Wett Tipp WM 2018: Ungarn - Portugal

Sonntag, 03.09.2017 um 20:45 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Folgt nach der Pflicht die Sensation?

Ebenfalls am kommenden Sonntag stehen sich in der Gruppe B der WM-Qualifikation zwei Mannschaften gegenüber, die schon bei der EM in Frankreich als Gruppengegner aufeinandergetroffen sind. Die Rede ist von den Teams aus Ungarn und Portugal, wobei die Magyaren unbedingt einen Heimsieg brauchen, um die Chancen auf Russland am Leben zu halten. Anstoß ist am 03. September um 20:45 Uhr.

Ungarn

  • Heimvorteil
  • bei Standardsituationen zuletzt stark

Portugal

  • Gegner defensiv anfällig
  • Hinspiel klar gewonnen
  • vertraut auf Superstar in Topform

Aktuelle Form Ungarn

Die bisherige WM-Qualifikation lief für Bernd Stock und seine Ungarn alles andere als rosig. Gegen kleinere Mannschaften wurden gleich mehrmals Punkte gelassen, so etwa beim Remis gegen die Färöer-Inseln oder der blamablen 0:1-Niederlage im Auswärtsspiel gegen Andorra. Man möchte sagen, wer gegen Andorra verliert, hätte bei einer Weltmeisterschaft ohnehin nichts verloren. Und doch hielten die Magyaren die geringen Chancen auf eine Teilnahme am Leben, als sie am vergangenen Donnerstag die Mannschaft aus Lettland – wie von uns prognostiziert – besiegen konnten. Dabei zeigte man durchaus gute Ansätze. So erzielte Ungarn das erste Mal im Laufe dieser WM-Qualifikation mehr als zwei Treffer in einem Spiel, feierte zudem den allerersten Sieg bzw. auch den allerersten Punktgewinn im Kalenderjahr 2017. Auch entdeckten die Storck-Schützlinge ihre Stärke bei Standardsituationen wieder, die sie schon bei der EM in Frankreich ausgezeichnet hatte. Generell war man dem Gegner aus Lettland körperlich voraus, schaffte es auch, in der entscheidenden Phase des Spiels noch einmal nachzulegen. Allerdings: Aus dem Spiel heraus tat man sich erneut schwer, sämtliche Tore wurden aus Freistößen oder Eckbällen erzielt. Diese können auch gegen Portugal mit Sicherheit eine Waffe sein, dennoch sind die Südeuropäer in Sachen Stellungsspiel und Kopfballstärke ein ganz anderes Kaliber als Lettland. Was bei Ungarn zudem problematisch auffällt: Man ist im Spiel nach vorne schlichtweg zu abhängig von einzelnen Akteuren, genauer von Balasz Dzsudzsák und Hoffenheim-Stürmer Adam Szalai. Diese Abhängigkeit zeigte sich auch am Donnerstag, der Angreifer erzielte bereits seinen fünften von insgesamt elf ungarischen Treffern in den sieben Qualifikationsspielen, fast noch wichtiger war Mittelfeldmann Dzsudzák, der ein Tor per Freistoß selbst erzielte, die anderen beiden per Eckbällen vorbereitete. Zudem verlassen die Ungarn auch ihre Defensivprobleme nicht. Seit fast einem Jahr und dem torlosen Remis gegen die Färöer-Inseln hat Ungarn in jedem Spiel zumindest einen Gegentreffer hinnehmen müssen. Wenn man bedenkt, dass am Sonntag auf der anderen Seite Christiano Ronaldo wartet, kann einem aus ungarischer Perspektive angst und bange werden. Körperlich wird Ungarn voll dagegenhalten, diese Taktik ging schon bei der EM sehr gut auf, als die Portugiesen mit diesem enorm körperbetonten, oft am Rande des Erlaubten anzusiedelnden Spiel, große Probleme hatten. Tunlichst abzustellen gilt es die groben Schnitzer in der Defensive. Ein ebensolcher ermöglichte auch Lettland am vergangenen Donnerstag den Anschlusstreffer.

