Wett Tipp WM 2018: Venezuela - Brasilien

Mittwoch, 12.10.2016 um 02:30 Uhr

Ladbrokes 60€ Gratiswette

Schritt 1

Über diesen Link bei Ladbrokes anmelden

Schritt 2

Bonuscode: F50 eingeben und wetten

Schritt 3

bis zu € 50 an Gratiswetten erhalten!

Klare Rollenverteilung in Venezuela

Ein weiteres Duell „David gegen Goliath“ wartet am kommenden Mittwoch auf die Fans des südamerikanischen Fußballs. Nämlich dann, wenn der Rekordweltmeister aus Brasilien auswärts in Venezuela antreten muss. Die Heimelf dürfte dabei keineswegs mit viel Selbstvertrauen in die Begegnung gehen. Anstoß ist am 12. Oktober um 02:30 MEZ.

Venezuela

  • könnte vom Gegner unterschätzt werden

Brasilien

  • Gegner zu Hause zuletzt nicht erfolgreich
  • offensiv sehr variabel
  • viel Selbstvertrauen

Aktuelle Form Venezuela

Dicke Sorgenfalten dürften sich aktuell auf der Stirn von Teamchef Rafael Dudamel befinden. Denn seien Mannschaft scheint derzeit absolut nicht in Form. Da kommt ein Duell mit den Zauberern Brasiliens als äußerst ungelegen. Zuletzt war Venezuela bei der 0:3-Niederlage in Uruguay ohne den Funken einer Chance. Insgesamt stehen in zehn Spielen unter Dudamel im Jahr 2016 nur zwei Siege zu Buche. Demgegenüber gab es vier Remis und vier Niederlagen. Zudem muss die Mannschaft am Mittwoch mit Oswaldo Vizcarrondo auf einen wichtigen Bestandteil ihrer Defensive verzichten. Der Innenverteidiger sah gegen Uruguay bereits nach 65 Minuten die Gelb-Rote Karte. Gegen Suarez & Co war Venezuela beinahe in allen Belangen unterlegen. So gelang in 90 Minuten nur ein einziger Schuss direkt auf das Tor des Gegners, auch verbuchte die Dudamel-Elf nur etwa 45 Prozent Ballbesitz und ließ in der Defensive gleich acht Großchancen des Gegners zu. Es fehlt aktuell also beinahe an allem. Stabilität im Abwehrverhalten ist ebenso wenig vorhanden wie Kreativität im Spielaufbau und Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Kein Wunder also, dass Venezuela auf dem letzten Platz der WM-Qualifikationsgruppe zu finden ist. Der letzte Sieg gelang im Juni dieses Jahres gegen Uruguay (1:0). Wenige Tage zuvor bezwang man Jamaika mit demselben Ergebnis. Der Umstand, dass beide Erfolge auswärts gefeiert wurden, spricht am Mittwoch ebenfalls nicht für Venezuela.

Aktuelle Form Brasilien

Der mehrmalige Weltmeister geht als ganz klarer Favorit in dieses Duell. Denn aktuell rangiert Brasilien hinter Leader Uruguay auf Rang zwei der WM-Qualifikationsgruppe und kann bei einem Sieg die Spitzenposition übernehmen. Die letzten Ergebnisse im Rahmen dieser Qualifikationsrunde sprechen eine klare Sprache. Zuletzt wurde Bolivien vor heimischem Publikum klar mit 5:0 bezwungen, davor gab es volle Erfolge gegen Kolumbien (2:1) und Ecuador (3:0). Insgesamt ist Brasilien damit im Laufe dieser Qualifikation noch gänzlich ohne Niederlage, an den ersten beiden Spieltagen reichte es allerdings nur zu zwei 2:2-Remis gegen Paraguay und Uruguay. Im Gegensatz zu Venezuela kann die Mannschaft von Tite jedoch in Bestbesetzung antreten, was die Favoritenrolle Brasiliens noch zusätzlich unterstreicht. Zudem kann man beinahe in allen Mannschaftsteilen auf torgefährliche Spieler vertrauen. Gegen Bolivien traf mit Felipe Luis etwa auch ein Verteidiger. Insgesamt entstanden zwei der fünf Treffer Brasiliens aus Standardsituationen, die somit ebenfalls als Waffe des Favoriten bezeichnet werden können. Offensiv verfügt man mit Spielern wie Neymar, Firmino oder Coutinho ohnehin über Spieler, die jedem Gegner große Probleme bereiten können. Dementsprechend sollte Venezuela nicht zum Stolperstein werden.

Wettprognose

Das Schlusslicht gegen den klaren Favoriten. Viel eindeutigere Vorzeichen kann es vor einem Qualifikationsduell wohl kaum geben. Brasilien präsentiert sich aktuell in bester Spiellaune, während der Gegner schon lange auf ein Erfolgserlebnis warten muss. Wir rechnen daher mit einem souveränen Sieg der Tite-Elf. Unser Spieltipp: Tipp 2.

Weitere Tipps

Frankreich Ligue 1

25.04.2018 18:45
SM Caen Logo SM Caen
:
FC Toulouse Logo FC Toulouse
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

25.04.2018 20:45
Bayern Logo FC Bayern München
:
Real Madrid Logo Real Madrid
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

26.04.2018 21:05
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unter 2.5 Tore