Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: VfB Stuttgart - Hannover 96

Samstag, 14.04.2018 um 15:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Aufsteiger-Duell in Stuttgart

Ebenfalls am kommenden Samstag stehen sich in der Deutschen Bundesliga die beiden Aufsteiger gegenüber. Die Rede ist vom VFB Stuttgart und Hannover 96, wobei die Schwaben Heimrecht genießen. Hannover könnte mit einem vollen Erfolg an Punkten mit dem Rivalen gleichziehen. Anstoß der Begegnung in der Mercedes-Benz-Arena ist am 14. April um 15:30 Uhr.

VfB Stuttgart

  • Heimvorteil
  • zu Hause bereits 8 Siege gefeiert

Hannover 96

  • offensiv zuletzt klar gesteigert
  • keines der letzten 4 Duelle verloren

Aktuelle Form VFB Stuttgart

Der VFB Stuttgart schwamm unter seinem neuen Trainer Tayfun Korkhut lange Zeit auf der Erfolgswelle. Am vergangenen Wochenende setzte es den ersten gröberen Dämpfer, als man gegen die Borussia aus Dortmund klar und deutlich mit 0:3 unterlag. Allerdings war das Spiel doch ausgeglichener, als es das Ergebnis widerspiegelt. Dementsprechend gehen wir auch nicht davon aus, dass die Korkhut-Schützlinge sich von dieser Pleite großartig aus der Fassung bringen lassen. Zuvor war Stuttgart in nicht weniger als 8 Spielen ohne Niederlage geblieben, hatte unter anderem Siege gegen Freiburg (2:1), Köln (3:2), aber auch Top-Mannschaften wie Frankfurt (1:0) gefeiert. Etwas verloren hat man in den letzten paar Wochen allerding seine enorme Stabilität in der Abwehr. Hierzu eine kleine Gegenüberstellung: In den ersten 4 Runden dieser 8 Spiele andauernden Serie an ungeschlagenen Spielen hatte der VFB insgesamt nur einen einzigen Gegentreffer kassiert, in den übrigen 4 Matches waren es gleich deren 4, damit hat man in den letzten 5 Begegnungen gleich sieben Gegentore hinnehmen müssen. Ein ebensolches ist also auch gegen Hannover alles andere als ausgeschlossen. Gut nur, dass die Schwaben am Samstag vor eigenem Publikum antreten dürfen. Denn die Bilanz in der Mercedes-Benz-Arena ist speziell für einen Aufsteiger immer noch herausragend: 11 Siege haben die Korkhut-Schützlinge in dieser Saison schon eingefahren, 8 davon vor eigenem Publikum. Auch wurden nur 3 von insgesamt 14 Heimspielen verloren. Die letzte Niederlage zu Hause war das 0:2 gegen den Tabellen-2. Schalke 04, dieses datiert allerdings bereits vom 27. Jänner 2018. Dass ein Wett Tipp in Form einer Over/Under Wette in Heimspielen der Stuttgarter stets eine gute Alternative ist, zeigen die Tor-Werte der Schwaben: Nur 13 Treffer hat man in 14 Spielen erzielt, demgegenüber aber auch nur 8 Gegentore hinnehmen müssen. In den letzten 4 Heimspielen war es nur ein Treffer, den die Gegner insgesamt erzielen konnten, auch fielen in den letzten 8 Heimspielen immer weniger als 2,5 Tore. Verzichten muss Trainer Korkhut am Samstag aller Voraussicht nach auf die verletzten Baumgartl, Zimmermann und Mané, auch fehlt Mittelfeldspieler Ascaribar gesperrt. Die größten Probleme hatte man gegen den BVB zuletzt im Abschluss: In 90 Minuten wurde laut Statistik kein einziger Torschuss auf den Kasten von Roman Bürki abgegeben, am ehesten sorgten noch Standardsituationen für Probleme in der Abwehr des Kontrahenten.