Aktuelle Form Portugal

Portugal ging als klarer Favorit in diese Qualifikationsgruppe B. Der amtierende Europameister musste allerdings gleich zum Auftakt eine bittere 0:2-Pleite gegen die Schweiz hinnehmen. Diese zeigte vor allem eines: Die Leistungen Portugals stehen und fallen immer noch mit Christiano Ronaldo. Auch seit der Auftaktpleite hat sich das nicht geändert, im Gegenteil. Ohne die Treffer des Superstars von Real Madrid hätte das Team von Fernando Santos auch gegen die Färöer-Inseln am vergangenen Donnerstag nur mit 2:1 gewonnen, denn Portugals Nummer sieben war erneut drei Mal erfolgreich und ist somit aktuell der beste Torjäger der gesamten UEFA-Qualifikation. Allerdings kann auch ein Ausnahmekönner wie Ronaldo nur dann funktionieren, wenn rundum ihn eine intakte Mannschaft am Werk ist. Und das ist bei Portugal durchaus der Fall. Denn seit der Pleite gegen die Eidgenossen hat Portugal nicht nur kein Match mehr verloren, sondern auch stets über drei Punkte jubeln dürfen. Zudem stellt man – nicht erst nach dem Erfolg am Donnerstag – die beste Offensive der gesamten Gruppe, erzielte bislang bereits 27 Treffer. Mehr als die Hälfte davon gehen wie gesagt allerdings auf das Konto von Ronaldo. Wenn es Ungarn gelingt, ihn möglichst aus dem Spiel zu nehmen, wird es für Portugal speziell auswärts schwer. Denn wenn die Santos-Schützlinge Probleme haben, dann am ehesten in der Fremde. Allerdings: Schon das erste Duell im Rahmen dieser Gruppenphase hat gezeigt, dass Ungarn gegen die Südeuropäer mehr oder minder chancenlos ist. 3:0 siegten die Portugiesen im ersten Duell, fanden dabei über 90 Minuten fast 60 Prozent Ballbesitz vor, schossen 12 Mal in Richtung Tor des Gegners und verbuchten davon insgesamt fünf Großchancen. Dass man drei davon in Zählbares umwandeln konnte, zeugt von einer gewissen Effizienz. Zudem ließ man defensiv enorm wenig zu, Ungarn schoss nur ein Mal wirklich gefährlich auf das Gehäuse von Rui Patricio. Auch wird die Santos-Elf nicht noch ein zweites Mal den Fehler machen, Ungarn zu unterschätzen oder sich wie gegen die Schweiz klassisch auskontern zu lassen. Das zeigt auch der Umstand, dass man seit der Pleite gegen die Eidgenossen in sämtlichen folgenden Spielen nur mehr ebenso viele Gegentreffer kassierte wie in den 90 Minuten des Auftaktspiels. Auch personell kann Coach Santos absolut aus dem Vollen schöpfen, zudem hat Portugal keines der letzten 10 Duelle mit Ungarn verloren, auch nur drei Mal Remis gespielt. Sämtliche Heimspiele Ungarns im Rahmen dieser zehn Matches gingen an den Favoriten aus Südeuropa.

Wettprognose

Man kann es drehen und wenden, wie man will. Die spielerische Leistung Ungarns war auch gegen Lettland nicht berauschend, ruhende Bälle sind wohl auch für Sonntag einer der wenigen Hoffnungsschimmer. Für ein Portugal, dass sich zuletzt in einen Rausch gespielt hat und auf einen Superstar in absoluter Traumform zurückgreifen kann, wird es demnach nicht reichen. Tipp 2.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Ungarn - Portugal
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 8.75 4.92 1.50
Im Durchschnitt 7.53 4.58 1.44
7.10 4.25 1.46
6.75 4.10 1.44
8.30 4.92 1.45
7.50 4.80 1.40
7.50 4.60 1.41
8.00 4.75 1.45
8.75 4.65 1.38
7.00 4.33 1.45
7.15 4.70 1.45
7.15 4.70 1.45
7.40 4.60 1.45
7.50 4.75 1.45
7.25 4.50 1.45
7.50 4.50 1.43
7.15 4.70 1.45
7.50 4.50 1.50
7.70 4.80 1.46
7.50 4.50 1.42
7.50 4.50 1.44
7.50 4.50 1.42
7.50 4.50 1.44
8.50 4.50 1.37

