Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: TSG 1899 Hoffenheim - FC Augsburg

Samstag, 14.10.2017 um 15:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Augsburg gegen den nächsten Top-Club

Der FC Augsburg hat(te) vor und nach der Länderspielpause schwere Gegner vor der Brust. Am vergangenen Spieltag traf man auf Borussia Dortmund, am Samstag wartet ein Auswärtsspiel gegen die TSG Hoffenheim und damit wohl eine der schwierigsten Prüfungen, die es in der Fußball-Bundesliga aktuell zu bewältigen gilt. Anstoß der Begegnung ist am 14. Oktober um 15:30 Uhr.

TSG 1899 Hoffenheim

  • seit 21 (!) Heimspielen ungeschlagen
  • offensiv enorm stark

FC Augsburg

  • sehr stark im Umschaltspiel
  • defensiv sehr stabil

Aktuelle Form TSG Hoffenheim

Julian Nagelsmann hat es geschafft, aus einem Mittelständler in der Deutschen Bundesliga eine absolute Top-Mannschaft zu formen und das innerhalb sehr kurzer Zeit. Umso überraschender kam die 2:3-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen den SC Freiburg, der von vielen Experten eigentlich als Abstiegskandidat tituliert wurde. Auffallend: Hoffenheim fand kaum ein Rezept gegen die stabil stehende Abwehr der Breisgauer, ließ die gewohnte Dynamik vermissen und zeigte sich auch im Abschluss nicht konsequent genug. Zwar wurden von sechs Torschüssen immerhin zwei verwertet, allerdings musste man es vermehrt mit Schüssen aus der Distanz versuchen, da man kaum spielerische Lösungen fand, den Abwehrriegel der Freiburger zu knacken. Dies zeigt sich auch dadurch, dass die TSG trotz fast 60 Prozent Ballbesitz am Ende als Verlierer vom Platz ging. In der Defensive zeigte sich die Nagelsmann-Elf vor allem bei Standardsituationen immer wieder anfällig, nicht weniger als sechs Torschüsse ließ man nach ebensolchen zu: Negativer Top-Wert an Spieltag sieben der Deutschen Bundesliga. Das Offensivspiel der Hoffenheimer wurde mit der Zeit auch leichter ausrechenbar, immerhin forcierte man fast die Hälfte aller Angriffe über die linke Seite bzw. wenn, dann auch noch über das Zentrum. Der rechte Flügel war dagegen vollkommen verwaist, obwohl hier mit Pavel Kaderabek auch auf der Defensivposition ein offensivstarker Mann zur Verfügung stünde. Dennoch: An der Offensive Hoffenheims gibt es aktuell nur wenig auszusetzen. Das Spiel in Freiburg war bereits das dritte in Serie, in welchem man mindestens zwei Mal traf. Überhaupt ist die TSG eine der wenigen Mannschaften, die in der aktuellen Saison noch in jedem einzelnen Spiel zumindest einen Treffer erzielt hat. Mit 13 Treffern stellt man dementsprechend eine der drei besten Angriffsabteilungen der Bundesliga nach Borussia Dortmund und Bayern München. Hinzu kommt selbstredend die Heimstärke der TSG: Insgesamt ist Hoffenheim bereits seit 21 (!) Heimspielen ungeschlagen, ein Wert, mit dem ebenfalls nur Serienmeister Bayern München mithalten kann. Allerdings: Personell sieht es bei den Hoffenheimern derzeit nicht sonderlich gut aus. Adam Szalai, Robin Hack, Emin Bicakcic, Lukas Rupp, Serge Gnabry und Robert Zulj sind allesamt verletzt oder zumindest angeschlagen.

Aktuelle Form FC Augsburg

Man darf gespannt sein, welche Reaktion der FC Augsburg auf die zweite Saisonniederlage gegen Borussia Dortmund zeigen kann. Gegen den BVB zog Augsburg zwar mit 1:2 den Kürzeren, schwach war die Leistung gegen den haushohen Favoriten aber nicht. Zwar waren die Dortmunder mit fast 60 Prozent Ballbesitz die spielbestimmende Mannschaft, der FCA machte aber erneut sehr viel aus den im Vergleich zu Dortmund wenigen Ballaktionen. Insgesamt fand man vier gute Einschussgelegenheiten vor, ließ aber auch sieben gute Gelegenheiten des BVB zu. Stärken sehen wir bei den Augsburgern im Spiel nach vorne speziell in schnellen Gegenstößen, dementsprechend ist es gut möglich, dass sich am Samstag ein offener Schlagabtausch entwickelt, denn auch Hoffenheim gilt als Team, welches in der Regel die Flucht nach vorne sucht. Im Spiel gegen den Ball ist ebenfalls eine Stärke der Fuggerstädter zu erkennen, auch gegen Dortmund schaffte man es ein Ums andere Mal, das Spielgerät bei gegnerischem Aufbau zu erobern. Immer wieder waren die Augsburger auch aus der Distanz gefährlich. Was allerdings ebenfalls auffällt, sind häufig überhastete Abschlüsse, die Ruhe im Aufbauspiel geht beim Team von Manuel Baum oft verloren bzw. schafft man es nicht wirklich, auch bei Führungen ruhigen Spielaufbau zu forcieren. Immer wieder schleichen sich individuelle Fehler ein. Ein Problem, das man auch am kommenden Spieltag erwarten kann, denn die Qualität der Einzelspieler ist mit Sicherheit nicht so hoch wie jene Hoffenheims, vor allem, was das Kurzpassspiel betrifft. Tatsache ist aber, dass Augsburg trotz allem offensiv deutlich erfolgreicher agiert, als noch in der Vorsaison. Mit Finbogasson verfügt man über einen Angreifer, der in sieben Spielen bereits vier Mal getroffen hat, über die linke Seite mit Caiuby und Philipp Max kann man speziell für Gefahr sorgen. Allerdings ist auch Manuel Baum zur Improvisation gezwungen, was die Personalsituation betrifft. Mit Martin Hinteregger und Rani Khedira fallen zwei wichtige Defensivspieler aller Voraussicht nach aus, auch Callsen-Bracker, Framberger und Luthe sind aktuell fraglich. Zudem konnte Augsburg keines der letzten vier Duelle mit Hoffenheim für sich entscheiden, kassierte dabei drei Niederlagen und blieb auch zwei Mal gänzlich ohne Treffer. Auswärts hat man gegen den derzeitigen Tabellendritten bei vier Versuchen zudem noch überhaupt nie gewinnen können.

Wettprognose

Die Ausgangslage ist enorm spannend, immerhin wird man bei beiden Mannschaften sehen, wie sie mit (ungewohnten) Rückschlägen umgehen können. Bei beiden Teams fallen wichtige Spieler aus, wobei diese Ausfälle den FC Augsburg mit Sicherheit mehr schmerzen als Hoffenheim. Wie schon gegen Dortmund gehen wir aber von einem Augsburger Achtungserfolg aus. Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für TSG 1899 Hoffenheim im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.10.2017 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg TSG 1899 Hoffenheim 3:2
N
28.09.2017 UEFA Europa League PFC Ludogorets Razgrad TSG 1899 Hoffenheim 2:1
N
23.09.2017 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim FC Schalke 04 2:0
S
20.09.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 TSG 1899 Hoffenheim 2:3
S
17.09.2017 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim Hertha BSC Berlin 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Augsburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.09.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg Borussia Dortmund 1:2
N
23.09.2017 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart FC Augsburg 0:0
U
19.09.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg RB Leipzig 1:0
S
16.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt FC Augsburg 1:2
S
09.09.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg 1. FC Köln 3:0
S

Weitere Tipps

UEFA Europa League

19.07.2018 20:15 (MEZ)
NK Maribor Logo NK Maribor
:
FK Partizani Tirana Logo FK Partizani Tirana
Tipp 1 Gewinn zu null

ÖFB-Cup

20.07.2018 18:30 (MEZ)
Grödig Logo SV Grödig
:
Hartberg Logo TSV Hartberg
Tipp 2

ÖFB-Cup

20.07.2018 19:00 (MEZ)
ASK Ebreichsdorf
:
Vorwärts Steyr
Beide Teams treffen - ja