsere Premier League Wett Tipps wie gewohnt informieren. Anstoß der Begegnung ist am 06. Oktober um 16:00 Uhr MEZ.

N
U
N
S
S

FC Watford

  • Heimvorteil
  • zu Hause offensiv deutlich stärker
S
N
S
N
U

AFC Bournemouth

  • 7 der letzten 10 Spiele gewonnen
  • kaum Personalsorgen

Aktuelle Form FC Watford

Javi Garcia und seine Mannschaften haben zu Saisonbeginn alle überrascht, spielten sogar um die internationalen Startplätze mit. Aktuell scheint es jedoch so, dass dies nur eine Momentaufnahme war. Zwar rangiert der FC Watford mit 13 Punkten nach wie vor unter den Top-6 der Liga und damit auf Tuchfühlung zu den CL-Startplätzen, der jüngste Trend lässt aber dennoch den Schluss zu, dass man sich nicht mehr allzu lange dort aufhalten wird. Umso spannender und intensiver dürfte das Duell mit dem AFC Bournemouth werden. Tatsache ist allerdings: Watford wartet seit 3 Spielen auf einen vollen Erfolg in der Premier League. Stattdessen musste man sich am Wochenende dem FC Arsenal im Derby mit 0:2 beugen, damit kam es zu einer Premiere:

Erstmals in dieser Saison blieb der FC Watford in einem Ligaspiel ohne eigenen Treffer, eine Tatsache, die wir auch im Rahmen unserer Premier League Wett Tipps zur vergangenen Runde nicht unbedingt erwartet hatten. Zuvor mussten sich die „Hornets“ gegen den FC Fulham mit einem 1:1-Unentschieden begnügen, im Duell mit dem schwächelnden Riesen Manchester United setzte es eine weitere Niederlage (1:2). Fakt ist nach wie vor: Watford hat Probleme im Defensivbereich. Nur beim 2:0 zum Saisonauftakt gegen Brighton konnte sich die Abwehr der Garcia-Elf gänzlich schadlos halten, seit mittlerweile 6 Spielen hat man damit aber bereits mindestens einen Gegentreffer zu Buche stehen. Damit wären wir wieder bei einem Premier League Wett Tipp auf ein Tor für beide Teams angelangt. Denn: So instabil Watfords Defensive manchmal steht, so stark sehen wir die Offensive der Londoner, vor allem zu Hause.

Bereits 7 Treffer und damit beinahe doppelt so viele wie auswärts wurden im eigenen Stadion erzielt, mit Gray, Pereyra und Deeney verfügt man auch über Offensivspieler, die sich bereits mehr als einmal in die Schützenliste eintragen konnten. Trotz der Nullnummer gegen Arsenal scheint ein Torerfolg am Samstag dementsprechend realistisch. Zumal Watford auch zuletzt gegen den Stadtrivalen absolut Möglichkeiten gehabt hätte. 5 Torschüsse standen nach 90 Minuten zu Buche, kein einziger wurde genutzt. Zum Vergleich: Arsenal schoss 2 Mal auf das Tor des Gegners und konnte beide Male jubeln. Stärken sahen wir bei Watford dagegen vor allem im Spiel gegen den Ball, der letzte Schritt in die wirklich gefährliche Zone gelang aber nur selten, sodass viele Abschlüsse aus der zweiten Reihe verbucht wurden.

Bitter: Auch im EFL-Cup musste sich Watford zuletzt verabschieden, bot Tottenham dabei allerdings einen harten Kampf und unterlag erst mit 4:6 im Elfmeterschießen. Das direkte Duell gegen den AFC Bournemouth sollte dagegen wiederum Hoffnung machen: Nur eines der letzten 10 Aufeinandertreffen mit dem kommenden Gegner hat Watford verloren, allerdings auch nur deren 2 gewonnen, ein weiterer Indikator für die zu Anfang angesprochene Tatsache, dass man am Samstag ein enges Spiel erwarten kann. Immerhin hat Watford keines der letzten 6 Spiele gegen Bournemouth verloren, die einzige Niederlage in den letzten zehn Spielen wurde zudem auswärts kassiert.

Aktuelle Form AFC Bournemouth

Nur die etwas schwächere Tordifferenz trennt den AFC Bournemouth vom Samstagsgegner aus Watford. Motivation genug also, alles in die Waagschale zu werfen. Eine Schwächephase wie jene der Hausherren sucht man beim Team von Eddie Howe vergeblich, allerdings fehlt es nach wie vor etwas an Konstanz. Stattdessen wechselten sich in den jüngsten 4 Wochen Siege und Niederlagen jeweils ab, dem Gesetz der Serie zufolge müsste man dieses Samstagsspiel als Verlierer beenden. Denn: Am vergangenen Montag wurde Crystal Palace mit 2:1 besiegt, davor gab es eine klare 0:4-Pleite gegen den FC Burnley sowie ein 4:2 gegen Leicester City. Man kann also aktuell nicht einmal davon sprechen, dass Bournemouth so genannte „Pflichtsiege“ gegen scheinbar klar schwächere Mannschaften nach Hause bringt.

