Wett Tipp UEFA Nations League: Türkei - Russland

Freitag, 07.09.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Nimmt Russland den Schwung der Heim-WM mit?

Eine weitere brisante Partie im Rahmen der neuen UEFA Nations League lautet Türkei gegen Russland. Wir durchleuchten beide Mannschaften und präsentieren euch wie gewohnt eine Vorhersage in unseren Nations League Wett Tipps mit Formcheck der beiden Mannschaften. Anstoß ist am Freitag um 20.45 Uhr.

U
U
S
U
S

Türkei

  • 5 Spiele ohne Niederlage
  • Aufwärtstrend unter neuem Trainer
  • Heimvorteil
U
U
N
S
S

Russland

  • Schwung der WM-Euphorie
  • Nur 1 Niederlage in 6 Spielen

Aktuelle Form Türkei

Die Türkei war bei der WM in Russland nur Zuschauer. In der Kampagne in Richtung Europameisterschaft möchte man wieder so richtig durchstarten. Über die Nations League sind ja auch Plätze für die EURO 2020 zu vergeben. Und schließlich will sich die türkische Nationalmannschaft konkurrenzfähig zeigen, bewirbt man sich doch für die EM 2024 – da möchte man kein Kanonenfutter sein. Die Weltmeisterschaft verpasste die Türkei deutlich. In der Gruppe reihte man sich hinter Island, Kroatien und der Ukraine nur auf Rang 4 ein. 4 Siege konnte man in 10 Partien nur feiern, 3 musste man verloren geben. Immerhin 3 von 5 Heimspielen konnten die Türken gewinnen. Von den letzten 10 Heimspielen gewann die Türkei 6 und verlor 2. 2 Partien endeten mit einer Punkteteilung. Seit 5 Spielen sind die Türken unbesiegt (2 Siege, 3 Remis). In diesem Jahr sind sie noch ohne Niederlage. Allerdings waren mit Iran, Tunesien und Montenegro nicht allzu große Brocken dabei. Im Herbst lief allerdings nichts zusammen, als man sich Rumänien (0:2) und Albanien (2:3) in Testspielen beugen musste. Cenk Tosun war zuletzt der beste Scorer der Türken. In 6 Spielen traf der Mittelstürmer 3 Mal und bereitete 2 weitere Treffer vor. Ein Shootingstar im Kader von Coach Lucescu ist zweifellos Caglar Söyüncü, der kürzlich Freiburg in Richtung Leicester City verließ und als Innenverteidiger im Team bereits getroffen hat. 4 Mal hat die Türkei bislang gegen Russland gespielt, noch nie konnte sie gewinnen. Allerdings stammen 2 dieser Partien schon aus den 90er-Jahren, sind hier also eher zu vernachlässigen. Die letzten beiden Aufeinandertreffen 2016 und 2018 endeten jeweils remis. Das letzte direkte Duell ist also noch gar nicht lange aus, es war für die Russen ein Vorbereitungsspiel auf die Heim-WM, das nach Toren von Aleksandr Samedov und Yunus Malli 1:1 endete. Unseren Informationen zufolge müssen die Türken auf Linksverteidiger Ömer Bayram wegen einer Verletzung verzichten. Allerdings kam der 27-Jährige von Galatasaray im Frühjahr nur zu 2 Teameinsätzen – er wird also kein schwerwiegender Ausfall sein.

Aktuelle Form Russland

Die Russen überraschten bei der Weltmeisterschaft – ein bisschen auch sich selbst. Beim Weltturnier scheiterte man erst im Elfmeterschießen am späteren Finalisten Kroatien. In der regulären Spielzeit trotzte man dem Favoriten ein 2:2 ab. Denis Cheryshev erzielte in 5 Einsätzen 4 Treffer und war damit 4.-bester Torschütze der WM. Russland gelangte mit klaren Siegen über Saudi-Arabien (5:0) und Ägypten (3:1) in die K.o.-Phase. Die einzige Niederlage kassierte man im letzten Vorrundenspiel gegen Uruguay (0:3). Im Achtelfinale wurde dann Spanien Opfer der starken russischen Defensive. 75 % Ballbesitz und 25 Torschüsse konnten Spanien nicht retten. Artem Dzyuba glich ein Eigentor von Sergey Ignashevich per Elfmeter noch vor der Pause aus. Im Penaltyschießen schafften die Russen dann die Sensation. Vor der WM deutete eigentlich nur wenig auf einen Erfolg beim Heimturnier hin. 7 Spiele blieb man in der Vorbereitung ohne Sieg. Darunter waren uninspierende Kicks etwa gegen Österreich (0:1) oder die Türkei (1:1) dabei. Auch den Confederations Cup beendete man schon nach der Vorrunde nach 2 Niederlagen (0:1 Portugal, 1:2 Mexiko) und 1 Sieg (2:0 Neuseeland). Stanislav Cherchesov stand noch vor der Heim-WM vor dem Rauswurf – nach dem erfolgreichen Turnier dürfte der ehemalige Deutschland- und Österreich-Legionär fest im Sattel sitzen. Russland gewann nur eines ihrer letzten 8 Auswärtsspiele. Die Russen bauen vor allem auf Spieler aus der heimischen Liga. In der Vergangenheit ist ihnen das oft auf den Kopf gefallen, dass sie so wenige Legionäre haben. So schmorrt man im eigenen Saft. In Russland wird gutes Geld bezahlt, da muss man nicht so schnell in den Westen wechseln, um als Fußballprofi reich zu werden. Im aktuelle Aufgebot stehen mit Roman Neustädter und Denis Cheryshev denn auch nur 2 Legionäre. Cheryshev erzielte in den jüngsten 7 Spielen 4 Treffer. Mittelstürmer Fedor Smolov in 13 Partien ebenso viele. Aus dem WM-Kader fehlen bei den Russen Alan Dzagoev, Aleksandr Golovin und Yuri Zhirkov wegen Verletzungen. Die dünne Personaldecke kann diese Ausfälle unseren Nations League Wett Tipp Prognosen zufolge nicht auffangen.

Wett Tipp und Prognose

Diese Partie bietet den Buchmachern zufolge einige interessante Wett-Varianten. Wir sehen die Türkei als sehr heimstark, für einen Tipp 1 gäbe es sehr gute Wettquoten. Eine Sicherheits-Variante wäre, unter 2.5 Tore anzuspielen, da beide Teams in den letzten Spielen mit Treffern eher gegeizt haben. Unser Wett Tipp lautet: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Türkei im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.06.2018 Länderspiele Russland Türkei 1:1
U
01.06.2018 Länderspiele Tunesien Türkei 2:2
U
28.05.2018 Länderspiele Türkei Iran 2:1
S
27.03.2018 Länderspiele Montenegro Türkei 2:2
U
23.03.2018 Länderspiele Türkei Irland 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Russland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
07.07.2018 WM 2018 Russland Kroatien 1:1
U
01.07.2018 WM 2018 Spanien Russland 1:1
U
25.06.2018 WM 2018 Uruguay Russland 3:0
N
19.06.2018 WM 2018 Russland Ägypten 3:1
S
14.06.2018 WM 2018 Russland Saudi-Arabien 5:0
S

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein