Wett Tipp Spanien Segunda Division: UD Almeria - Deportivo La Coruna

Montag, 19.11.2018 um 21:00 Uhr (MEZ)

Kann UD Almeria gegen Deportivo La Coruna den Heimvorteil nutzen?

UD Almeria lädt den Absteiger aus der LaLiga 1, Deportivo La Coruna, am 19. November um 21 Uhr, zum 14. Spieltag ein. La Coruna steht nach 13 Spiele auf dem dritten und Almeria auf dem zehnten Tabellenplatz der LaLiga 2 Tabelle. Spannend dürfte diese bevorstehende Partie in jedem Fall werden. Denn Almeria ist nicht gerade Heimstark, zumindest ist deren Heimleistung im guten Mittelfeld anzusiedeln, während Deportivo auswärts überzeugend ist. In der Auswärtstabelle belegen sie demnach den dritten Platz. Zuletzt standen beide Kontrahenten 2015 gemeinsam am Platz. Daher können wir beide nur bedingt miteinander vergleichen.

S
U
N
U
S

UD Almeria

  • Heimvorteil
  • Deportivo ist auswärts in der Verteidigung schwach
  • sind zu Hause abschlussgefährlich
S
U
S
U
S

Deportivo La Coruna

  • sind Absteiger aus der LaLiga 1
  • hatten bisher eine stärkere Saison
  • belegen in der Auswärtstabelle der LaLiga 2 den dritten Platz

Aktuelle Form von UD Almeria

Almeria erlebte in der bisherigen Saison eine Berg- und Talfahrt. In 13 Spielen verbuchten sie fünf Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen. Zu Hause konnten sie mehrheitlich gewinnen, allerdings geizen sie mit Toren. In dieser Saison trafen sie 14-mal und ließen 13 Zähler zu. Spannend ist aber, dass sie in der Copa del Rey bisher keine Niederlage hinnehmen mussten. In diesem Pokalwettbewerb lautet die Bilanz: zwei Siege, ein Remis, sechs Treffer, fünf Gegentore. Für die meisten Zähler war Alvaro Gimenez zuständig. Er traf in zwölf Spielen viermal. Diese Zahlen sind nicht gerade berauschend, wenn man bedenkt, dass Deportivo hervorragend in der Verteidigung ist und vor dem Tor die nötige Kaltschnäuzigkeit besitzt. In wie weit das am Coach Fran Fernandez liegt, ist schwer zu sagen. Er ist seit Ende April Headcoach bei Almeria und kann eine Erfolgsquote als Trainer von 1,50 vorweisen. Bisher war er Coach der eigenen B und U19 Mannschaft und bevorzugt eine klassische offensive Aufstellung. In diesem Punkt stimmt er mit seinem Trainerkollegen von Deportivo überein. Ansonsten sind sie in allen Punkten unterlegen. Sie können weder auf einen A- noch auf einen Jugendnationalspieler im Kader zurückgreifen. Immerhin haben sie sieben Legionäre, damit sind sie mit Deportivo gleichauf. Der Marktwert der Kontrahenten übersteigt das von Almeria um mehr als das Doppelte. Für Almeria spricht aber, dass nur Nano wegen einer Knöchelverletzung fehlen wird und kein Spieler von einer Sperre bedroht ist. In wie weit ihnen der Heimvorteil gegen Deportivo nützen wird, wird sich zeigen. Zu Hause sind sie in jedem Fall gefährlicher. Sie treffen im Heimstadion im Schnitt zweimal, und lassen kaum mehr als ein Tor pro Spiel zu.

