Wett Tipp 2. Deutsche Bundesliga: VfL Bochum - FC St. Pauli

Montag, 10.12.2018 um 20:30 Uhr (MEZ)

Topspiel der 2. Bundesliga am Montagabend in Bochum

Mit dem Spiel zwischen dem VfL Bochum und dem FC St. Pauli wird der 16. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga abgeschlossen. Es ist ein Duell zweier Tabellennachbarn, der Fünfte empfängt den Vierten der Liga. Wir haben alle Daten und Fakten zu diesem Spiel und zu beiden Mannschaften für euch zusammengetragen, um euch einen profunden 2. Bundesliga Wett Tipp anbieten zu können. Das Spiel beginnt am Montag, 20.30 Uhr.

U
S
S
U
U

VfL Bochum

  • 2.-bestes Heimteam
  • 3.-beste Defensive
U
U
U
S
N

FC St. Pauli

  • 3.-bestes Auswärtsteam
  • 5.-beste Defensive
  • zuletzt 2 Mal in Bochum gewonnen

Aktuelle Form Bochum

Der VfL Bochum befindet sich in einer tollen Herbst-Form. Seit 7 Partien hat man nicht mehr verloren, bei 3 Siegen und 4 Unentschieden. Damit hält sich der Westklub auf Platz 5 der 2. Bundesliga. Nur 1 Punkt liegt man hinter St. Pauli, 3 Zähler hinter der Aufstiegszone und 7 hinter dem Spitzenreiter. Zuletzt trennte man sich nach 2 Siegen hintereinander auswärts torlos von Magdeburg. Das Team von Trainer Robin Dutt verfügt über die 3.-beste Defensive der Liga. 16 Treffer – im Schnitt also nur knapp mehr als 1.0 Tor pro Spiel – ließ der Klub zu. Mit 25 selbst geschossenen Treffern (Schnitt: 1.6) nimmt man in dieser Hinsicht den 5. Rang ein, Mit beiden Werten liegt man übrigens vor dem kommenden Gegner. Mit dem Gesamt-Torschnitt von 2.7 befindet sich Bochum im unteren Mittefeld der Liga. In 8 Partien mit VfL-Beteiligung fielen weniger als 2.5 Tore. In den Heimspielen sinkt der Schnitt ganz leicht auf 2.6. Vor eigenem Publikum wurden von beiden Teams in 8 Partien 5 Mal weniger als 2.5 Treffer markiert. In Lukas Hinterseer hat der Ruhrpottklub den 3.-besten Torjäger der 2. Liga in den eigenen Reihen. Der Österreicher traf bereits 8 Mal, 2 Mal davon per Elfmeter. Dem 27-Jährigen am nächsten kommt Rechtsaußen Tom Weilandt mit 7 Treffern. Tim Hoogland (1) ist als Innenverteidiger einer von 8 Spielern, die für die Dutt-Elf in der Liga getroffen haben. Das Sturm-Duo hat dabei 62.5% (fast 2 Drittel) aller Liga-Tore für den Verein gemacht – eine gewisse Abhängigkeit in der Offensive von diesen Beiden sehen wir also als gegeben. Hinterseer hat zudem 5 Assists geliefert, die meisten seines Teams. Die Außenverteidiger Danilo Soares (2 Vorlagen) und Stefano Celozzi (1) haben sich auch schon am Spielaufbau beteiligt. Bochum ist das 2.-beste Heimteam der Liga. 5 von 8 Heimspielen konnte man gewinnen. 7 Gegentore musste man erst hinnehmen. Der VfL ist 6 Mal mit einer Führung in die Halbzeit gegangen. In der Tabelle der 1. Halbzeit liegt man auf Platz 3. Hier steckte man erst 5 Gegentore ein. 2 Mal brachte das Team die Führung nur ins Ziel. 3 Mal wurde daraus ein Unentschieden, 1 Mal sogar eine Niederlage. Dafür konnte man aber selbst auch 1 Mal ein Spiel nach dem Seitenwechsel drehen. Gleich 3 Mal konnte der VfL aus einem Gleichstand zur Pause einen Sieg machen. Die Westfalen spielen also sehr wechselvolle Halbzeiten. Bochum hat seit fast 5 Jahren nicht mehr gegen mehr gegen den Kiezklub gewinnen können. Im Februar 2014 gelang ein 1:0-Auswärtssieg. Seither gab es 2 Siege für St. Pauli und 3 Remis. Ein Jahr davor feierte man den letzten Heimsieg über den FC St. Pauli (3:0).

