Wett Tipp EM-Quali 2020: Wales - Slowakei

Sonntag, 24.03.2019 um 15:00 Uhr (MEZ)

Hat das Nationalteam aus Wales gegen die Nationalelf aus der Slowakei eine Chance?

Zur EM2020 Qualifikation treffen, am 24. März um 15 Uhr, die Nationalmannschaft von Wales auf die Nationalelf der Slowakei. Beide Mannschaften hatten bereits in diesem Jahr ein Spiel absolviert, wobei es für die Waliser das erste Quali-Match ist, hingegen die Slowaken bereits eine Qualirunde zu absolvieren hatten. Beide Nationalteams wurde der Gruppe E zugewiesen und haben dort den Vizeweltmeister Kroatien zugelost bekommen. Der Kampf um Platz zwei und somit um das zweite Qualifikationsticket, ist sehr ausgeglichen. Dies ist natürlich für den Wett Tipp sehr interessant. Auf dieser Seite findet ihr neben der Analyse beider Teams, eine Prognose zum Spiel und eine Information zu den lukrativsten Wettvarianten vor.

S
N
N
S
N

Wales

  • Heimvorteil
  • Können um den Tabellensieg mitkämpfen
  • Die Slowaken haben noch leichte Probleme im Sturm
S
N
S
U
N

Slowakei

  • Konnten das Auftaktspiel zur EM 2020 Quali gewinnen
  • Zählern zu den Favoriten in dieser Gruppe
  • Haben den stärkeren Kader

Kann Wales das Auftaktspiel zur EM2020 Quali gegen die Slowaken gewinnen?

Das Fußball-Nationalteam aus Wales ist kaum einzuschätzen. In einem Freundschaftsspiel gegen Trinidad und Tobago schafften sie gerade einmal ein 1:0. Ben Woodburn traf in der 90. Minute nach einer Vorlage von Will Vaulks. Nachdem sie 2016 dank Gareth Bale ins Halbfinale der WM einzogen, mussten sie 2018 zusehen. Die Nations League verlief für die Mannen unter Trainer Ryan Giggs sehr durchwachsen. Am Anfang zählten sie in der Gruppe B zu den Favoriten, ließen dann allerdings Dänemark den Vortritt. Von zwei Heimspielen in der Nationen Liga konnten sie gegen Irland mit 4:1 gewinnen und unterlagen zu Hause Dänemark mit 1:2. Folglich ist es schwer von einem Heimvorteil in den Wett Tipps sowie Vorhersagen zu schreiben. Denn die Freundschaftsspiele wurden alle zu Hause verloren. Dabei standen sie Uruguay und Spanien gegenüber. Immerhin konnten sie gegen Trinidad zu Hause gewinnen. Es muss aber auch gesagt werden, dass man nie weiß, ob in einem Freundschaftsspiel der Stammkader oder der Ersatzkader spielt. Trotz alledem zählen sie zusammen mit der slowakischen Nationalelf zu den Favoriten hinter den Kroaten. Der Kader ist in jedem Fall stark. Einberufen wurden unter anderem Gareth Bale, Benn Woodburn, Ethan Ampadu und Ben Davies, um nur ein paar Namen zu nennen, denn es sind natürlich noch weitere Starspieler bei den Waliser vertreten.

Können die Slowaken gegen Wales die Tabellenführung ausbauen?

