Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt

Freitag, 02.11.2018 um 20:30 Uhr (MEZ)

Brisante Paarung zu Beginn des 10. Spieltags

Mit einem brisanten Vergleich beginnt der 10. Spieltag der Fußball-Bundesliga: Der VfB Stuttgart empfängt Eintracht Frankfurt. Beide Vereine und deren Anhänger verbindet eine langjährige Rivalität. Wir haben uns beide Teams genau angesehen und können euch so eine umfassende Analyse liefern. In unseren Bundesliga Wett Tipp Empfehlungen bekommt ihr wie gewohnt von uns eine Vorhersage für euren eigenen Schein. Anstoß dieser Begegnung ist am Freitag um 20.30 Uhr.

N
N
N
S
N

VfB Stuttgart

  • Heimvorteil
  • letztes Duell gewonnen
U
S
S
S
S

Eintracht Frankfurt

  • 2.-beste Offensive der Liga
  • seit 6 Partien unbesiegt
  • Gegner ist Schießbude der Liga

Aktuelle Form Stuttgart

Der VfB Stuttgart befindet sich auch nach dem Trainerwechsel in der Krise. Beide Spiele unter Markus Weinzierl gingen 0:4 verloren, gegen Dortmund und Hoffenheim. Zugegeben nicht die einfachsten Gegner, aber der Trainereffekt ist so natürlich verpufft. Dazu kommt, dass der nächste Gegner derzeit einen Lauf hat und vor allem eine starke Offensive, die die Schwächen in der Stuttgarter Hintermannschaft wohl auszunutzen wissen. Mit 21 Gegentoren sind die Schwaben (gleichauf mit Aufsteiger Düsseldorf) die Schießbude der Liga – im Schnitt hat man sich 2.3 Tore pro Partie eingefangen. Selbst konnte man erst 6 Tore zustande bringen, di 2.-wenigsten in der Liga – ein Schnitt von 0.67. Mario Gómez steht bei 3 Saisontoren und ist damit der einzige VfB-Spieler, der in dieser Spielzeit mehrfach getroffen hat. 4 Spieler konnten sich erst in die interne Schützenliste eintragen. Lichtblick für die Stuttgarter ist, dass sie das letzte direkte Aufeinandertreffen gewonnen haben – der 1:0-Sieg im Februar fand auch vor eigenem Publikum statt. Erik Thommy verwertete einen Abstauber. Bei den Schwaben fallen im Schnitt 3.0 Tore im gesamten Spielverlauf. 6 Mal sahen die Zuschauer mehr als 2.5 Treffer, 4 Mal mehr als 3.5. Bei den Heimspielen sinkt zwar der Gesamtschnitt auf 2.5 – 3 der 4 Heimspiele endeten aber mit mehr als 2.5 Treffer. Mit nur 1 Sieg liegt Stuttgart am Tabellenende, 2 Punkte hinter dem rettenden Ufer. In den Heimspielen sieht die Bilanz geringfügig besser aus. In 4 Spielen vor heimsicher Kulisse hat man immerhin je 1 Sieg und Remis auf der Habenseite. In der Heimtabelle steht die Weinzierl-Truppe auf Platz 16. 2 Tore gelangen erst vor den eigenen Fans. In der 2. Halbzeit gelang den Stuttgartern noch kein „Sieg“. Von seinen 10 Spielen als Trainer gewann Weinzierl 3, 3 Mal musste er sich geschlagen geben (4 Remis). Der VfB muss in der kommenden Partie wohl weiterhin auf 2 Stützen in der Offensive verzichten: Mittelstürmer Anastasios Donis (1 Tor) und Spielgestalter Daniel Didavi (1 Assist) können noch nicht mittrainieren. Dazu kommt die Rotsperre vom wichtigen Abwehrspieler Emiliano Insúa (1 Treffer, 1 Vorlage).

Aktuelle Form Frankfurt

Eintracht Frankfurt kam zuletzt immer besser in Form – vor allem die Offensive war kaum zu bremsen. In den letzten 6 Spielen verlor die Elf von Coach Adi Hütter wettbewerbsübergreifend nicht (5 Siege, 1 Unentschieden). Zuletzt musste man sich aber etwas enttäuschend 1:1 von Aufsteiger Nürnberg trennen. Seit 13 Spielen haben die Frankfurter immer zumindest 1 Mal getroffen. Nach verhaltenem Start steht die Eintracht nun auf Rang 8 der Bundesliga-Tabelle. Mit 20 erzielten Toren (2.22 im Schnitt) stellt man gemeinsam mit dem Tabellen-3. Gladbach die 2.-beste Offensive. 13 Treffer (durchschnittlich 1.44 pro Partie) mussten die Hessen hinnehmen. In dieser Hinsicht liegt man auf Rang 8 der Bundesliga. Die Eintracht-Spiele haben mit 3.7 den 2.-höchsten Gesamt-Torschnitt der Liga. In 6 Spielen – also in 2 Drittel aller Partien mit Frankfurter Beteiligung – fielen mehr als 2.5 Tore, 4 Mal gab es mehr als 3.5 Treffer. In den Auswärtsspielen sinkt der Torschnitt zwar auf 3.0 – dennoch hatten 3 von 5 Spielen in der Fremde mehr als 2.5 Tore im Gesamten. So gesehen, könnte man eine Over Wette ganz gut anspielen. Diese würde ganz ansprechende Quoten abwerfen. Auswärts hat die Eintracht eine ausgeglichene Bilanz von 2 Siegen, 1 Remis und 2 Niederlagen. In den letzten 4 Spielen in fremden Stadien holten die Hessen wettbewerbsübergreifend 2 Siege bei je 1 Remis und Unentschieden. Zuletzt katapultierte sich Luka Jovic mit einem 5er-Pack gegen Düsseldorf an die Spitze der internen Schützenwertung – 9 Treffer hat der 20-jährige Serbe in 12 Einsätzen (1 Assist) für die Eintracht markiert. In Sébastien Haller (7 Tore, 7 Vorlagen) und Ante Rebic (3 Treffer, 1 Assists) hat Hütter in der Offensive alle Optionen offen. Den letzten Sieg in Stuttgart feierte die SGE 2015 vor dem Abstieg der Schwaben. Das letzte Duell im Ländle entschieden die Hausherren für sich. Von den letzten 10 Aufeinandertreffen konnten die Hessen nur 3 für sich entscheiden, 6 Spiele in diesem Zeitraum gingen an den VfB (1 Remis). 8 dieser 10 Spiele sahen mehr als 2.5 Treffer im gesamten Spielverlauf.

Wett Tipp und Prognose

Frankfurt geht unseren Recherchen zufolge sicherlich als Favorit in diese Partie. Für einen Auswärtssieg sehen wir aber die Quoten mit zu hohen Risiken verbunden – Tipp 2 wäre etwas für mutige Wetter. Ansonsten könnte man diesen mit einem Unentschieden absichern, etwa draw no bet Tipp 2. Am lukrativsten erscheint uns aber folgender Bundesliga Wett Tipp: mehr als 2.5 Tore.

Die letzten 5 Ergebnisse für VfB Stuttgart im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.10.2018 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim VfB Stuttgart 4:0
N
20.10.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart Borussia Dortmund 0:4
N
06.10.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 VfB Stuttgart 3:1
N
29.09.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart SV Werder Bremen 2:1
S
26.09.2018 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig VfB Stuttgart 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Eintracht Frankfurt im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.10.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Nürnberg Eintracht Frankfurt 1:1
U
25.10.2018 UEFA Europa League Eintracht Frankfurt Apollon Limassol FC 2:0
S
19.10.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt Fortuna Düsseldorf 7:1
S
07.10.2018 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim Eintracht Frankfurt 1:2
S
04.10.2018 UEFA Europa League Eintracht Frankfurt Lazio Rom 4:1
S

Weitere Tipps

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Bayern Logo FC Bayern München
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1