Wetttipp 1. Deutsche Bundesliga: VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt

Sonntag, 16.08.2015 um 20:30 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Diesen Sonntag muss der Nachmittagskaffee um 2h verschoben werden, denn der Fußball lässt nicht auf sich warten. Gleich zu Beginn der Bundesliga, wartet eine „Herkules-Aufgabe“ für Frankfurt! Denn mit VFL Wolfsburg wartet ein Gegner der nur so von Selbstvertrauen strotzt. Die Elf von Dieter Hecking, streckt die Hände in der kommenden Saison in Richtung Meisterschale. Der Triumph im DFB Pokal und der erst kürzlich errungene Supercup Titel über die Bayern, lässt auf einen spannenden Titelkampf hoffen. Mit dem Rückkehrer Armin Veh, wollen die Frankfurter aber für einen Fehlstart des VFL sorgen. Hoffen wir auf ein spannendes und vor allem torreiches Duell beider Mannschaften. Aktuelle Form VFL Wolfsburg - Die Arbeit von Dieter Hecking scheint sich bezahlt zu machen, denn mit einer Vertragsverlängerung bis 2018, setzt der Verein vollstes Vertrauen in den Deutschen. Vizemeister, Pokalsieger, Supercupsieger und der Titel „Trainer des Jahres“, all diese Auszeichnungen und Erfolge lassen einem schnell den Boden unter den Füßen verlieren, doch nicht bei Hecking. Erst kürzlich verkündigt der Trainer des VFL: „Wir haben noch viel vor und werden weiter hart arbeiten um unsere Ziele zu erreichen“. Mit dem Angreifer Max Kruse, der für 12 Millionen Euro von Gladbach kam, konnte man einen „Königstransfer“, setzten. Einzig und allein Kevin De Bruyne bereitet dem Verein Kopfschmerzen. Manchester City zeigt starkes Interesse an dem belgischen Spielermacher und wollen einen Transfer mit 65 Millionen Euro Ablöse, so schnell wie möglich unter Dach und Fach bringen. Sollte bis zur Schließung des Transfermarkts (31.08.2015) dieser Deal zustattenkommen, wäre das ein herber Rückschlag für die ganze Wolfsburger Mannschaft. Aktuelle Form Eintracht Frankfurt - Schaaf geht, Veh kommt. Ein alter Bekannter sitzt jetzt wieder auf der Trainerbank der Frankfurter. In seiner damaligen Amtszeit führte Veh die Eintracht in die Bundesliga und schlussendlich sogar in die Europa League. Auch wenn bis dato noch kein richtiger „Transferkracher“ von den Verantwortlichen getätigt wurde, will Veh in der kommenden Saison an alte Zeiten anknüpfen. Laut Interviewaussagen hat die Mannschaft großes Potenzial wieder in der oberen Hälfte der Tabelle mitzumischen. Nach 6 Testspielerfolgen in 7 Spielen und dem Pflichtsieg im DFB Pokal über Bremer SV (3:0), kann die Meisterschaft für Eintracht beginnen. Wettprognose - Von 32 Begegnungen gegen Eintracht Frankfurt konnten die Wölfe 13mal den Platz als Sieger verlassen, weiter 13mal endete es mit einem Unentschieden und in lediglich 6 Partien kassierte man eine Niederlage. „Die Situation ist aussichtslos, aber nicht kritisch“, so lautete einst das Zitat von Ex-Fußballer Stefan Effenberg, für die Eintracht wartet mit kommendem Sonntag eine schwierige Aufgabe zum Auftakt in die neue Saison. Auch wenn in der Vorbereitungszeit gute Ergebnisse geliefert wurden, so leuchtete kein Gegner mit Format in Eintracht Frankfurts Testspielen auf. Wir sind uns sicher, der VFL Wolfsburg wird mit 3 Punkten in die neue Saison starten. Unser Wett Tipp für euch, ein solides 2:0 der Heimmannschaft!

Weitere Tipps

UEFA Europa League

23.11.2017 17:00
FK Astana Logo FK Astana
:
Villarreal Logo FC Villarreal
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

23.11.2017 19:00
Salzburg Logo FC Red Bull Salzburg
:
Vitoria Guimaraes Logo Vitória Guimarães
Tipp 1

UEFA Europa League

23.11.2017 19:00
Athletic Bilbao Logo Athletic Bilbao
:
Hertha Logo Hertha BSC Berlin
Unter 2.5 Tore