Aktuelle Form Hannover 96

Während der VFB Stuttgart nach einer tollen Serie zuletzt einen kleinen Rückschlag hinnehmen musste, gibt für Hannover 96 genau das Gegenteil. Die Niedersachsen beendeten am vergangenen Wochenende ausgerechnet gegen ein formstarkes Werder Bremen eine Serie von 6 sieglosen Spielen in Folge und feierten gegen die Norddeutschen einen 2:1-Erfolg, der auch im Kampf gegen den Abstieg noch Gold wert sein könnte. Denn gänzlich sicher darf man sich des Klassenerhalts in Hannover noch nicht sein, dementsprechend stehen die Gäste am Samstag mit Sicherheit mehr unter Druck als der VFB. Vor allem, da der Sieg gegen Bremen die schwachen Ergebnisse der Wochen zuvor nicht gänzlich kaschieren kann. Schon gegen Leipzig war allerdings vor allem offensiv eine Steigerung erkennbar, obwohl am Ende eine 2:3-Niederlage zu Buche stand. Damit haben die Mannen von André Breitenreiter erstmals seit den Runden 17 und 18 in zwei Spielen in Serie mindestens 2 Treffer erzielt, der eine oder andere Torerfolg gegen zu Hause so defensivstarke Schwaben könnte also durchaus gelingen. Dass man wohl dennoch als Underdog in diese Begegnung geht, zeigen die Auswärts-Zahlen des Aufsteigers. Erst 2 Siege gelangen Hannover in dieser Saison in fremden Stadien, daneben setzte es nicht weniger als 7 Niederlagen. Auch hat man bei Gastspielen in 14 Versuchen nur magere 12 Tore erzielt, ein weiterer Wert, der für eine Over/Under Wette am Samstag sprechen würde. Dieser Wert wurde in 5 der letzten 10 Spiele mit Beteiligung der Hannoveraner nicht erreicht. Dass ein Sieg der Niedersachsen gegen den VFB mehr als unwahrscheinlich ist, zeigt zudem die Tatsache, dass der letzte volle Erfolg in der Fremde – das 2:1 in Augsburg – bereits im Oktober (!) 2017 zustande kam, der zweite Auswärtssieg datiert vom allerersten Spieltag der Saison 2017/2018. Auch hat Hannover in der Fremde nicht einmal halb so oft getroffen wie zu Hause. Personelle Probleme sehen wir derzeit aber eher in der Defensive: Mit Anton, Hübner und Felipe werden auch am Samstag gleich 3 Innenverteidiger verletzt fehlen, gleiches gilt nach wie vor für Edgar Prib, auch Jonathas und Benschop sind angeschlagen. Mehr Hoffnung macht da schon das direkte Duell: Hannover hat keines der letzten 4 Aufeinandertreffen mit dem VFB verloren, dabei auch 2 Auswärtssiege verbucht. Es waren diese 3 Siege in den letzten vier Spielen aber die einzigen in einer Periode der letzten 10 Duelle mit den Schwaben. Stark zeigte sich Hannover zuletzt gegen Bremen vor allem auf den offensiven Außenpositionen. Anfällig war man demgegenüber speziell dann, wenn der Gegner auf schnelles Umschaltspiel setzte.

Prognose und Wett Tipp

Wir gehen in diesem Aufsteigerduell von einer hart umkämpften Begegnung aus, in der sich viel im Mittelfeld abspielen wird. Dementsprechend werden uns wohl weder der VFB, noch Hannover 96 mit allzu vielen Toren verwöhnen. Unser Wett Tipp für diese Begegnung lautet daher: Unter 2,5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für VfB Stuttgart im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.04.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund VfB Stuttgart 3:0
N
31.03.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart Hamburger SV 1:1
U
16.03.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg VfB Stuttgart 1:2
S
11.03.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart RB Leipzig 0:0
U
04.03.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln VfB Stuttgart 2:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Hannover 96 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.04.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 SV Werder Bremen 2:1
S
31.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 RB Leipzig 2:3
N
18.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Hannover 96 1:0
N
10.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 FC Augsburg 1:3
N
03.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt Hannover 96 1:0
N

Weitere Tipps

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FC Sheriff Tiraspol
:
Torpedo Kutaissi Logo Torpedo Kutaissi
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FK Qarabağ Ağdam Logo FK Qarabağ Ağdam
:
Olimpija Ljublijana Logo NK Olimpija Ljubljana
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

18.07.2018 19:45 (MEZ)
Rosenborg BK Logo Rosenborg BK
:
Valur Reykjavik
Tipp 1