Aktuelle Form von Deportivo La Coruna

Der Absteiger aus der spanischen höchsten Liga, fuhr in dieser Saison bisher sieben Siege, fünf Remis und eine Niederlage ein. In diesen 13 Spielen trafen sie 23-mal und nahmen gerade einmal neun Treffer hin. Auswärts trügt diese Bilanz etwas, denn dort konnten sie in sieben Spielen gerade einmal neunmal abschließen, während sie sieben Gegentreffer zu beklagen hatten. Immerhin verloren sie auswärts nur ein Spiel und konnten zwei gewinnen. Fünf Partien endeten Unentschieden. Demzufolge sind sie seit acht Spielen ungeschlagen, sofern man die drei Remis als Erfolg bewerten darf. Für einen Wett Tipp könnte noch interessant sein, dass La Coruna fünf Siege, von sieben, ohne Gegentreffer feierte, wobei davon nur einer auswärts möglich war. Für die meisten Tore im Team sorgte Quique mit neun Zählern und einer Vorlage in zehn Spielen. Sechsmal konnte immerhin Carlos Fernandez in zehn Partien abschließen und ein Tor vorbereiten. Quinque führt damit sogar die Torschützenliste der LaLiga 2 an. Wie zuvor erwähnt, sind sie Almeria im Faktenvergleich überlegen. Denn sie können drei A- und einem Jugendnationalspieler im Kader ihr Vertrauen schenken sowie auf sieben ausländische Spieler zurückgreifen. Allerdings können sie nicht auf Frederico Cartabia hoffen, denn er erlitt einen Muskelfaserriss. Zusätzlich sind David Simon und Domingos Duarte von einer Sperre bedroht. Beide haben die Position als Verteidiger inne. Duarte führt die Liste der Verteidiger der LaLiga 2 mit den meisten Toren an. Er traf in 13 Partien dreimal. Für uns stellt sich die Frage, wie die Offensive auf die zu Hause stark spielende Defensive von Almeria reagieren wird und wie viele Tore im Endeffekt fallen werden. Denn Deportivo ist nur zu Hause torgefährlich und auswärts lässt die Verteidigung etwas zu wünschen übrig.

Wett Tipp und Prognose

Nach dieser Analyse glauben wir eher an einen Sieg von UD Almeria, denn die Verteidigung spielt zu Hause top und sie sind im Heimstadion auch abschlussgefährlich. Da ein möglicher Tipp 1 mit sehr viel Risiko verbunden ist, empfehlen wir entweder eine Draw no bet Tipp 1 Wette oder eine Doppelte Chance Tipp 1/X. Bei der zuletzt genannten Variante gewinnt ihr demnach auch bei einem Unentschieden. Was nach unseren Recherchen durchaus auch im Bereich des Möglichen liegt. Laut der Torbilanz beider Teams gehen wir davon aus, dass über 2,5 Tore fallen und beide Teams treffen werden. Wir müssen aber dazusagen, dass die Wettanbieter diese beiden Thesen nicht mit uns teilen. Zumindest zeigte das unser Quotenvergleich mit den hohen Werten bei diesen Wett Tipps auf.

Die letzten 5 Ergebnisse für UD Almeria im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.11.2018 Spanien Segunda Division UD Almeria Sporting Gijón 2:1
S
31.10.2018 Copa del Rey UD Almeria FC Villarreal 3:3
U
27.10.2018 Spanien Segunda Division FC Granada UD Almeria 1:0
N
21.10.2018 Spanien Segunda Division Albacete Balompié UD Almeria 1:1
U
18.10.2018 Copa del Rey UD Almeria CF Reus Deportiu 3:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Deportivo La Coruna im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.11.2018 Spanien Segunda Division Deportivo La Coruna Real Oviedo 4:0
S
03.11.2018 Spanien Segunda Division UD Las Palmas Deportivo La Coruna 1:1
U
27.10.2018 Spanien Segunda Division Deportivo La Coruna CF Reus Deportiu 2:0
S
20.10.2018 Spanien Segunda Division FC Córdoba Deportivo La Coruna 1:1
U
12.10.2018 Spanien Segunda Division Deportivo La Coruna FC Elche 4:0
S

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1