Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt

Samstag, 20.01.2018 um 15:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ein Duell der Sieglosen

In einem weiteren Samstag-Nachmittagsduell der Deutschen Bundesliga kreuzen am kommenden Wochenende die Mannschaften aus Wolfsburg und Frankfurt die Klingen, wobei beide um den ersten Rückrundensieg kämpfen. In unseren Bundesliga-Wett Tipps versorgen wir euch auch zu dieser Begegnung bereits im Vorhinein mit allen wichtigen Infos und Statistiken. Anstoß des Duells ist wie gewohnt um 15:30 Uhr.

VfL Wolfsburg

  • kaum Personalsorgen
  • seit dem 1. Spieltag kein Heimspiel mehr verloren

Eintracht Frankfurt

  • zweitbestes Auswärtsteam der Liga
  • defensiv enorm stabil

Aktuelle Form VFL Wolfsburg

Die Niedersachsen sind unter Trainer Martin Schmidt weiterhin so etwas wie die Könige der Unentschieden. Bereits zum 10. Mal in 14 Spielen unter der Ägide des Schweizers holte der VFL Wolfsburg am vergangenen Wochenende ein Remis. Das 0:0 gegen Dortmund kann für den VFL durchaus als Erfolg gewertet werden, war allerdings auch das einzig torlose Spiel des Rückrundenauftakts in der Deutschen Bundesliga. Dabei hatte die Schmidt-Elf vor allem in Halbzeit eins Glück, nicht in Rückstand zu geraten, da der BVB eklatante Schwächen im Abschluss zeigte. Vor allem auf der linken defensiven Außenbahn hatte man in der Anfangsphase Probleme, Piszcek und Yarmolenko bereiteten den Defensivakteuren der Niedersachsen Probleme. Hier bedarf es mit Sicherheit einer Steigerung, denn auch Frankfurt entwickelt über die Flügel meist viel Dynamik, dementsprechend wird Stabilität gefragt sein. Unserer Meinung nach ein Indikator für ein weiteres Remis des VFL. Ein weiterer interessanter und vielversprechender Wett Tipp ist jener auf eine Over/Under Wette. Wirft man einen Blick auf die jüngsten Ergebnisse der Wolfsburger, so wird deutlich, dass in den letzten vier Begegnungen mit deren Beteiligung weniger als 2,5 Tore. In 3 der letzten 4 Spiele konnte Wolfsburg zudem keinen Treffer erzielen. Wenn die Offensivabteilung der Niedersachsen allerdings zur Höchstform auflaufen kann, dann vor eigenem Publikum. Sämtliche Spiele, in denen Wolfsburg in dieser Saison mehr als 2 Tore erzielen konnte, wurden im eigenen Stadion ausgetragen. Wenig verwunderlich liest sich daher auch die Gesamtbilanz der Offfensivabteilung in Heimspielen deutlich besser, hat der VFL doch in 9 Heimspielen 14 Mal getroffen, während in ebenso vielen Auswärtsmatches nur 50 Prozent dieser Toranzahl verbucht werden konnten. Zudem hat man seit dem allerersten Spieltag und dem 0:3 gegen den BVB 2017/2018 kein Heimspiel mehr verloren, wiewohl auch nur deren 2 gewonnen werden konnten. Nicht zur Verfügung stehen werden am Samstag Kapitän und Mittelfeldmotor Camacho sowie Flügelspieler „Kuba“ Blasczcykowski, die aktuell beide noch angeschlagen sind. Bitter, denn speziell im Mittelfeld und hier vor allem im Pressingspiel war zuletzt eine klare Steigerung erkennbar, auch war man bei Distanzschüssen und damit ebenfalls aus der Zentrale heraus gegen Dortmund am torgefährlichsten. Wenig überraschend ist aktuell mit Daniel Didavi ein Mittelfeldspieler bester Torschütze des VFL. Anfällig zeigte sich Wolfsburg bei Standardsituationen, wo der Gegner in 90 Minuten 4 Abschlüsse verbuchen.