Apropos nach Hause bringen: Die Ausbeute in Auswärtsspielen des AFC war in den letzten Wochen und Monaten alles andere als üppig. Stattdessen wurden auch in der laufenden Saison 3 von 4 Erfolgen im eigenen Stadion gefeiert, der einzige Sieg in der Fremde datiert vom 2. Spieltag gegen das damals noch punktelose West Ham United (2:1). Die letzten beiden Duelle in fremden Stadien wurden jedoch verloren, neben Burnley unterlag man auch dem FC Chelsea mit 0:2. Heißt übersetzt: Bournemouth ist seit über 180 Auswärts-Minuten ohne eigenen Treffer, dementsprechend muss man dem FC Watford – leicht aber doch – die Favoritenrolle für Samstag zuschreiben. Vor allem, da die beiden Tore gegen West Ham damit die einzigen waren, welche bisher auswärts erzielt wurde, eines davon noch dazu aus einem Elfmeter.

Unterm Strich hat Bournemouth damit zu Hause gleich 5 Mal so viele Tore markieren können wie auswärts, eine Zahl, die vor allem ob der Kürze der bisherigen Saison doch sorgen machen muss. Personell kann Eddie Howe wiederum aus dem Vollen schöpfen, derzeit sind uns keinerlei Ausfälle auf Seiten der Gäste bekannt. Im Gegensatz zu Watford konnte man auch im EFL-Cup die 2. Runde überstehen, so geschehen durch einen 3:2-Erfolg gegen den Zweitligisten aus Blackburn, auch dieser Sieg kam allerdings – wenig überraschend – vor heimischem Publikum zustande. Was man nicht vergessen darf: Die saisonübergreifende Bilanz des AFC kann sich absolut sehen lassen: 7 der letzten 10 Spiele wurden gewonnen, nur 2 davon verloren, dementsprechend stellen die beiden skizzierten Niederlagen die einzigen beiden dieser Periode dar.

In Sachen Premier League Wett Tipp ebenfalls nicht uninteressant: Bournemouth hat in den letzten 10 Matches 80 Prozent seiner Treffer in der ersten Halbzeit markiert, man könnte also eine einschlägige Platzierung riskieren. Stärken sahen wir zuletzt gegen Crystal Palace vor allem im Spiel über die Flügel und hier speziell im schnellen Umschalten nach Ballgewinn, Probleme hat der AFC dagegen dann, wenn er gezwungen ist, das Heft in die Hand zu nehmen. Diese Gefahr besteht gegen Watford unserer Meinung nach aber eher nicht.

Prognose und Wett Tipp

Dieses Duell stellt unserer Meinung nach eines der am schwersten zu prognostizierenden Spiele der kommenden Runde dar. Die Favoritenrolle würden wir aufgrund der Auswärtsschwäche des AFC Bournemouth eher Watford zuschreiben, allerdings scheint uns eine Siegwette dann doch zu riskant, für eine Doppelte-Chance-Variante ist die Quote zu niedrig. Dementsprechend vertrauen wir darauf, dass dem AFC zumindest ein Torerfolg gelingt und empfehlen: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Watford im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.09.2018 England Premier League FC Arsenal FC Watford 2:0
N
22.09.2018 England Premier League FC Fulham FC Watford 1:1
U
15.09.2018 England Premier League FC Watford Manchester United 1:2
N
02.09.2018 England Premier League FC Watford Tottenham Hotspur 2:1
S
26.08.2018 England Premier League FC Watford Crystal Palace FC 2:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für AFC Bournemouth im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.10.2018 England Premier League AFC Bournemouth Crystal Palace FC 2:1
S
22.09.2018 England Premier League Burnley FC AFC Bournemouth 4:0
N
15.09.2018 England Premier League AFC Bournemouth Leicester City 4:2
S
01.09.2018 England Premier League FC Chelsea AFC Bournemouth 2:0
N
25.08.2018 England Premier League AFC Bournemouth FC Everton 2:2
U

Direkter Vergleich FC Watford und AFC Bournemouth

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
31.03.2018 England Premier League FC Watford AFC Bournemouth 2:2
21.01.2017 England Premier League AFC Bournemouth FC Watford 2:2
01.10.2016 England Premier League FC Watford AFC Bournemouth 2:2

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein