Wett Tipp 2. Deutsche Bundesliga: TSV 1860 München - SpVgg Greuther Fürth

Freitag, 27.01.2017 um 18:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

1860 kann Boden gutmachen

Zwei Mannschaften, die im Kampf gegen den Abstieg dringend punkten sollten, treffen am kommenden Freitag beim Frühjahrsauftakt in der 2. Deutschen Bundesliga aufeinander. Die Rede ist von 1860 München und der Spielvereinigung Greuther Fürth. Anstoß der Begegnung ist am 27. Jänner um 18:30 Uhr.

TSV 1860 München

  • Heimvorteil
  • neuer Trainer könnte neuen Schwung bringen

SpVgg Greuther Fürth

  • erstes Saisonduell gewonnen
  • Personalsorgen beim Gegner

Aktuelle Form 1860 München

Beim Traditionsclub aus München hat in der Winterpause – wieder einmal – ein neuer Trainer das Zepter übernommen. Dabei waren die Ergebnisse unter Interimscoach Daniel Bierofka alles andere als schlecht. So holte man im letzten Spiel vor dem Jahreswechsel ein 1:1 gegen das in dieser Saison sehr starke Heidenheim. Gegen Bochum zog man dagegen mit 0:1 den Kürzeren, Dynamo Dresden wurde knapp mit 1:0 besiegt. Positiv: Gegen die Fürther steht ein Heimspiel an und 1860 konnte den größten Teil seiner bisherigen Saisonsiege vor eigenem Publikum feiern, genauer drei von vier Erfolgen. Mit Vitor Pereira übernahm wie erwähnt in der Winterpause ein neuer Coach. Der Portugiese war in seiner Heimat bereits zwei Mal Meister mit dem FC Porto, auch bei Olympiakos Piräus war er sehr erfolgreich. Positiv: Mit Lucas Ribamar kehrt ein in der Hinrunde lange verletzter Stürmer in den Kader zurück, der die eher flügellahme Offensive beleben könnte. Die letzten drei Duelle mit der Spielvereinigung endeten für die „Löwen“ jedoch alles andere als gut. Denn 1860 blieb dabei stets ohne eigenen Treffer, verlor mit 0:1, 0:1 und 0:3. Zudem hat man trotz großem Kader mit Personalsorgen zu kämpfen. So fallen etwa Sascha Mölders, Krisztian Simon oder Victor Andrade aus. Auch Karger, Neuhaus, Perdedaj und Jakob stehen aufgrund von Verletzungen oder Sperren nicht zur Verfügung.

Aktuelle Form Greuther Fürth

Lange Jahre spielte Greuther Fürth immer im vorderen Drittel der Tabelle mit. In dieser Saison geht es dagegen darum, die Liga zu halten. Auch die Franken haben in der aktuellen Spielzeit bereits einen Trainerwechsel hinter sich gebracht. Stefan Ruthenbeck wurde durch Janos Radoki ersetzt. Im Gegensatz zu 1860 sind bei Fürth die meisten Stammspieler für Freitag fit, zudem zeigen die letzten Ergebnisse gegen die „Löwen“, dass man sich doch einiges ausrechnen kann. Die Ergebnisse vor der Winterpause lesen sich im Vergleich mit dem Freitagsgegner beinahe ident. Auch Fürth kam in den letzten drei Ligabegegnungen auf einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage. Zuletzt gab es ein 1:1 gegen Union Berlin, gegen den FC St. Pauli gab es eine überraschende und besonders bittere 0:2-Pleite. Die letzten Siege feierte man gegen Karlsruhe (2:1) und Arminia Bielefeld (2:1). Damit blieb man bei den letzten zwei Auswärtsauftritten ohne Niederlage. In den Testspielen setzte es dagegen teilweise herbe Pleiten, so unter anderem gegen Liga-Konkurrent VFL Bochum, dem man sich klar und deutlich mit 0:3 geschlagen geben musste. Zu arbeiten gilt es für die Radoki-Elf vor allem an den Defensivleistungen. In der Hinrunde gelang es nur in einem einzigen Spiel, ohne Gegentreffer zu bleiben, allerdings just zum Saisonauftakt gegen Freitagsgegner 1860 München (1:0). Allerdings: Vier von sechs Saisonsiegen fuhr Fürth zu Hause ein.

Wettprognose

Man wird sehen, ob bei 1860 München ein Trainereffekt einsetzen wird. Zu oft gingen die „Löwen“ mit großen Erwartungen an den Start, die dann aber enttäuscht wurden. Unserer Meinung nach wird es am Freitag nicht für einen Heimsieg reichen, ein Punktgewinn sollte aber allemal möglich sein. Unser Spieltipp: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für TSV 1860 München im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.12.2016 2. Deutsche Bundesliga TSV 1860 München 1. FC Heidenheim 1:1
U
10.12.2016 2. Deutsche Bundesliga VfL Bochum TSV 1860 München 1:0
N
03.12.2016 2. Deutsche Bundesliga TSV 1860 München Dynamo Dresden 1:0
S
27.11.2016 2. Deutsche Bundesliga Eintracht Braunschweig TSV 1860 München 2:1
N
21.11.2016 2. Deutsche Bundesliga TSV 1860 München 1. FC Kaiserslautern 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für SpVgg Greuther Fürth im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.12.2016 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Union Berlin SpVgg Greuther Fürth 1:1
U
11.12.2016 2. Deutsche Bundesliga SpVgg Greuther Fürth FC St. Pauli 0:2
N
02.12.2016 2. Deutsche Bundesliga Karlsruher SC SpVgg Greuther Fürth 1:2
S
25.11.2016 2. Deutsche Bundesliga SpVgg Greuther Fürth Arminia Bielefeld 2:1
S
20.11.2016 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden SpVgg Greuther Fürth 2:1
N