In der ersten Qualirunde zur EM2020 hatten sie es mit der Nationalmannschaft aus Ungarn zu tun. In dieser Partie zeigte gleich in der 14. Spielminute Peter Pekarik, dass mit den Slowaken zu rechnen ist, nachdem er einen Weitschuss Richtung Tor abgab konnte Keeper Peter Gulacsi nur durch eine Parade den Führungstreffer verhindern. Eine starke Leistung zeigten die Kroaten in der 18. Spielminuten, nachdem die Verteidigung der Ungarn wackelte. Nach einer Flanke von Rechtsaußen holte sich Milan Skriniar den Ball und schoss diesen knapp über die Torlatte. In der 42. Minute sollte es dann endlich klappen. Albert Rusnak legte vor und Ondrej Duda vollendete zum 1:0. In der zweiten Halbzeit patzte in der 53. Minute die Verteidigung, allerdings konnte Keeper Martin Dubravka klären. In der 66. Spielminute wurden die Slowaken erneut durch Duda gefährlich. Abermals war es Gulacsi, der die Ungarn rettete. In der 84. Minute legte Duda durch einen langen Pass vor und dieses Mal war es Albert Rusnak der die nötige Coolness behielt und zum 2:0 vollstreckte. In der Nachspielzeit wurde es nochmals kurz für die Slowaken gefährlich, allerdings war deren Schlussmann zur Stelle, sodass es beim 2:0 blieb. Nach der ersten Runde führen sie die Tabelle vor den Kroaten an. Die Spieler unter Trainer Pavel Hapal können in der bevorstehenden Partie auf den kompletten Kader vertrauen. 2016 standen sie zuletzt Wales gegenüber. Diese Partie entschieden die Waliser mit 2:1 für sich. Doch seither haben sich auch die Trainer bei beiden Teams geändert. Die Erfolgsquote ist bei beiden Headcoaches ident. Dass sie Passstark sind, haben sie bereits im Spiel gegen die Ungarn gezeigt. 85 Prozent der Bälle kamen an. Weshalb sie unter den Top-Fünf der UEFA gelistet sind. Ondrej Duda zählt im Übrigen zum drittstärksten Spieler der UEFA in den Qualirunden zur EM 2020 in punkto Assits. Der drittbeste Keeper der EM-Quali ist Martin Dubravka. Fünf Tore verhinderte er in nur einem Spiel. Allerdings sollte diese Statistik noch keiner zu großen Bedeutung zugezogen werden, denn die Waliser hatten noch keine Quali-Partie zu absolvieren, indes die Slowaken eine bereits gespielt hatten. Spannend für einen Sieg-Tipp der Slowaken ist, dass sie im Grunde genommen auswärts eher schwach sind. Denn wenn man sich das vergangene Jahr ansieht, bemerkt man, dass sie keine einzige Auswärtspartie in der Nations League gewinnen konnten. Dabei waren keine wirklichen Gradmesser als Gegner zu finden. Denn als Gegner fungierten die Ukraine und die Tschechei. Andererseits hat Trainer Pavel Hapal einen Kader, der eigentlich auf Siege getrimmt ist, wie zum Beispiel der Innenverteidiger Milan Skriniar oder Stanislav Lobotka und Marek Hamsik im Mittelfeld. Nur im Sturm hadert der Kader noch etwas. Daher hat Hapal im vergangenen Jahr die Aufstellung etwas verändert und probierte ein neues System. Nur hat es den Anschein, dass es 2018 noch nicht gefruchtet hat. Ob es für die Quali reicht, wird sich zeigen. Zu den Favoriten in der Gruppe zählen sie freilich.

Wett Tipp und Prognose

Wegen der Auswärtsschwäche der Slowaken vermuten wir, dass Wales die besseren Chancen auf den Sieg hat. Darum können wir den Wagemutigen einen Tipp 1 empfehlen. Wir würden allerdings eher zu einer Draw no bet Tipp 1 Wette tendieren, denn diese ist noch lukrativer, als die Doppelte Chance Tipp 1/X. Wenn man bedenkt, dass die Slowaken in dieser Saison auswärts noch keine Tore in Bewerbspielen schießen konnten, ist davon auszugehen, dass in dieser Partie nicht beide Teams treffen und unter 2,5 Tore fallen werden. Daher können wir diese zwei Wettmöglichkeiten euch raten, zumal die Quoten der Buchmacher lukrativ sein können, sofern ihr den Quotenvergleich in Betracht zieht. Folgerichtig bietet sich auch eine Platzierung auf Tipp 1 gewinnt zu null an, wenn man davon ausgeht, dass die Vorhersagen zu diesem Spiel zutreffen.

Die letzten 5 Ergebnisse für Wales im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.03.2019 Länderspiele Wales Trinidad Tobago 1:0
S
20.11.2018 Länderspiele Albanien Wales 1:0
N
16.11.2018 UEFA Nations League Wales Dänemark 1:2
N
16.10.2018 UEFA Nations League Irland Wales 0:1
S
11.10.2018 Länderspiele Wales Spanien 1:4
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Slowakei im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.03.2019 EM-Quali 2020 Slowakei Ungarn 2:0
S
19.11.2018 UEFA Nations League Tschechien Slowakei 1:0
N
16.11.2018 UEFA Nations League Slowakei Ukraine 4:1
S
16.10.2018 Länderspiele Schweden Slowakei 1:1
U
13.10.2018 UEFA Nations League Slowakei Tschechien 1:2
N

Direkter Vergleich Wales und Slowakei

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
11.06.2016 EM2016 Wales Slowakei 2:1

Weitere Tipps

Italien Serie A

24.09.2019 19:00 (MEZ)
Hellas Verona Logo Hellas Verona
:
Udinese Calcio Logo Udinese Calcio
Doppelte Chance Tipp X/2

Frankreich Ligue 1

24.09.2019 19:00 (MEZ)
Dijon Logo FCO Dijon
:
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
Unentschieden keine Wette Tipp 2

Spanien Primera Division

24.09.2019 20:00 (MEZ)
Real Betis Logo Betis Sevilla
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja