Wett Tipp WM 2018: USA - Panama

Samstag, 07.10.2017 um 01:35 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Die USA unter Zugzwang

Alles oder nichts heißt es am kommenden Donnerstag im Rahmen der WM-Qualifikation der Nord- und Mittelamerika-Zone für die Mannschaft aus den Vereinigten Staaten. Ein Punkteverlust im Duell mit Panama wäre wohl der absolute Supergau und das Ende aller Weltmeisterschafts-Träume des Teams von Bruce Arena. Anstoß des Heimspiels ist am 07. Oktober um 01:35 MEZ.

USA

  • Heimvorteil
  • offensiv deutlich stärker
  • gute Bilanz in den direkten Duellen

Panama

  • defensiv sehr stabil
  • Druck liegt klar beim Gegner

Aktuelle Form USA

Die USA sind – wie immer – als einer der großen Favoriten auf ein Ticket für die WM in Russland in die Qualifikationskampagne gestartet. Etwa ein Jahr oder acht Spiel später muss man um eine Teilnahme an derselben allerdings gehörig bangen. Der Druck ist vor dem Duell mit Panama enorm. Bei einem Remis könnte man in der Tabelle sogar auf den vorletzten Platz abrutschen. Ein Sieg würde dagegen in jedem Fall das (vorübergehende) erklimmen eines WM-Fixplatzes sein. Derzeit liegt das Team von Bruce Arena auf Platz vier, hat neun Punkte gesammelt und von acht Spielen fast die Hälfte (3) verloren. Die größte Problemzone ist bei einem Blick in die Statistikbücher klar ersichtlich: Die Defensive. Nur die beiden Nachzügler aus Honduras und Trinidad & Tobago haben im Rahmen dieser Kampagne mehr Treffer hinnehmen müssen als die US-Boys. Insgesamt elf Gegentreffer musste man bereits einstecken, damit mehr als doppelt so viele als jede einzelne derzeit besser klassierte Mannschaft. Vorteil USA: Mit Panama trifft man auf jenes Team, das unter den derzeitigen WM-Anwärtern die wenigsten Treffer erzielt hat, es waren nur deren sieben. Fakt ist also, dass die Hausherren im Spiel nach vorne deutlich besser und variabler aufgestellt sind. In Gruppe 1 der CONCACAF-Qualifikation stellen die USA sogar die bisher beste Offensive, haben ich acht Spielen zwölf Treffer erzielt. Die Bilanz im Jahr 2017 ist ebenfalls durchaus ansehnlich. Im Sommer haben die Arena-Schützlinge den Gold-Cup dank eines 2:1-Finalsieges gegen Jamaika gesichert. In der WM-Qualifikation läuft es allerdings absolut nicht rund. Zwar haben die USA im Jahr 2017 nur ein einziges Qualifikationsspiel verloren, allerdings auch nur zwei Siege gefeiert. Diese allerdings jeweils in Heimspielen. Gegen Honduras wurde glatt mit 6:0 gewonnen, gegen das nunmehrige Schlusslicht aus Trinidad & Tobago setzte man sich mit 2:0 durch. Dass man Panama personaltechnisch voraus ist, darüber lässt sich ebenfalls nicht streiten. Akteure von der Klasse eines Jozy Altidore oder Christian Pulisic sucht man bei anderen mittel- und nordamerikanischen Mannschaften vergeblich. Allerdings muss man auch betonen, dass die Anzahl der Europa-Legionäre im Team der USA in den letzten Jahren eher gesunken als gestiegen ist, die Spieler dementsprechend auch nicht mehr so sehr an höchstes Tempo gewöhnt sind. Mit der Drucksituation gegen Panama sollte man in jedem Fall umgehen können, verfügt Coach Arena doch über einen sehr erfahrenen Kader, der aktuell ein Durchschnittsalter von 29,8 Jahren aufweist.

Aktuelle Form Panama

Der Kader Panamas weist in etwa ein Achtel jenes Marktwertes auf, über den das Aufgebot der USA verfügt. Auch für die Gäste gilt, dass sie vermehrt auf Erfahrung setzen, mit einem Durchschnittsalter von 29,7 Jahren steht man dem Gegner in dieser Hinsicht um nichts nach. Tatsache ist auch, dass man keines der letzten vier Duelle mit den US-Amerikaner verloren hat, gewonnen wurde allerdings ebenso wenig, zumindest nicht nach regulärer Spielzeit. Beim bislang letzten Aufeinandertreffen, das mit einem 1:1 endete, konnte Panama das Spiel aber in jeder Hinsicht offenhalten. Fakt ist, dass man dem Gegner nur wenige Möglichkeiten ließ, wirklich gefährlich vor das eigene Tor zu kommen. Die USA gaben in 90 Minuten vier Schüsse auf das Tor Panamas ab, während das Team von Hernan Gomez sechs Versuche zu Buche stehen hatte. Hinsichtlich der Spielanteile waren nur leichte Vorteile für die USA zu erkennen. In der WM-Qualifikation lief es 2017 noch absolut nicht nach Wunsch, auch wenn die Formkurve zuletzt nach oben zeigte. Nur eines von sechs Spielen in diesem Bewerb und in diesem Kalenderjahr wurde gewonnen, nämlich beim 3:0 zuletzt gegen Schlusslicht Trinidad & Tobago. Auswärts gelang der letzte Erfolg am 11. November 2016. Dementsprechend ist Panama seit fünf Spielen in der Fremde ohne Sieg. Hinsichtlich der Spielweise ist Panama gewissermaßen die Antithese zu den USA. Denn offensiv läuft nicht viel zusammen. Vor dem Sieg gegen Trinidad blieb man in drei von fünf Qualifikationsspielen ohne Tor. Wenn man sich die Statistiken des Spiels gegen den Tabellenletzten vor Augen führt, so scheitert Panama aber vor allem am Fehlen eines echten Torjägers. Denn von insgesamt 13 Torschüssen landeten zwar drei im Gehäuse des Gegners, einer der Treffer kam aber aus einem Eigentor zustande, dementsprechend ist die Quote Panamas in dieser Hinsicht eher mager. Defensiv lässt Panama aber relativ wenig zu. Nur fünf Gegentreffer musste man in den bisherigen Spielen hinnehmen und damit weniger als die Hälfte jener Tore, die die USA kassierten. Fakt ist allerdings auch: In der internen Torschützenliste wird derzeit nur ein einziger Angreifer gelistet, dementsprechend dürfte es auch am Freitag schwer werden, zu einem Torerfolg zu kommen. Auch körperlich sehen wir die Gäste kaum in der Lage, mit den USA mitzuhalten. Allerdings werden sich mit Sicherheit einige Räume ergeben, denn Panama kann – vor allem mit Blick auf seine Defensive Stabilität – durchaus abwartend agieren und dem Gegner das Spiel überlassen.

Wettprognose

Die internationale Erfahrung, der Heimvorteil, die personellen Vorteile und die Variabilität im Offensivspiel sind unserer Meinung nach genug Faktoren, um von einem Heimsieg der USA ausgehen zu können. Wenn man einen Fixplatz bei der Endrunde ergattern will, darf dieses Heimspiel ohnehin nicht verloren bzw. mit einem Remis beendet werden. Dementsprechend: Tipp 1.

Die letzten 4 Ergebnisse für USA im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.07.2017 CONCACAF Gold Cup USA Jamaika 2:1
S
23.07.2017 CONCACAF Gold Cup Costa Rica USA 0:2
S
20.07.2017 CONCACAF Gold Cup USA El Salvador 2:0
S
25.03.2017 WM 2018 USA Honduras 6:0
S

Die letzten 1 Ergebnisse für Panama im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.07.2017 CONCACAF Gold Cup Costa Rica Panama 1:0
N

Weitere Tipps

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FC Sheriff Tiraspol
:
Torpedo Kutaissi Logo Torpedo Kutaissi
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FK Qarabağ Ağdam Logo FK Qarabağ Ağdam
:
Olimpija Ljublijana Logo NK Olimpija Ljubljana
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

19.07.2018 17:00 (MEZ)
FK Minsk
:
Derry City Derry City
Tipp 1 Gewinn zu null