Aktuelle Form Eintracht Frankfurt

Etwas besser als beim VFL Wolfsburg läuft es derzeit für Eintracht Frankfurt: Die Hessen liegen derzeit 7 Punkte vor dem Samstagsgegner und damit auf Tabellenplatz 9. Allerdings tat man sich zum Rückrundenauftakt gegen den SC Freiburg enorm schwer, verbuchte am Ende – ebenso wie Wolfsburg – ein Unentschieden. Vor dem 1:1 gegen die Breisgauer gab es ein 2:2 gegen den FC Schalke 04, davor einen 2:1-Erfolg gegen den Hamburger SV. Damit ist Hamburg zwar seit drei Spielen in Serie ungeschlagen, hat allerdings auch nur 2 der letzten 7 Begegnungen in der Bundesliga für sich entscheiden können. Dementsprechend wäre wiederum ein Wett Tipp auf ein Unentschieden auch im Falle der Frankfurter mit Sicherheit eine interessante Alternative. Stark: Frankfurt hat keines seiner letzten 5 Auswärtsspiel in der Deutschen Bundesliga verloren, die letzten beiden Duelle wurden wie gesagt gegen Hamburg (2:1) und auch Hertha BSC (ebenfalls 2:1) gewonnen, daneben punktete man auch gegen Hoffenheim, Mainz und Hannover. Mit Ausnahme der TSG also allesamt keine Top-Mannschaften der Bundesliga, wozu wir jedoch auch den VFL Wolfsburg derzeit nicht zählen würden. Eine Analyse der Liga-Statistiken spuckt Frankfurt bezogen auf Auswärtsspiele auf dem starken 2. Tabellenplatz aus, nur der FC Bayern hat in der Fremde mehr Punkte geholt als die Mannschaft von Niko Kovac. Insgesamt gelangen Frankfurt bereits 5 Siege in Auswärtsspielen. Bei insgesamt 7 Saisonerfolgen eine absolut starke Quote. Stärken sehen wir dabei vor allem im Defensivbereich, hat die Eintracht doch in 9 Auswärtsspielen nur 7 Tore kassiert und ist mit insgesamt 19 Gegentreffern generell zu den besten Defensiv-Mannschaften der Liga zu zählen. Ein Umstand, der vor einem Duell mit dem VFL Wolfsburg eine Over/Under Wette auf weniger als 2,5 bzw. 3,5 Tore wiederum sehr attraktiv macht. Stärken sehen wir bei Frankfurt wie bereits erwähnt vor allem im Umschaltspiel, hier entwickeln die Kovac-Schützlinge viel Dynamik über beide Seiten, generell gehört man körperlich zu den besten Mannschaften der Deutschen Bundesliga. Personell hat Niko Kovac derzeit mit Sicherheit mehr zu kämpfen als sein Gegenüber Martin Schmidt. So fallen bei den Hessen am Samstag Meier, Mbouhom, Marco Fabian und Jonathan de Guzman aus, auch Marco Russ und David Abraham sind angeschlagen. Wichtig: Mit Mascarell feierte zuletzt ein absoluter Schlüsselspieler in Sachen Stabilität und Ballverteilung im Mittefeld sein Comeback. Das direkte Duell mit Wolfsburg spricht im Übrigen relativ klar gegen die Frankfurter: Die letzten 3 Aufeinandertreffen wurden allesamt verloren, insgesamt gelang in 10 Duellen nur ein Sieg. Wichtig wiederum in Sachen Wett Tipp auf eine Torwette: In den letzten drei Begegnungen dieser beiden Teams fielen jeweils weniger als 2,5 Tore.

Prognose und Wett Tipp

In diesem Fall erwarten wir eine kampfbetonte Begegnung, ein Offensivfeuerwerk sollte es dabei nicht geben. Dementsprechend scheint uns der bereits erwähnte Wett Tipp auf eine Over/Under Wette sehr wahrscheinlich. Freunde des Risikos sollten daher auf weniger als 2,5 Tore setzen, für Sicherheitsliebhaber empfehlen wir allerdings folgenden Wett Tipp: Unter 3,5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für VfL Wolfsburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund VfL Wolfsburg 0:0
U
19.12.2017 DFB Pokal 1. FC Nürnberg VfL Wolfsburg 0:0
U
16.12.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln VfL Wolfsburg 1:0
N
12.12.2017 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg RB Leipzig 1:1
U
09.12.2017 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV VfL Wolfsburg 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Eintracht Frankfurt im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt SC Freiburg 1:1
U
20.12.2017 DFB Pokal 1. FC Heidenheim Eintracht Frankfurt 0:0
U
16.12.2017 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt FC Schalke 04 2:2
U
12.12.2017 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Eintracht Frankfurt 1:2
S
09.12.2017 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt FC Bayern München 0:1
N

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

21.02.2018 18:45
CD Leganés Logo CD Leganés
:
Real Madrid Logo Real Madrid
Tipp 2

UEFA Champions League

21.02.2018 20:45
Sevilla Logo FC Sevilla
:
Manchester United Logo Manchester United
Doppelte Chance Tipp 1/X

UEFA Champions League

21.02.2018 20:45
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
AS Roma Logo AS Roma
Unter 2.5 Tore