Wett Tipp Spanien Primera Division: UD Las Palmas - FC Sevilla

Samstag, 17.02.2018 um 13:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Sevilla trifft auf Abstiegskandidaten

In einem von insgesamt vier Samstagsspielen der spanischen Primera División treffen am Wochenende die Mannschaften von Las Palmas und Sevilla aufeinander. Während die Hausherren Punkte im Abstiegskampf benötigen, befindet sich der FC Sevilla auf Europacup-Kurs. In unseren La Liga Wett Tipps werdet ihr wie gewohnt mit allen wichtigen Infos versorgt. Anstoß des Duells ist am 17. Februar um 13:00 Uhr.

UD Las Palmas

  • Heimvorteil
  • zuletzt 2 Mal ohne Gegentor

FC Sevilla

  • die letzten 4 Duelle allesamt gewonnen
  • personell besser besetzt
  • körperlich starke Mannschaft

Aktuelle Form UD Las Palmas

Die Saison des UD Las Palmas zeigt aktuell, wie schnell es im Fußball gehen kann. Zu Beginn der vergangenen Saison spielte man noch um die Tabellenspitze mit, etwas mehr als ein Jahr später kämpft man in La Liga gegen den Abstieg. 18 Punkte nach 23 Spielen bedeuten 2 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer und die Mannschaft aus Levante. Auf alle übrigen Mannschaften der Liga hat man bereits 7 oder mehr Zähler Differenz aufzuweisen. Immerhin: In den letzten Wochen wurde durchaus fleißig gepunktet. Gegen Athletic Bilbao reichte es für ein 0:0-Unentschieden, im Schlüsselspiel gegen Schlusslicht Málaga wurde ein 1:0-erfolg gefeiert, auch gegen Valencia gewann Las Palmas überraschend mit 2:1. Dementsprechend steht in den letzten 4 Begegnungen nur eine Niederlage zu Buche, diese gab es gegen Atlético Madrid und damit ein absolutes Top-Team in La Liga. Zudem hat man seit 2 Spielen und über 180 Minuten kein Gegentor mehr hinnehmen müssen. Ein Kunststück, welches in der Saison 2017/2018 bisher noch nicht gelungen ist und durchaus Hoffnung auf weiteren Punktezuwachs macht. Vor allem, da Las Palmas am Samstag zu Hause antreten wird, dementsprechend den Heimvorteil auf seiner Seite hat. Die Mannen von Paco Jémez gehören zu jenen Mannschaften des spanischen Oberhauses, die unserer Ansicht nach am meisten abhängig sind von der Unterstützung des eigenen Publikums. 5 Siege konnte Las Palmas in dieser Spielzeit bereits verbuchen, deren 4 kamen im eigenen Stadion zustande. Dabei hat man zu Hause mehr als doppelt so viele Treffer erzielen können (12) wie auswärts (5). Insgesamt 17 Tore sind aber dennoch ein absolut schwacher Wert. Insgesamt stellt Las Palmas damit nach dem FC Málaga die schwächste Offensive der gesamten Primera División. Nicht besser sieht es im Defensivbereich aus: 50 Gegentore hat man in 23 Spielen kassiert und damit mehr als 2 Gegentore pro Spiel. Ein Fakt, der für einen Wett Tipp auf mehr als 2,5 Treffer sprechen würde. Insgesamt stellt Las Palmas damit die schwächste Tordifferenz der gesamten Liga (-33). Dennoch: Nur eines der letzten 4 Heimspiele wurde verloren, die jüngsten beiden gewonnen, ein kleiner Hoffnungsschimmer bleibt also. Zudem hat man bei den letzten 5 Auftritten vor eigenem Publikum immer mindestens ein Tor erzielen können. Verzichten muss Coach Jémez am Samstag auf Ximo Navarro und damit eine Alternative in der Innenverteidigung, zudem wird Stürmer Momo wohl verletzt fehlen. Dass am Samstag ein Torerfolg verbucht werden kann, scheint auch aufgrund der Tatsache nicht ausgeschlossen, dass man mit Remy und Calleri über zwei Stürmer verfügt, die immerhin bereits 5 Saisontore verbuchen konnten.