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Ungarn - Portugal
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 7.30 2.52 2.00
Im Durchschnitt 6.30 2.38 1.91
6.35 2.37 1.89
6.25 2.35 1.91
7.30 2.52 1.86
6.50 2.35 1.80
6.40 2.43 1.88
6.50 2.40 1.95
6.20 2.35 1.91
6.00 2.38 1.95
6.00 2.40 1.89
6.00 2.40 1.89
5.75 2.35 2.00
6.00 2.40 1.89
7.00 2.40 1.90
6.40 2.43 1.88
6.50 2.38 1.95
6.00 2.25 1.95
6.50 2.39 1.95
6.00 2.25 1.95
6.05 2.35 1.87

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Ungarn - Portugal
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 7.50 2.92 1.75
Im Durchschnitt 6.39 2.79 1.70
7.10 2.92 1.70
7.50 2.80 1.61
6.00 2.75 1.75
6.30 2.80 1.67
6.25 2.80 1.70
6.00 2.80 1.73
5.75 2.75 1.73
6.00 2.80 1.73
5.75 2.75 1.73
7.25 2.70 1.61

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Ungarn - Portugal
Wettanbieter 1 2
 
Beste 41.00 3.50
Im Durchschnitt 33.83 3.45
41.00 3.50
26.00 3.20
34.00 3.50
34.00 3.50
34.00 3.50
34.00 3.50

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Ungarn - Portugal
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 2.22 2.75
Im Durchschnitt 1.98 1.83
2.00 1.73
2.05 1.75
2.22 1.77
2.10 1.65
2.00 1.81
2.00 1.80
1.91 1.83
1.95 1.75
2.05 1.80
1.40 2.75
2.00 1.77
2.00 1.75
2.06 1.78
2.00 1.77
2.06 1.78
2.00 1.77
1.87 1.83

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Ungarn - Portugal
Wettanbieter 1 2
 
Beste 13.00 2.45
Im Durchschnitt 10.67 2.37
11.00 2.38
9.00 2.30
13.00 2.45
12.00 2.38
9.50 2.35
9.50 2.35

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Ungarn - Portugal
Wettanbieter 1 2
 
Beste 6.00 1.17
Im Durchschnitt 5.20 1.14
4.85 1.14
6.00 1.14
5.00 1.17
4.75 1.15
5.20 1.15
5.20 1.15
5.75 1.15
4.60 1.16
5.20 1.15
4.80 1.12
6.00 1.14
5.50 1.13
5.00 1.13
5.00 1.13

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Ungarn - Portugal
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 2.99 1.22 1.12
Im Durchschnitt 2.73 1.19 1.09
2.41 1.20 1.11
2.44 1.17 1.09
2.99 1.22 1.10
2.90 1.20 1.10
2.75 1.20 1.09
2.63 1.22 1.11
2.80 1.19 1.09
2.80 1.19 1.09
2.63 1.20 1.11
2.60 1.13 1.12
2.80 1.19 1.09
2.90 1.20 1.10
2.73 1.18 1.09
2.75 1.15 1.05
2.73 1.20 1.09
2.75 1.15 1.05

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  8.75 4.92 1.50
Betrag
Berechnen
11,61 20,65 67,74

Ertrag 1,60%

Die letzten 5 Ergebnisse für Ungarn im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
31.08.2017 WM 2018 Ungarn Lettland 3:1
S
09.06.2017 WM 2018 Andorra Ungarn 1:0
N
25.03.2017 WM 2018 Portugal Ungarn 3:0
N
26.06.2016 EM2016 Ungarn Belgien 0:
S
22.06.2016 EM2016 Ungarn Portugal 3:3
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Portugal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
31.08.2017 WM 2018 Portugal Färöer Inseln 5:1
S
02.07.2017 Confed Cup 2017 Russland Portugal Mexiko 1:1
U
28.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Portugal Chile 0:0
U
24.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Neuseeland Portugal 0:4
S
21.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Russland Portugal 0:1
S

Weitere Tipps

England Premier League

20.01.2018 13:30
Brighton & Hove Albion
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Unter 3.5 Tore

1. Deutsche Bundesliga

20.01.2018 15:30
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
:
Leverkusen Logo Bayer 04 Leverkusen
Beide Teams treffen - ja

1. Deutsche Bundesliga

20.01.2018 15:30
SC Freiburg Logo SC Freiburg
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2