Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart

Samstag, 03.02.2018 um 15:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Wem gelingt der Befreiungsschlag?

In einem von insgesamt sechs Samstagsspielen der Deutschen Bundesliga kommt es am Wochenende zum Duell zwischen dem VFL Wolfsburg und dem VFB Stuttgart. Beide Mannschaften kämpfen dabei um wichtige Punkte, die sie ein Stück weit von der Abstiegszone entfernen sollen. In unseren Bundesliga Wett Tipps liefern wir wie gewohnt alle wichtigen Infos und Statistiken zu diesem Duell, welches ab 15:30 über die Bühne geht.

VfL Wolfsburg

  • Heimvorteil
  • 7 von 10 Duellen gewonnen

VfB Stuttgart

  • neuer Trainer könnte Aufschwung bewirken
  • erstes Saisonduell gewonnen

Aktuelle Form VFL Wolfsburg

Es war ein wichtiger erster Befreiungsschlag, der dem VFL Wolfsburg am vergangenen Wochenende gelungen ist. Die Niedersachsen feierten im Derby gegen Hannover 96 einen späten 1:0-Erfolg und damit den ersten Sieg nach zuvor nicht weniger als 5 Spielen ohne vollen Erfolg. Auffallend ist mit Blick auf die Bilanzen der Wolfsburger vor allem eines: Der Mannschaftsteil, in welchem es am meisten Probleme gibt, ist ohne Zweifel die Offensive. Das Spiel gegen Hannover war trotz des Sieges bereits das sechste in Serie, in welchem nicht mehr als ein Treffer gelang. Zuvor gab es eine 1:3-Niederlage gegen Frankfurt, ein 0:0 gegen Dortmund sowie ein 0:1 gegen den 1. FC Köln. Auch kann man keineswegs davon sprechen, dass der VFL aktuell so genannte Pflichtsiege einfährt. Einerseits reichte es gegen eine Mannschaft wie Hamburg nur zu einem Remis (0:0), gleichzeitig holte man auch gegen eine Top-Mannschaft wie RB Leipzig ein 1:1-Unentschieden. Dass man in der Offensive Probleme hat, zeigt auch ein Blick auf die Gesamtbilanz in dieser Saison: 23 Treffer gelangen der Mannschaft von Martin Schmidt 2017/2018 bisher. Damit liegt man im Vergleich aller Teams der Deutschen Bundesliga im hinteren Drittel: Nur 5 Mannschaften haben aktuell weniger Treffer zu Buche stehen als die Niedersachen. Hinzu kommt die eher magere Heimbilanz. Gerade einmal 12 von 23 Zählern wurden in Heimspielen verbucht, damit spuckt die Heimtabelle den ehemaligen CL-Starter nur auf Position 14 aus. Nur Frankfurt, Hamburg, Bremen und Köln waren in dieser Hinsicht noch weniger erfolgreich als Wolfsburg. Und doch besteht ob des Heimvorteils Hoffnung: Immerhin hat man in 10 Heimspielen 15 Treffer erzielt und damit gleich um 7 Tore mehr, als auswärts gelangen. Defensiv musste man dagegen auch um 6 Treffer mehr hinnehmen als in der Fremde. Der letzte Heimsieg gelang den Wolfsburgern am 03. Dezember des Jahres 2017, damals besiegte man mit Mönchengladbach allerdings gleich eine Mannschaft aus den aktuellen Top-5 der Tabelle. Wiederum ein Indiz dafür, dass Wolfsburg derzeit eine Art Wundertüte darstellt. Ob der Tor-Werte in jedem Fall eine Empfehlung unsererseits ist eine Over/Under Wette bzw. ein Wett Tipp auf weniger als 2,5 oder 3,5 Treffer. Allerdings muss Coach Schmidt aller Voraussicht nach auch auf einige wichtige Akteure verzichten: Derzeit sind nicht weniger als 5 Spieler angeschlagen, unter anderem Akteure wie Brooks oder Daniel Didavi, welcher nach wie vor bester Scorer der Niedersachsen ist.