Aktuelle Form FC Sevilla

Man weiß aktuell nicht so recht, was man von den Leistungen des FC Sevilla halten soll. Die Andalusier sind derzeit eine Art Wundertüte, wie auch die jüngsten Ergebnisse zeigen. Nach einem mehr als dürftigen Start in die Trainer-Ära von Vincenco Montella - unter anderem mit einer 3:5-Derbyniederlage gegen Betis - konnte man sich etwas fangen und siegte gegen Espanyol Barcelona überraschend klar mit 3:0. Es folgte allerdings ein 1:1 gegen den FC Getafe und eine peinliche 1:5-Pleite gegen Eibár. Zuletzt konnte man im Duell mit Girona wieder einen knappen 1:0-Sieg feiern, zog zudem dank eines 2:0-Sieges gegen Leganés ins Finale der Copa ein. Dieser Faktor könnte für die kommenden Wochen mitentscheidend werden. Da Barcelona mit Sicherheit an der Champions League teilnehmen wird, könnte Sevilla als Copa-Finalist das Ticket für den internationalen Bewerb buchen. Dennoch wird man wohl alles daran setzten, es nicht darauf ankommen zu lassen. Einen Strich durch die Rechnung machen könnte den Montella-Schützlingen dabei ihre Auswärtsbilanz: Nur ein Drittel aller Auswärtsspiele in dieser Saison wurde gewonnen, in absoluten Zahlen bedeutet dies 4 Siege in der Fremde. Daneben setzte es aber gleich 8 Niederlagen. Problematisch sind dabei vor allem die Defensiv-Statistiken, kassierte der mehrfache Europa-League-Sieger doch bereits 25 Gegentreffer in der Fremde. Zum Vergleich: Im eigenen Stadion waren es bis dato nur deren 9. Ein Faktor, den man ebenfalls nicht unterschätzen darf, ist die Tatsache, dass Sevilla am kommenden Mittwoch ein Champions-League-Duell bevorsteht. Im Achtelfinale empfängt man Manchester United, gut möglich also, dass Coach Montella am Samstag den einen oder anderen Stammspieler schonen wird. Bitter: Nur eines der letzten 5 Auswärtsspiele konnte Sevilla für sich entscheiden, dabei wurde mit einer Ausnahme immer mindestens ein Treffer kassiert. Personell sehen wir wenig überraschend Vorteile für die Gäste, die allerdings wohl oder übel auf den einen oder anderen Akteur verzichten müssen. Corchia und Carole werden fix ausfallen, zudem sind Nolito, Banega und Luis Muriel noch fraglich. Insgesamt hat Sevilla 8 seiner letzten 10 Auswärtsspiele verloren. Die Bilanz gegen Las Palmas lässt aber in jedem Fall hoffen. Die letzten 4 Duelle mit den Mannen aus Gran Canaria konnte man in Cup und Meisterschaft für sich entscheiden. Nicht unwahrscheinlich ist auch ein Ergebnis mit weniger als 2,5 Treffern. In 6 der letzten 7 Duelle des FC Sevilla mit dem derzeitigen Abstiegskandidaten wurde dieser Wert nicht überschritten.

Prognose und Wett Tipp

Ein Wett Tipp auf einen Sieg des FC Sevilla scheint und aktuell etwas zu riskant, da die Montella-Elf schlichtweg keine Konstanz in ihre Leistungen bringt. An der Favoritenrolle des Tabellensechsten ändert dies allerdings nichts. Wir würden eher eine Over/Under Wette empfehlen, wobei man sich hier mit einem Wett Tipp auf weniger als 3,5 Tore weiter absichern kann, welcher etwa Mybet eine Quote von 1,55 bringt. Daher: Unter 3,5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für UD Las Palmas im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.02.2018 Spanien Primera Division Athletic Bilbao UD Las Palmas 0:0
U
05.02.2018 Spanien Primera Division UD Las Palmas FC Málaga 1:0
S
28.01.2018 Spanien Primera Division Atletico Madrid UD Las Palmas 3:0
N
20.01.2018 Spanien Primera Division UD Las Palmas FC Valencia 2:1
S
13.01.2018 Spanien Primera Division FC Girona UD Las Palmas 6:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Sevilla im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.02.2018 Spanien Primera Division FC Sevilla FC Girona 1:0
S
03.02.2018 Spanien Primera Division SD Eibar FC Sevilla 5:1
N
28.01.2018 Spanien Primera Division FC Sevilla FC Getafe 1:1
U
20.01.2018 Spanien Primera Division Espanyol Barcelona FC Sevilla 0:3
S
14.01.2018 Spanien Primera Division Deportivo Alavés FC Sevilla 1:0
N

Weitere Tipps

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1

UEFA Europa League

16.08.2018 19:30 (MEZ)
FC Luzern Logo FC Luzern
:
Olympiakos Piräus
Über 2.5 Tore