Der FC St. Pauli spielte nun 3 Mal hintereinander unentschieden. Gegen Heidenheim, Regensburg und Dresden kam man jeweils nicht über ein 1:1 hinaus. So rutschten die Paulianer vom 2. Platz auf Rang 4 zurück. Auf die Aufstiegsränge hat man aber bloß 2 Punkte Rückstand, auf den Stadtrivalen HSV 6 Zähler. Die Braun-Weißen sind eher sparsam mit Toren, hinten wie vorne. 21 selbst geschossene Tore (durchschnittlich 1.4 pro Partie) bedeuten Rang 9. 20 Tore konnten die Gegner erzielen, das sind 1.3 im Schnitt. In dieser Hinsicht ist das Team von Coach Markus Kauczinski auf Platz 5 ligaweit zu finden. Auch bei St. Pauli fallen im Schnitt 2.7 Tore durchschnittlich im gesamten Spielverlauf. 8 Mal blieb man unter der 2.5 Tore Marke. Bei den Auswärtsspielen sinkt der Schnitt auf 2.4. Hier hält sich die Over/Under 2.5 Tore Statistik die Waage: 4 Mal war man über und unter 2.5. Mit dem Vergleich der Bochumer Zahlen lässt sich bei einer Under Wette eine sehr anständige Quote mitnehmen. Der Kiezklub ist das 3.-beste Auswärtsteam der Liga. 4 Siege (bei je 2 Remis und Niederlagen) konnte man von den 8 Auswärtsfahrten bereits mit nach Hause nehmen. Interessanterweise haben die Hamburger dabei mehr Tore kassiert als geschossen (9:10). Die Paulianer starten eher gemächlich in die Partien. Ganze 10 Mal ging es mit einem Gleichstand in die Pause. In der Tabelle der 1. Halbzeit liegt man bloß auf Rang 13. 5 Mal konnte man aus diesem Remis nach dem Seitenwechsel einen Sieg machen, 2 Mal gab es eine Niederlage. 9 Spieler trafen in der Liga. Am torgefährlichsten erwies sich bislang Henk Veerman mit 5 Treffern. Rechtsverteiiger Jeremy Dudziak hält bei 2 Toren. Der Niederländer Veerman ist gemeinsam mit Marvin Knoll mit 3 Assists bester Vorlagengeber. Der FC St. Pauli hat die letzten beiden Gastspiele in Bochum gewonnen: 3:1 und 1:0.

Wett Tipp und Prognose

Bei dieser Montagabend-Begegnung eröffnen sich uns interessante Wettoptionen. Gute Quoten lassen sich bei einer Under Wette (unter 2.5 Tore im gesamten Spiel) mitnehmen. Hohe Gewinne sind auch bei „beide Teams treffen – ja“ zu erwarten. Von einer Siegwette würden wir angesichts des Risikos Abstand nehmen. Unsere Wett Tipp Empfehlung: draw no bet Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für VfL Bochum im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.12.2018 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Magdeburg VfL Bochum 0:0
U
24.11.2018 2. Deutsche Bundesliga VfL Bochum FC Erzgebirge Aue 2:1
S
12.11.2018 2. Deutsche Bundesliga VfL Bochum SV Darmstadt 98 1:0
S
02.11.2018 2. Deutsche Bundesliga SpVgg Greuther Fürth VfL Bochum 2:2
U
29.10.2018 2. Deutsche Bundesliga VfL Bochum SSV Jahn Regensburg 3:3
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC St. Pauli im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.12.2018 2. Deutsche Bundesliga FC St. Pauli Dynamo Dresden 1:1
U
25.11.2018 2. Deutsche Bundesliga SSV Jahn Regensburg FC St. Pauli 1:1
U
10.11.2018 2. Deutsche Bundesliga FC St. Pauli 1. FC Heidenheim 1:1
U
04.11.2018 2. Deutsche Bundesliga Arminia Bielefeld FC St. Pauli 1:2
S
28.10.2018 2. Deutsche Bundesliga FC St. Pauli FC Holstein Kiel 0:1
N

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

18.01.2019 20:30 (MEZ)
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
:
Bayern Logo FC Bayern München
Tipp 2

Frankreich Ligue 1

18.01.2019 20:45 (MEZ)
OSC Lille Logo OSC Lille
:
Amiens SC Logo Amiens SC
Tipp 1

English Football League Championship

18.01.2019 20:45 (MEZ)
Norwich City Logo Norwich City
:
Birmingham City Logo Birmingham City
Tipp 1