Aktuelle Form VFB Stuttgart

Tayfun Korkhut ist zurück in der Deutschen Bundesliga. Nachdem sein Engagement bei Bayer Leverkusen nicht von Erfolg gekrönt war, wurde er als Nachfolger von Hannes Wolf beim VFB Stuttgart installiert. In seinem ersten Spiel als Übungsleiter der Schwaben gilt es vor allem, deren Auswärtsschwäche etwas zu bremsen. Denn was die Stuttgarter in der bisherigen Saison in der Fremde abgeliefert haben, lässt selbst gegen eine zuletzt wenig erfolgreiche Mannschaft wie Wolfsburg an einem Erfolg zweifeln: Nach wie vor wartet man beim Aufsteiger auf den ersten Saisonsieg in einem Auswärtsspiel. Zuletzt musste man zudem 2 Niederlagen in Serie hinnehmen, verlor zu Hause gegen Schalke mit 0:2 und gegen den FSV Mainz 05 mit 2:3. Ergebnisse, die wir jeweils in Form einer Doppelten Chance Wette in unseren Bundesliga Wett Tipps prognostiziert hatten. Insgesamt gab es für den VFB in den letzten Wochen nicht allzu viel zu holen. In den letzten 7 Spielen setzte gleich 6 Niederlagen bei nur einem Sieg, dieser gelang zu Hause gegen Hertha BSC Berlin zum Rückrundenauftakt (1:0). Dass man - ebenso wie Wolfsburg - in der Offensive Probleme hat, zeigt eine genauere Analyse der Ergebnisse. Das Duell mit Mainz war das einzige aus den letzten 8 Begegnungen in der Deutschen Bundesliga, in welchem Stuttgart mehr als einen Treffer erzielen konnte. Zudem blieb man gleich in 5 Spielen ohne einen einzigen Treffer. Vor allem lesen sich die Auswärts-Offensivwerte nicht sonderlich gut: 6 Treffer gelangen dem VFB bei 10 Auftritten in der Fremde. Zudem war das Remis gegen Hannover 96 der einzige Punktgewinn, den man bisher auswärts verbuchen konnte. Ein Sieg des VFB scheint mit Blick auf diese Statistiken beinahe ausgeschlossen, wiewohl natürlich jede Serie einmal ein Ende hat. Mit nur 16 erzielten Treffern stellt man auch insgesamt im Ligavergleich eine der schwächsten Mannschaften der Deutschen Bundesliga. Faktisch hat bisher nur das Schlusslicht aus Köln weniger Tore erzielt als die Schwaben. Wiederum ein Faktor, der für eine Over/Under Wette und weniger als 2,5 bzw. 3,5 Treffer spricht. Das direkte Duell mit Wolfsburg lässt im Falle des VFB ebenfalls nur wenig Hoffnung zu: 7 der letzten 10 Aufeinandertreffen hat man verloren, drei gewonnen, wobei all diese Siege wiederum in Heimspielen geholt wurden. Verzichten müssen wird Neo-Coach Korkhut am Samstag auf Zimmermann, aller Voraussicht nach auch Badstuber und Mané.

Prognose und Wett Tipp

Ein Sieg des VFB Stuttgart würde zwar wohl eine enorm hohe Quote bringen, scheint uns aber zu unsicher. Vielmehr würden wir in diesem Duell nicht auf einen Sieger oder ein Remis setzen, stattdessen empfehlen wir wie erwähnt eine Over/Under Wette. Unser Wett Tipp dementsprechend: Unter 2,5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für VfL Wolfsburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 VfL Wolfsburg 0:1
S
20.01.2018 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg Eintracht Frankfurt 1:3
N
14.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund VfL Wolfsburg 0:0
U
19.12.2017 DFB Pokal 1. FC Nürnberg VfL Wolfsburg 0:0
U
16.12.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln VfL Wolfsburg 1:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für VfB Stuttgart im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.01.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart FC Schalke 04 0:2
N
20.01.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 VfB Stuttgart 3:2
N
13.01.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart Hertha BSC Berlin 1:0
S
19.12.2017 DFB Pokal 1. FSV Mainz 05 VfB Stuttgart 3:1
N
16.12.2017 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart FC Bayern München 0:1
N